Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 23.05.2012

Interpol gelingt Schlag gegen Pädophilen-Ring

LYON (AFP). Der internationalen Polizeibehörde Interpol ist ein Schlag gegen Kinderpornographie im Internet gelungen. Wie die Polizeiorganisation am Dienstag in Lyon mitteilte, wurden 55 mutmaßliche Pädophile in 20 Ländern, darunter auch ... Mehr


Sind die Artikel eines Sexshops Reisebedarf?

MÜNCHEN (dpa). Die Besitzerin eines Erotikladens in der Nähe von Münchens Hauptbahnhof klagt gegen die Stadt, weil sie auch am Sonntag öffnen will. Das Argument: Ein Gesetz erlaube an Bahnhöfen auch sonntags den Verkauf von Reisebedarf. ... Mehr


Spinnen verwirren Verkehrsleitsysteme

HANNOVER (dapd). Spinnennetze haben Verkehrsleitsysteme auf der A 2 in der Nacht zum Montag in die Irre geführt: Die Infrarotsensoren verwechselten die Fäden mit Nebel, warnten die Autofahrer vor trüber Sicht und empfahlen, nur 40 ... Mehr


Mann überlebt Sprung in die Niagarafälle

BUFFALO (dapd). Ein Mann hat einen Sprung in die mehr als 55 Meter tiefen Niagarafälle überlebt. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um einen Suizidversuch. Der Mann sei am Montag Morgen über ein etwa neun Meter hohes Geländer geklettert ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Eva Longoria (37), "Desperate Housewives"-Schauspielerin, gibt sich im Ausland modisch mutiger als zu Hause. Zum Auftakt der Filmfestspiele in Cannes kam sie in einem auffallenden Kleid. "Es gibt nicht viele rote Teppiche wie in Cannes, auf ... Mehr


FLECKEN

Oh, ein Ozelot!

FLECKEN

FLECKEN sind ihr Markenzeichen. Weil ihr Fell so schön ist, gibt es leider nicht mehr viele von ihnen: Ozelots. Der Zoologische Garten Berlin freut sich über den kleinen Diego. Nach Zoo-Angaben ist Ozelot-Nachwuchs in Gefangenschaft äußerst ... Mehr

Dienstag, 22.05.2012

Heftiges Erdbeben in Bulgarien – Offenbar keine Opfer

Stärke 5,6

Heftiges Erdbeben in Bulgarien – Offenbar keine Opfer

Zwei Tage nach dem schweren Beben in Italien haben Erdstöße der Stärke 5,6 Bulgarien erschüttert. Verletzte gab es offenbar nicht. Mehr


Ein Deutscher stirbt am Mount Everest – drei weitere Opfer

Himalaya

Ein Deutscher stirbt am Mount Everest – drei weitere Opfer

Beim Abstieg vom Mount Everest ist ein deutscher Arzt ums Leben gekommen. Auch eine Kanadierin und zwei Chinesen überlebten den Abstieg nicht. Ein als vermisst gemeldeter Sherpa hingegen hat dagegen sicher das Basislager erreicht. Mehr


China ist auf die Kuh gekommen

Asien

China ist auf die Kuh gekommen

Milch ist in der Volksrepublik ein Modeprodukt Milch als / Dabei vertragen viele Chinesen sie nicht. Mehr


Asien liebt Lady Gaga

Asien liebt Lady Gaga

Nach einem abgesagten Konzert in Indonesien gehen die Fans für ihren Star auf die Straße. Mehr


Strauss-Kahn im Visier

Ermittlungen ausgeweitet. Mehr


24 Nachbeben erschüttern Italien

FINALE EMILIA (AFP). Nach dem schweren Erdbeben in Norditalien wurde die Emilia Romagna in der Nacht zum Montag von 24 Nachbeben und starkem Regen heimgesucht. Mehrere tausend Menschen verbrachten die Nacht in Notunterkünften. Nach ... Mehr


