Vier Tote bei Unfall auf der A 5

dpa

Von dpa

Di, 13. Februar 2018

Südwest

Polizei sauer auf Gaffer.

ST. LEON-ROT (dpa). Bei einem Verkehrsunfall auf der A 5 nahe dem Autobahnkreuz Walldorf sind nach Polizeiangaben mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Eine Frau sei schwer verletzt geborgen worden. Den Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer eines Sattelzuges auf dem rechten von drei Fahrstreifen gestoppt. Dahinter hielten zwei Autos in Fahrtrichtung Frankfurt ebenfalls an. Der Fahrer eines nachfolgenden Sattelzuges konnte nicht rechtzeitig bremsen und schob beide Wagen unter das stehende Fahrzeug.

Nach dem Unglück ereignete sich auf der Gegenfahrbahn ebenfalls ein schwerer Zusammenstoß – die Behörden sprachen von einem "Gaffer-Unfall". "Ist das denn nicht zu schaffen? Das zu lassen mit dem Gaffen?", twitterte die Polizei demonstrativ verärgert. Den Angaben zufolge waren sieben Autos beteiligt, mindestens drei Menschen wurden verletzt. Zwei Fahrstreifen waren blockiert. Das Kreuz mit 185 000 Fahrzeugen pro Tag ist einer der meistbefahrenen Straßenknotenpunkte im Land.