Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 13.11.2019

Die gemeinnützige Wohlfahrtspflege kämpft mit Widersprüchen

Pflegebedürftigkeit

Die gemeinnützige Wohlfahrtspflege kämpft mit Widersprüchen

Boomende Tätigkeitsfelder, weniger Mitglieder: Die AWO entwickelt sich 100 Jahre nach ihrer Gründung wie viele andere Wohlfahrtsverbände widersprüchlich. Wie behauptet sie sich auf dem Markt? Mehr


AWO-Vorsitzender: "Es hängt viel von Persönlichkeiten ab"

Interview

AWO-Vorsitzender: "Es hängt viel von Persönlichkeiten ab"

Die Bezirksverbände der AWO sind zwischen Baden und Württemberg getrennt. Im Gespräch erklärt der Wilfried Pfeiffer, warum eine Fusion nicht möglich sei – und geht auf die Nähe zur SPD ein. Mehr


Geldstrafen für zwei Männer, die viele Tags hinterlassen haben

Graffiti-Urteil

Geldstrafen für zwei Männer, die viele Tags hinterlassen haben

Ein 31-Jähriger hat im Stühlinger eifrig getaggt – unter anderem auf dem Rolladen des Polizeipostens. Ein 37-Jähriger stand "Schmiere". Am Amtsgericht Freiburg wurden beide jetzt verurteilt. Mehr


Demente Seniorin war möglicherweise mehrere Tage lang im Wald

Rems-Murr-Kreis

Demente Seniorin war möglicherweise mehrere Tage lang im Wald

Eine demente Frau verlässt ihre Wohnung und wird erst Tage später in einem Wald gefunden. Wo war sie die ganze Zeit? Mehr


Stuttgarter Gemeinderat streitet über Milliarden-Sanierung der Staatsoper

Immense Kosten

Stuttgarter Gemeinderat streitet über Milliarden-Sanierung der Staatsoper

Unterm Strich steht rund eine Milliarde Euro: Diese Kostenschätzung für Sanierung, Neubau und Umstrukturierungen beschäftigt den Stuttgarter Gemeinderat. Die CDU tut sich schwer mit den Kosten. Mehr


Die Preise für Skifahrer am Feldberg steigen – auch wegen des Klimawandels

Investitionen

Die Preise für Skifahrer am Feldberg steigen – auch wegen des Klimawandels

140.000 übernachtende Touristen sind 2018 mit der "Hochschwarzwald-Card" am Feldberg gratis Ski gefahren. Ob das so bleibt, ist fraglich. Klar ist: Die Preise für die Lifte werden teurer. Mehr


In St. Wilhelm kündigt sich der Winter an

Leserfoto

In St. Wilhelm kündigt sich der Winter an

Der Herbst sagt adieu, der Winter wirft seine ersten Schneeflocken voraus, wie man auf diesem Foto von BZ-Leser Bernd Wehrle aus Freiburg sehen kann. Mehr


Angeklagter lobt das Überfallopfer

Mutige Kassiererin hatte Räuber in die Flucht geschlagen. Mehr


In Straßburg bebte die Erde leicht

In Straßburg bebte die Erde leicht

Institut vermutet Geothermie-Bohrungen als Ursache, was die betreffende Firma zurückweist. Mehr



Herbstmesse verzeichnet weniger Gäste

Polizei meldet ruhigen Verlauf. Mehr


Skifahren am Feldberg wird teurer

Schuld ist der Klimawandel. Mehr


Galgenfrist wurde verlängert

Galgenfrist wurde verlängert

Basler Hauptpost bis Ende 2021. Mehr


Asylbewerber in Ulm stehen unter Verdacht

ULM (dpa). Fünf junge Männer sollen an Halloween ein 14 Jahre altes Mädchen im Alb-Donau-Kreis vergewaltigt haben. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag in Ulm mitteilten, werden die Asylbewerber verdächtigt, die Jugendliche im Wohnhaus ... Mehr


Freiburger Universität unter den effizientesten

FREIBURG/MÜNCHEN (tst). In einem Ranking des Münchner Ifo-Instituts zur effizienten Verwendung öffentlicher Mittel durch die deutschen Universitäten belegt die Universität Freiburg unter 70 Hochschulen den zehnten Rang. Dies teilte das Institut ... Mehr


Erdbeben in Straßburg – war es Geothermie?

STRASSBURG (dpa/bnü). Im Elsass hat am Dienstag die Erde gebebt. Wie die Präfektur berichtete, lag das Epizentrum nördlich der Straßburger Innenstadt im Bereich der Gemeinde Schiltigheim und dem Straßburger Stadtteil Robertsau. Es habe keine ... Mehr


Kantone wollen Daten zu Kriminalität austauschen

AARAU (sda). Im Kampf gegen die Kriminalität wollen die Kantonspolizeien der Nordwestschweiz gemeinsam Datenbanken sowie Lage- und Analysesysteme betreiben. Der Aargauer Regierungsrat hat beim Parlament beantragt, die entsprechende Vereinbarung ... Mehr


Baseldytschi Bihn spielt im Kellertheater im Lohnhof in Basel die Komödie "Doo woone miir"

Theater

Baseldytschi Bihn spielt im Kellertheater im Lohnhof in Basel die Komödie "Doo woone miir"

Baseldytschi Bihni spielt in dieser Saison im Kellertheater im Lohnhof die Komödie "Doo woone miir". Mehr


Kurz gemeldet

150 000 Berechtigte — Mehr Betroffene Mehr


Der Winter schaut vorbei

Der Winter schaut vorbei

DER HERBST verabschiedet sich langsam, der Winter wirft seine ersten Schneeflocken voraus, wie man auf diesem Foto von BZ-Leser Otto Binder sehen kann. Denn während sich der Kandel schon mal mit Schnee und Nebel verhüllt hat, leuchtet im ... Mehr


Kurz gemeldet

Umzug in Waldshut Mehr

Dienstag, 12.11.2019

Land Baden-Württemberg will Ausnahme von Schuldenbremse

Naturkatastrophen

Land Baden-Württemberg will Ausnahme von Schuldenbremse

Im Falle einer Naturkatastrophe oder Notsituationen soll das Land Baden-Württemberg sich verschulden dürfen – trotz der Schuldenbremse ab 2020. Das entschied der Landtag. Mehr


Junge Männer sollen Jugendliche in Ulm vergewaltigt haben

Sexualisierte Gewalt

Junge Männer sollen Jugendliche in Ulm vergewaltigt haben

Fünf junge Männer sollen eine 14-Jährige in Ulm an Halloween vergewaltigt haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft, zwei weitere wurden festgenommen, sind aber wieder auf freiem Fuß. Mehr


Leichtes Erdbeben der Stärke 3,2 bei Kehl und Straßburg

Erschütterung

Leichtes Erdbeben der Stärke 3,2 bei Kehl und Straßburg

Bei Kehl und Straßburg hat es am Dienstag ein leichtes Erdbeben gegeben. Die Stärke soll bei 3,2 auf der Richterskala gelegen haben. Verletzt wurde niemand. War der Grund eine geothermische Bohrung? Mehr


Baden-Württemberg-Pavillon für die Expo 2020 sorgt für Probleme

Dubai

Baden-Württemberg-Pavillon für die Expo 2020 sorgt für Probleme

Auf der Expo 2020 in Dubai sollte der Südwesten neben 190 Nationen, die einzige Region mit eigenem Pavillon sein. Jetzt wurde der Geschäftsführer geschasst und über eine Vertragsklausel wird diskutiert. Mehr