Zur Navigation Zum Artikel

Wettervorhersage

Baden-Württemberg

Wetterkarte: Baden Württemberg
Karlsruhe Offenburg Freiburg Villingen-Schwenningen Konstanz Stuttgart Schwäbisch Hall Aalen Ulm

Im Süden und Südosten Dauerregen, oberhalb von 400-600 m gebietsweise Schnee. Auf der Alb oberhalb etwa 600 m gebietsweise Unwetter Schneefall. Tagsüber ansteigende Schneefallgrenze.

Heute Vormittag ist der Himmel meist bedeckt, anfangs fällt zwischen Schwarzwald, Alb und Oberschwaben oberhalb etwa 400 bis 600 m teils kräftiger Schnee, sonst regnet es gebietsweise. Im Nordwesten fällt kaum Regen und klingt im Tagesverlauf auch weiter ab. Die Schneefallgrenze steigt tagsüber aufs höhere Bergland. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 Grad im Bergland und bis zu 11 Grad im Kraichgau. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig aus Nord bis Nordwest. In der Nacht zum Donnerstag regnet bzw. schneit es bei dichter Bewölkung im Süden und Südosten zeitweise. Die Schneefallgrenze liegt dann bei etwa 600 m. Sonst lockern die Wolken stellenweise etwas auf und es bleibt überwiegend trocken. Die Tiefstwerte liegen in den Niederungen zwischen +4 und 0 Grad, im Bergland zwischen 0 und -2 Grad. Hier besteht Glättegefahr. Es kommt gebietsweise zu Frost in Bodennähe.

Am Donnerstag ist es wechselnd, in den südöstlichen Landesteilen stark bewölkt. Dort regnet es zeitweise, sonst werden örtlich Schauer erwartet. Im höheren Bergland fällt Schnee. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 2 Grad im Bergland und bis zu 12 Grad am nördlichen Oberrhein. Der schwache Wind kommt aus unterschiedlichen, meist westlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag klingen die Schauer im Nordwesten rasch ab und die Bewölkung lockert auf. In der zweiten Nachthälfte ist es hier meist nur gering bewölkt oder klar. Im Südosten überwiegt weiterhin dichte Bewölkung und gebietsweise fällt leichter Regen, im Bergland Schnee. Dabei besteht Glättegefahr. Die Luft kühlt auf +3 bis -2 Grad ab, Frost tritt dabei vor allem im Bergland auf und es besteht dann streckenweise Glättegefahr. Häufig tritt Bodenfrost auf.

Mehr Wetter

Regenradar

Regenradar

Sehen Sie wo es regnet und wohin die Regenwolken ziehen mehr

Satellitenbilder

Hochauflösende Satellitenbilder

Aktuelle, hochauflösende Satellitenbilder von Deutschland und Zentraleuropa mehr

Gesundheitswetter

Gesundheitswetter

Hier finden Sie Pollenflugvorhersage, Informationen zur UV-Strahlung und das Biowetter. mehr