Zur Navigation Zum Artikel

Wettervorhersage

Baden-Württemberg

Wetterkarte: Baden Württemberg
Karlsruhe Offenburg Freiburg Villingen-Schwenningen Konstanz Stuttgart Schwäbisch Hall Aalen Ulm

Ab Mittag vereinzelt Windböen, auf Schwarzwaldgipfeln stürmische Böen möglich.

Heute Vormittag ist es meist stark bewölkt oder bedeckt und in den südlichen Landesteilen fällt zunächst noch etwas Regen, oberhalb etwa 800 Meter geringer Schnee. Die Schneefallgrenze steigt zügig und liegt gegen Mittag bereits auf Feldbergniveau. Mittags und nachmittags ist es wechselnd, oft auch stark bewölkt. Gelegentlichen Sonnenschein gibt es vorzugsweise in den nördlichen Landesteilen, dort sind vereinzelte Schauer nicht ganz auszuschließen, sonst bleibt es trocken. Die Temperatur erreicht 7 Grad im Schwarzwald und bis zu 16 Grad am nördlichen Oberrhein. Der schwache bis mäßige, in Böen frische bis starke Wind weht aus nordöstlichen Richtungen. In den Gipfellagen des Schwarzwaldes können stürmische Böen auftreten.

In der Nacht zum Sonntag ist der Himmel zunächst oft stark bewölkt und es gibt noch einzelne Schauer. Im Laufe der Nacht fällt kaum noch Regen und die Wolken lockern gebietsweise auf. Lokal kann sich Nebel bilden. Das Thermometer geht auf 9 bis 3 Grad zurück. Der lebhafte Nordostwind schwächt sich rasch ab.

Mehr Wetter

Regenradar

Regenradar

Sehen Sie wo es regnet und wohin die Regenwolken ziehen mehr

Satellitenbilder

Hochauflösende Satellitenbilder

Aktuelle, hochauflösende Satellitenbilder von Deutschland und Zentraleuropa mehr

Gesundheitswetter

Gesundheitswetter

Hier finden Sie Pollenflugvorhersage, Informationen zur UV-Strahlung und das Biowetter. mehr