Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Fr, 31. August 2018

Südwest

Cannabis im Maisfeld — Mann verliert Heroin

DENZLINGEN

Cannabis im Maisfeld

Ein Bauer hat in seinem Maisfeld in Denzlingen bei Emmendingen eine Cannabisplantage entdeckt. Daraufhin habe ein Polizeihubschrauber das Feld abgesucht und weitere Anbaustellen gefunden, teilte die Polizei mit. Insgesamt hätten die Beamten am 16. August 300 Pflanzen gefunden, die jetzt am Mittwoch verbrannt wurden. Die Pflanzen waren demnach zwar schon zwei Meter groß, hatten jedoch noch nicht den Wirkstoff THC entwickelt und konnten so gefahrlos verfeuert werden. Wer die Drogen angebaut hat, war noch unklar.

FREIBURG

Mann verliert Heroin

Ein 36 Jahre alter Mann hat in Freiburg ein Briefchen mit Heroin auf der Rückbank eines Polizeiautos verloren. Beamten hatten den Mann Mittwochnacht kontrolliert, als er ohne Beleuchtung mit dem Fahrrad unterwegs war, teilte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag mit. Bei der Kontrolle verhielt sich der Mann der Polizei zufolge so auffällig, dass ein Drogenvortest gemacht wurde, der positiv ausgefallen sei. Der Mann habe den Beamten gesagt, dass er vor vielen Stunden das letzte Mal Heroin genommen habe. Für eine Blutentnahme wurde er auf die Dienststelle gebracht, dabei verlor er im Auto das Heroin-Briefchen.