Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 17.12.2010

IN MEXIKO .

Clowns besuchen die Madonna

IN MEXIKO .

IN MEXIKO. pilgern seit 18 Jahren Clowns zur gigantischen Kathedrale der Madonna von Guadeloupe in Mexiko-Stadt. Sie genießt hohe Verehrung im ganzen Land, seit sie 1531 einem Indianer erschien und ihn vom Christentum überzeugte. Alle Mexikaner ... Mehr


GEWINNQUOTEN

Lotto am Mittwoch: Klasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 071 925,90 Euro; Klasse 2: unbesetzt , 857 540,70 Euro; Klasse 3: je 53 596,20 Euro; Klasse 4: je 3 536,80 Euro; Klasse 5: je 212,20 Euro; Klasse 6: je 48,30 Euro; Klasse 7: je 28,00 Euro; Klasse ... Mehr

Donnerstag, 16.12.2010

Kurios

Rosa Schnee über Stockholm löst Gift-Alarm aus

Über Stockholm ist rosa Schnee gefallen und hat zeitweise Giftalarm ausgelöst. Das Umweltamt warnte die Bevölkerung die gefärbten Flocken zu berühren. Was war die Ursache für den rosa Schnee? Mehr


Bus prallt bei Schneeglätte in Wohnhaus – zwei Tote

Unfall in Bayern

Bus prallt bei Schneeglätte in Wohnhaus – zwei Tote

Bei einem spektakulären Unfall ist am Mittwoch ein Linienbus im unterfränkischen Miltenberg in ein Wohnhaus gekracht und hat zwei Menschen in den Tod gerissen. Neun weitere erlitten einen Schock. Mehr


Arktis

Halb Eisbär, halb Grizzly – Folgen des Klimawandels

Der Klimawandel verlangt den Tieren in der Arktis einiges ab: Laut einer wissenschaftlichen Studie finden viele Säugetiere nun nicht einmal mehr den passenden Partner, um Nachwuchs zu zeugen. Mehr


Vor dem Ufer ertrunken

Vor dem Ufer ertrunken

Mindestens 27 Flüchtlinge kommen bei einem Bootsunglück vor der Weihnachtsinsel ums Leben. Mehr



Hilfe für Kolumbien

Viel Regen führt zu Hochwasser. Mehr


"Sklavenhalter" zu hohen Haftstrafen verurteilt

PARIS (AFP). Drei Jahre lang wurde eine junge Frau in Frankreich wie eine Sklavin gehalten und misshandelt - nun wurden die beiden Haupttäter zu 30 Jahren Haft verurteilt. Das Schwurgericht von Seine-et-Marne befand ein Pärchen für schuldig, die ... Mehr


Schlecht gefahren, dumm gelaufen

ALTENPLOS (dpa). Angetrunken hat ein Autofahrer in Altenplos (Landkreis Bayreuth) einen Unfall verursacht. Er flüchtete, merkte aber nicht, dass ein Nummernschild am Unfallort zurückblieb. So war es einfach, ihn zu identifizieren. Mehr


Der Winter hat noch nicht genug

BERLIN (dpa). Staus, gestrichene Flüge und steckengebliebene Lastwagen: Verschneite und glatte Straßen haben in Deutschland wieder Durchhaltevermögen gefordert. Tief "Petra" bringt auch am Donnerstag reichlich Schnee. Mehr


Bewaffneter in Spanien erschießt vier Menschen

MADRID (AFP). Ein Bewaffneter hat am Mittwoch in Olot im spanischen Katalonien aus zunächst ungeklärtem Grund vier Menschen erschossen - zwei in einer Bar, zwei Angestellte einer Bank. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter fest. Mehr


