Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 23.05.2011

Energiewende bringt Jobs

Energiewende bringt Jobs

Ein rascher Ausstieg aus der Atomenergie wäre für viele Unternehmen ein Konjunkturmotor. Mehr


Biogas bringt Indern ein besseres Leben

Ein kirchlicher Fonds aus Deutschland hilft Bauern und dem Klima / Aber handelt es sich nur um einen modernen Ablasshandel? / Wie nützlich ist das für das Klima?. Mehr


Spritpreis höher als nötig

Kartellamt: Oligopol an Zapfsäule, aber keine illegale Absprache. Mehr


Tarifvertrag hilft Firma und Beschäftigten

Thieme hat Krise überwunden. Mehr


In Frankfurt handeln nur noch Computer

Börse nun ohne Parketthandel. Mehr


Der Aufschwung brachte bislang kein Lohnplus

BERLIN (AFP/BZ). Deutschland steht nach Einschätzung von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt vor einem dauerhaften wirtschaftlichen Aufschwung. Es spreche vieles dafür, dass die Wirtschaftsleistung in diesem Jahr um drei und im nächsten Jahr um ... Mehr


Gagfah-Chef unter Insiderverdacht

DRESDEN (dpa). Der mit einer Milliardenklage der Stadt Dresden konfrontierte Immobilienkonzern Gagfah gerät stärker unter Druck. Den Managern wird vorgeworfen, beim Verkauf von Wohnungen nicht nur die vereinbarte Sozialcharta ignoriert zu haben. ... Mehr

Samstag, 21.05.2011

Versagt, abgetaucht, zurückgetreten

Tepco-Chef

Versagt, abgetaucht, zurückgetreten

Masataka Shimizu, der Chef des japanischen Atomkonzerns Tepco, hat die Reaktorkatastrophe von Fukushima nie in den Griff bekommen. Nun muss er gehen. Zurück bleibt ein Scherbenhaufen in jeder Hinsicht. Mehr


Die Mär von den blitzeblank sauberen Solarzellen

Photovoltaikanlagen

Die Mär von den blitzeblank sauberen Solarzellen

Muss man Photovoltaikanlagen regelmäßig putzen? Ja, behaupten Reinigungsunternehmen. Doch Experten halten das für Quatsch. Der Aufwand lohne sich gar nicht. Mehr


Siemens und die Atomfrage

648 Millionen Euro Strafe. Mehr



Majolika-Manufaktur in Karlsruhe droht das Aus

KARLSRUHE (dpa). Die traditionsreiche Karlsruher Majolika-Manufaktur steht vor dem Ende. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) als alleinige Gesellschafterin will diese bundesweit einzigartige Künstler-Keramik-Werkstatt schließen. Das 1901 ... Mehr


Keine Gefahr für die Freiburger Phadia-Jobs

FREIBURG (bkr). Der US-Labortechnikhersteller Thermo Fisher Scientific kauft den schwedischen Diagnosespezialisten Phadia. Für die rund 180 Phadia-Arbeitsplätze in Freiburg bestehe jedoch keine Gefahr wegen des Eigentümerwechsels, sagte am ... Mehr

Freitag, 20.05.2011

Südbadens Bosse: Keine Panik wegen Grün-Rot

Stimmungslage

Südbadens Bosse: Keine Panik wegen Grün-Rot

Droht Baden-Württemberg ein Exodus seiner Firmen wegen des Machtwechsels? Jüngst drohte der Unternehmer Martin Herrenknecht aus Schwanau mit seinem Abgang. Die meisten Mittelständler in Südbaden sehen die rot-grüne Regierung differenziert. Mehr


Sparkasse holt Bernd Rigl in den Vorstand

Bankenbranche

Sparkasse holt Bernd Rigl in den Vorstand

Die Sparkasse Freiburg / Nördlicher Breisgau hat ihre Personalien geregelt. Eine Art Stühlerücken löste der Ruhestand von Vorstandssprecher Horst Kary zum Jahresende aus. Auf den letzten freien Stuhl darf Bernd Rigl sitzen. Er ist weiterhin ... Mehr


LBBW bestätigt drohendes Aus für Karlsruher Majolika

Karlsruhe

LBBW bestätigt drohendes Aus für Karlsruher Majolika

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) will die traditionsreiche Karlsruher Majolika schließen. 1936 kam hier das Bambi als Tonfigur auf die Welt. Mehr


Energiewende braucht das Plazet der Bürger

Interview mit Claus Leggewie

Energiewende braucht das Plazet der Bürger

Der Politologe und Kulturwissenschaftler Claus Leggewie plädiert für mehr Partizipation der Bürger, aber auch für deren aufgeklärte Selbstbeschränkung, um die Energiewende voranzubringen. Mehr


Eine Energie- und Demokratiewende

Eine Energie- und Demokratiewende

Um die Bürger vom Umbau der Energiewirtschaft zu überzeugen, ist mehr Beteiligung an der Planung der Bauvorhaben notwendig. Mehr


Europa kämpft um IWF-Chefposten

DSK-Rücktritt

Europa kämpft um IWF-Chefposten

Kanzlerin Merkel bevorzugt die französische Finanzministerin Christine Lagarde als neue Chefin des Währungsfonds. Mehr


Die letzte Hoffnung des gefallenen Leo Kirch

War die Deutsche Bank für seinen Untergang verantwortlich?. Mehr


Half Daimler Argentiniens Militärjunta?

Frühere Mitarbeiter klagen / Sie werfen dem Autobauer vor, Gewerkschafter verraten zu haben. Mehr


Zahl der Beschäftigten erreicht Rekord

BA-Chef: Nicht zufrieden sein. Mehr


Gewerkschaft kritisiert die Chefs von Alcon

FREIBURG (bkr). Die Gewerkschaft IG BCE hat die Alcon-Geschäftsleitung kritisiert. Wie die BZ berichtete (Ausgabe vom 17. Mai) plant das Unternehmen, rund 100 Jobs von Freiburg in die Nähe von Frankfurt an einen neuen Standort zu verlagern. Nach ... Mehr


Japans Wirtschaft schrumpft weiter

TOKIO (AFP). Das schwere Erdbeben und der Tsunami in Japan haben das Land in die Rezession zurückgeworfen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der drittgrößten Wirtschaftsmacht der Welt sank im ersten Quartal um 0,9 Prozent im Vergleich zum ... Mehr


SO IST’S RICHTIG

Es sind Millionen Das Verwechseln von Millionen und Milliarden zählt zu den häufigsten Fehlern in Wirtschaftsteilen von Zeitungen. Leider ist uns dieser Fehler in der Ausgabe vom Donnerstag passiert: 9,6 Millionen Mark sind 4,8 Millionen Euro, ... Mehr