Stetten am kalten Markt

Toter Säugling in einem Wald in der Nähe von Sigmaringen gefunden

afp

Von afp

Di, 04. September 2018 um 11:32 Uhr

Südwest

Bei Arbeiten in seinem Walstück nahe Stetten am kalten Markt hat ein Mann ein totes Baby entdeckt. Vieles ist noch unklar. Eine Obduktion soll mehr Aufschluss bringen.

In einem Wald in Baden-Württemberg ist ein toter Säugling gefunden worden. Ein Mann entdeckte das Neugeborene am Montag bei Arbeiten in seinem Waldstück nahe Stetten am kalten Markt, wie die Polizei Konstanz und die Staatsanwaltschaft Hechingen am Dienstag mitteilten. Seit wann der tote Säugling dort lag, war zunächst unklar - ebenso die Todesumstände und das Alter des Kinds. Mehr Aufschluss sollte eine Obduktion bringen.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur bislang unbekannten Kindsmutter dauerten an. Gesucht wird nach Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtungen nahe des Fundorts machten oder eine Frau kennen, die bis vor kurzem noch schwanger war und nun kein Kind hat.