Die USA verklagen BP wegen der Ölpest

WASHINGTON (dpa). Die USA wollen den britischen Konzern BP und andere Unternehmen wegen der Ölpest im Golf von Mexiko mit einer Milliardenklage vor Gericht zerren. Die Regierung habe Klage gegen insgesamt neun Firmen eingereicht, die gegen ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Scarlett Johansson (26), Hollywoodstar, und ihr kanadischer Kollege Ryan Reynolds (34) haben sich nach gut zwei Jahren Ehe getrennt. "Nach langen und gründlichen Überlegungen" hätten sie sich zu dem Schritt entschieden, teilten die beiden ... Mehr

Mittwoch, 15.12.2010

Semmelrogge fährt bekifft – und erfährt in Freiburg Milde

Amtsgericht Freiburg

Semmelrogge fährt bekifft – und erfährt in Freiburg Milde

Der Volksmund würde sagen: bekifft und ohne Lappen. So war der Schauspieler Martin Semmelrogge im Januar auf der Autobahn im Breisgau unterwegs. Nun musste er in Freiburg vor Gericht – und bekam die mildestmögliche Strafe. Mehr


Öko-Chipstüte ist zu laut fürs Kino

Raschel

Öko-Chipstüte ist zu laut fürs Kino

Für die Umwelt ist sie eine Wohltat: die Chipstüte, die sich binnen Wochen selbst kompostiert. Doch für das menschliche Ohr wird die ökologische Verpackung des US-Snackherstellers Frito-Lay zur Qual. Mehr


Schauspieler Martin Semmelrogge in Freiburg vor Gericht

Alkohol am Steuer

Schauspieler Martin Semmelrogge in Freiburg vor Gericht

Nach einer Fahrt ohne gültigen Führerschein muss sich der Schauspieler Martin Semmelrogge in Freiburg vor Gericht verantworten. Die Polizei erwischte ihn auf der A5 bei Freiburg. Dort ging er bei einer Kontrolle ins Netz. Mehr


Viel Stau im Norden

Viel Stau im Norden

Unfälle nach Wintereinbruch / Flughafen Frankfurt kommt mit Enteisung nicht hinterher. Mehr


Gibt’s weiße Weihnachten?

Chancen im Norden besser. Mehr


Lebenslange Haft für Mord am Ziehsohn

HILDESHEIM (AFP). Der Ziehvater des fünfjährigen Julian aus Delligsen in Niedersachsen ist wegen der Ermordung des Kindes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Wie das Landgericht Hildesheim am Dienstag entschied, war der ... Mehr


Baby an Bord eines Flüchtlingsboots geboren

GRANADA (dpa). An Bord eines Flüchtlingsbootes hat eine junge Nigerianerin vor der Küste Spaniens ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Sie werde ihre Tochter Happiness (Glück) nennen, sagte die 28-jährige Judith am Dienstag. Die Küstenwache ... Mehr


200 Jahre alter Champagner schmeckt

PARIS (dpa). Knapp 200 Jahre alter, noch trinkbarer Champagner aus einem Schiffswrack in der Ostsee stand am Dienstag im Zentrum einer Verkostung in Frankreich. "Ein derartiges Aromenfeuerwerk habe ich noch nie erlebt: Blumen, Zitronen, mitunter ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Zac Efron (23), Nachwuchsschauspieler, und seine Kollegin Vanessa Hudgens (22) gehen getrennte Wege. Dies sagte ein nicht näher genannter Freund des Paares dem US-Magazin People. "Sie bleiben aber gute Freunde", hieß es. Die beiden ... Mehr


TIERISCH

Heidi schielt Ein Sehfehler macht ein Opossum zur Besonderheit im Leipziger Zoo: Das zwei Jahre alte Weibchen namens Heidi schielt. Woher der Sehfehler kommt, ist unklar, teilte der Zoo am Dienstag mit. Da schielende Opossums in freier ... Mehr

Dienstag, 14.12.2010

Fotos: Deutschland unter Schnee

Fotos: Deutschland unter Schnee

Große Teile Deutschland liegen weiter unter einer Schneedecke. Für Autofahrer sind die Straßen regelrechte Rutschbahnen. Mehr