Vonovia will weniger Wohnungen sanieren

dpa

Von dpa

Fr, 07. Dezember 2018

Wirtschaft

BOCHUM (dpa/BZ). Der größte deutsche Wohnungskonzern Vonovia will seine Investitionen in Modernisierungen drastisch kürzen. Hintergrund sei eine "dramatisch zurückgegangene" gesellschaftliche Akzeptanz für die in der Regel mit Mietsteigerungen verbundenen energetischen Modernisierungen, sagte Vonovia-Chef Rolf Buch. Der Konzern besitzt 400 000 Wohnungen. Zuletzt häuften sich auch in Südbaden Proteste der Mieter gegen Kostensteigerungen.