Zur Navigation Zum Artikel

Wettervorhersage

Baden-Württemberg

Wetterkarte: Baden Württemberg
Karlsruhe Offenburg Freiburg Villingen-Schwenningen Konstanz Stuttgart Schwäbisch Hall Aalen Ulm

Anfangs einzelne Schauer und Gewitter, ab den späteren Vormittagsstunden Gewitter, örtlich Unwetter.

Heute Vormittag ziehen gebietsweise dichte Wolken durch. Dazwischen zeigt sich aber auch die Sonne. Zunächst sind einzelne Schauer und Gewitter unterwegs. Ab den Mittagsstunden entwickeln sich dann mehr Gewitter, die nachmittags mit örtlichem heftigem Starkregen und Hagel aufwarten können. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 21 Grad im Bergland und 27 Grad im Kraichgau. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen und lebt bei Schauern und Gewittern stark bis stürmisch auf, teils sind auch Sturmböen möglich. In der Nacht zum Sonntag klingen die Schauer und teils noch kräftigen Gewitter von Baden her langsam ab. Die Wolken lockern auf. Stellenweise bildet sich Nebel. Die Luft kühlt auf 19 bis 14 Grad ab.

Am Sonntag ist es wechselnd bis stark bewölkt und im Tagesverlauf lebt die Schauertätigkeit wieder auf, örtlich sind auch Gewitter dabei. Lokal kann unwetterartiger Starkregen nicht ausgeschlossen werden. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte zwischen 22 im Bergland und 29 Grad in der Kurpfalz. Der schwache bis mäßige Wind kommt aus West bis Nordwest, in Schauer- und Gewitternähe können starke bis stürmische Böen auftreten. In der Nacht zum Montag klingen Schauer und Gewitter allmählich ab und die Wolken lockern auf. Die Temperaturen gehen auf 20 bis 14 Grad zurück.

Mehr Wetter

Regenradar

Regenradar

Sehen Sie wo es regnet und wohin die Regenwolken ziehen mehr

Satellitenbilder

Hochauflösende Satellitenbilder

Aktuelle, hochauflösende Satellitenbilder von Deutschland und Zentraleuropa mehr

Gesundheitswetter

Gesundheitswetter

Hier finden Sie Pollenflugvorhersage, Informationen zur UV-Strahlung und das Biowetter. mehr