Bernhard H. wurde auf Sizilien festgenommen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Südwest

FREIBURG (rö). Die Polizei hat Details zur Festnahme von Bernhard H. bekanntgegeben. Der im Fall Maria H. Gesuchte ist demnach am vergangenen Donnerstag in Sizilien festgenommen worden. Die italienische Polizei hatte ein leerstehendes Haus überprüft, in dem sich der 58-Jährige wohl aufgehalten hatte. Er hatte mehrere tausend Euro und mehrere Handys bei sich, so die Freiburger Polizei. H. war im Mai 2013 mit der damals 13-jährigen Freiburger Schülerin Maria H. untergetaucht. Sie ist am Freitag vor einer Woche zu ihrer Familie zurückgekehrt. Von ihrem Begleiter will sich Maria H. schon 2013 in Polen getrennt haben. Gegen H. wird wegen Kindesentziehung und sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt. Die Staatsanwaltschaft Freiburg will seine Auslieferung beantragen.