Bund übernimmt Toll Collect

dpa

Von dpa

Sa, 01. September 2018

Wirtschaft

Noch kein künftiger Betreiber.

BERLIN (dpa). Der Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect kommt an diesem Samstag vorübergehend in Bundesbesitz. Dafür werden wie angekündigt sämtliche Firmenanteile übernommen, wie das Bundesverkehrsministerium auf Anfrage am Freitag bestätigte. Hintergrund ist das Auslaufen des Vertrags mit Toll Collect am Freitag – die Suche nach dem künftigen Betreiber ist aber noch nicht abgeschlossen. Der Zuschlag soll noch in diesem Jahr erfolgen. Der neue Betreiber soll dann zum 1. März 2019 die Anteile und das Mautsystem übernehmen.

Zum Kaufpreis für Toll Collect – ein Gemeinschaftsunternehmen von Daimler, Telekom und dem französischen Autobahnbetreiber Cofiroute – machte das Ministerium keine Angaben. In den Bundeshaushalt 2018 sind Ausgaben von 278 Millionen Euro "für den Erwerb von Geschäftsanteilen an der Toll Collect GmbH" eingestellt. Dass der Bund Toll Collect übernimmt, ist eine vertraglich geregelte Option. Die Opposition forderte ein Ende des privaten Systembetriebs. "Toll Collect muss dauerhaft in Bundesbesitz bleiben, sonst droht der Mautbetrieb erneut zum Selbstbedienungsladen für Großkonzerne zu werden", sagte Linken-Verkehrspolitiker Jörg Cezanne.