Zur Navigation Zum Artikel

Wettervorhersage

Baden-Württemberg

Wetterkarte: Baden Württemberg
Karlsruhe Offenburg Freiburg Villingen-Schwenningen Konstanz Stuttgart Schwäbisch Hall Aalen Ulm

Heute nach Auflösung von Nebel Sonne-Wolken-Mix. Nachts erneut teils Nebel.

Heute Vormittag wechseln sich nach Nebelauflösung Sonne und Wolken einander ab. Dichtere Wolken ziehen im äußersten Nordosten durch. Es bleibt meist trocken, nur im Bergland besteht ein geringes Schauerrisiko. Das Quecksilber steigt auf Werte zwischen 15 Grad im Bergland und um 20 Grad im Breisgau. Der schwache Wind kommt überwiegend aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Dienstag werden die Wolken in den südwestlichen Landesteilen von Frankreich her zahlreicher, später fällt in Südbaden örtlich etwas Regen. Sonst zeigt sich der Himmel unterschiedlich bewölkt, stellenweise bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 und 4 Grad.

Am Dienstag ist es nach Auflösung von lokalen Nebelfeldern wechselnd, in Südbaden am Vormittag stark bewölkt. Dort kann es zunächst auch noch etwas regnen. Zum Nachmittag werden die Quellwolken auch in den übrigen Regionen größer und es entwickeln sich vereinzelt Schauer, die auch gewittrig sein können. Die Temperatur erreicht 15 Grad auf der Südwestalb und bis 20 Grad im Rheintal. Der Wind weht schwach aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Mittwoch ist es teils aufgelockert, teils aber auch stark bewölkt. In den aufgelockerten Bereichen bildet sich lokal Nebel aus. Die Frühtemperatur liegt bei 10 bis 5 Grad.

Mehr Wetter

Regenradar

Regenradar

Sehen Sie wo es regnet und wohin die Regenwolken ziehen mehr

Satellitenbilder

Hochauflösende Satellitenbilder

Aktuelle, hochauflösende Satellitenbilder von Deutschland und Zentraleuropa mehr

Gesundheitswetter

Gesundheitswetter

Hier finden Sie Pollenflugvorhersage, Informationen zur UV-Strahlung und das Biowetter. mehr