Eine halbe Million Euro für ein verlassenes Dorf

PARIS (dpa/AFP). Ein Künstler aus Südkorea hat ein verlassenes Dorf in Frankreich ersteigert. Der Landschaftsfotograf Ahae Jeong hat den Ort Courbefy in Westfrankreich am Montag für 520 000 Euro gekauft. Das bestätigte der Anwalt Paul Gérardin, ... Mehr


Verseuchte Landestelle bringt Antilopen den Tod

ASTANA/MOSKAU (dpa). Tod aus dem All: Weil sie an der mit Chemikalien verseuchten Landestelle einer Sojus-Raumkapsel gegrast haben, sind in Kasachstan etwa 120 Saiga-Antilopen verendet. Die Tierart gilt als stark gefährdet. Die Kapsel war am 27. ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

- Lena Gercke (24), deutsches Model, wird heiraten. Laut einem Bericht der Bild-Zeitung hat ihr Freund Sami Khedira (25), Fußball-Nationalspieler, ihr einen Heiratsantrag gemacht. Die Hochzeit soll nach der Fußball-Europameisterschaft gefeiert ... Mehr

Montag, 21.05.2012

Nachbeben erschüttern weiter den Norden Italiens

Emilia Romagna

Nachbeben erschüttern weiter den Norden Italiens

Die Erde in der Emilia Romagna kommt nicht zur Ruhe. Immer wieder erschüttern Nachbeben die Region im Norden Italiens und versetzten die Menschen in Angst und Schrecken. Mehr


Zerstörte Kirchen und Paläste in Italien

Erdbeben

Zerstörte Kirchen und Paläste in Italien

Viele ältere Gebäude stürzen ein / Vier Arbeiter von Dächern ihrer Fabriken erschlagen / Staatsanwalt ermittelt. Mehr


Höchster Fernsehturm der Welt

Japan

Höchster Fernsehturm der Welt

Das Bauwerk ist 634 Meter hoch. Mehr


Fackellauf soll die Briten erwärmen

Fackellauf soll die Briten erwärmen

Die Tour durch Großbritannien endet in zehn Wochen im Olympischen Stadion in London. Mehr


Mafia steckt wohl nicht hinter Anschlag

Polizei geht von Einzeltäter aus. Mehr


Raumkapsel "Dragon" bleibt am Boden

WASHINGTON (dpa). In letzter Sekunde ist am Samstag der Start der ersten kommerziellen Raumkapsel namens "Dragon" wegen technischer Probleme in einem der Triebwerke abgebrochen worden. Die "Dragon" soll vor allem Lebensmittel zur internationalen ... Mehr


Mädchen verschwunden – Priester im Verdacht

ROM (dpa). Die italienische Staatsanwaltschaft ermittelt im Zusammenhang mit einer verschwundenen 15-jährigen Mädchen gegen den Priester Don Pietro Vergari, berichteten nationale Medien am Samstag. Vergari war früher für die Basilika Sant ... Mehr


Brandkatastrophe in einem Jugendlager

KIRCHLINTELN (dapd). Ein Jugendcamp in Niedersachsen endete in einer Brandkatastrophe. Ein 26-jähriger Betreuer hatte in dem Lager in Kirchlinteln (Kreis Verden) versucht, die Restglut eines Lagerfeuer mit einem Brandbeschleuniger neu zu ... Mehr

Sonntag, 20.05.2012

Fotos: das schwere Erdbeben in Italien

Fotos: das schwere Erdbeben in Italien

Ein schweres Erdbeben erschüttert die Emilia Romagna. Menschen sterben und werden verletzt. Auch gibt es Schäden am Kulturerbe. Mehr


Schock und Trümmer: Sechs Menschen sterben bei Beben in Italien

Stärke von 5,9

Schock und Trümmer: Sechs Menschen sterben bei Beben in Italien

Nacht der Angst in Norditalien: Ein Erdbeben erschüttert die Region, sechs Menschen sterben. Auch eine Deutsche gehört zu den Toten. Viele Gebäude werden zerstört, wichtige Kulturstätten sind betroffen. Mehr