Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 28.03.2013

Nikosia ist nervös

Nikosia ist nervös

In Zypern sollen heute unter Polizeischutz die Banken öffnen / Minister: Europa ist unsolidarisch. Mehr


Armutsrisiko in der EU

Deutschlands Nachbarn geht es besser

Anderswo sind weniger Menschen armutsgefährdet als in Deutschland / Gesundheitsrisiko Krise. Mehr


Handel mit China

Freiburger SAG warnt vor Strafzöllen

Handelshindernisse für China träfen deutsche Handwerker. Mehr


GfK-Studie

Sorge um Erspartes regt den Konsum an

MÜNCHEN (tmh). Die Kauflaune deutscher Verbraucher stagniert auf hohem Niveau - sagen die Konsumforscher von GfK. Ihren Konsumklimaindex prognostizieren sie für April auf der Vormonatshöhe von 5,9 Punkten. Damit komme der Aufwärtstrend des ... Mehr


BILANZ

CEWE COLOR Der Fotodienstleister Cewe Color aus Oldenburg, der im südbadischen Eschbach 200 Mitarbeiter beschäftigt, hat das Geschäftsjahr 2012 mit einem Umsatzrekord abgeschlossen. Die Erlöse stiegen um sieben Prozent auf 503 Millionen Euro. ... Mehr

Mittwoch, 27.03.2013

Mieten und Immobilienpreise steigen – wie reagiert die Politik?

Wohnungsmarkt

Mieten und Immobilienpreise steigen – wie reagiert die Politik?

Steigende Immobilienpreise, mitunter höhere Mieten und Klagen über Wohnungsmangel haben die Parteien aufgerüttelt. Sie haben Vorschläge erarbeitet, um die Lage zu entspannen. Doch wie sinnvoll sind die neuen Ideen? Mehr


Mieten und Wohnen

In Südbaden wird mancherorts der Wohnraum knapp

Die südbadischen Zentren gelten als attraktive Plätze zum Leben. Wohnraum ist deshalb gefragt und an manchen Orten der Region auch Mangelware. Mehr


Schlecker-Insolvenz: Was ist aus Offenburger Mitarbeiterinnen geworden?

Ein Jahr danach

Schlecker-Insolvenz: Was ist aus Offenburger Mitarbeiterinnen geworden?

Die Wut lässt nicht nach. Sie gärt. Bis heute. Vor einem Jahr begann das Insolvenzverfahren gegen Schlecker – zwei Mitarbeiterinnen aus Offenburg erinnern sich und berichten, was sie heute machen. Mehr


Fotos: Das sind die zehn größten Kapitalvernichter Deutschlands

Fotos: Das sind die zehn größten Kapitalvernichter Deutschlands

Sie machen Verluste und bringen Aktionäre um ihr Geld: die größten Kapitalvernichter unter den deutschen Aktiengesellschaften. Welches Unternehmen führt die Liste an? Mehr


Profitabler Pelz: Der Handel boomt weltweit

Milliardengeschäft

Profitabler Pelz: Der Handel boomt weltweit

Kaum eine Mode ist so umstritten wie echter Pelz. Frauen in teuren Nerzmänteln sind hierzulande nur noch selten zu sehen. Doch weltweit wächst der Markt. Mehr


Europäische Union

„Fall Zypern ist einzigartig“

Brüssel will die Sparer beruhigen / Einlagen bis 100000 Euro sicher Mehr


Die Mächtigen bereichern sich ungeniert selbst

Studie für Lateinamerika

Die Mächtigen bereichern sich ungeniert selbst

Wer in Lateinamerika reich werden will, wird am besten Prediger, Politiker und Gewerkschafter / Auf Spitzenposten lässt es sich vortrefflich abkassieren. Mehr


Solarfirmen sind ein Aktionärsschreck

Solarfirmen sind ein Aktionärsschreck

Der Niedergang der deutschen Photovoltaikbranche sorgt für kräftige Verluste bei den Anlegern. Mehr


Arbeit in Deutschland wird teurer

Arbeit in Deutschland wird teurer

Lange stiegen hierzulande die Kosten nicht oder kaum – nun ist der Trend gebrochen. Mehr


Bundesbank: Es gibt keine Immobilienblase

Kreditvolumen steigt nur leicht. Mehr


Schwede wird Sick-Vorstand

Mats Gökstorp rückt auf. Mehr


Brüssel: Die Krise lässt die Geburtenraten sinken

BRÜSSEL (KNA). Die soziale Krise in der EU schlägt sich laut EU-Kommission auf die Geburtenraten in den Mitgliedstaaten nieder. Seit 2009 seien sie nicht mehr gestiegen und hätten sich auf unter 1,6 Kindern pro Frau eingependelt. Das ... Mehr


EU-Kommission sieht in Zypern-Plan kein Modell

BRÜSSEL (dpa). Die Zypern-Rettung war nach Ansicht der EU-Kommission ein Sonderfall. Als Modell für die Zukunft tauge die Rettung nicht generell, sagte die Sprecherin von EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier am Dienstag in Brüssel. Damit ... Mehr

Dienstag, 26.03.2013

Chinas Solarindustrie und der Fluch der Subventionen

Firmensterben

Chinas Solarindustrie und der Fluch der Subventionen

Dank hoher Subventionen ist China zum größten Solarmodulhersteller der Welt geworden. Doch nach der Pleite von Branchenprimus Suntech fürchten die Hersteller, Opfer ihres Ehrgeizes zu werden. Mehr


Lufthansa verliert gegen Flugsicherungs-Gewerkschaft

Klage

Lufthansa verliert gegen Flugsicherungs-Gewerkschaft

Im Tarifkonflikt auf dem Frankfurter Vorfeld war von Beginn an mit harten Bandagen gekämpft worden. Mehr


Nach der Einigung

Zypern steht vor schweren Zeiten

Geldknappheit und Entlassungen im Banksektor Mehr


Reaktionen

Merkel lobt Rettungspaket für Zypern

Reiche Sparer sollen zahlen / Kanzlerin: Das ist richtig / Sparguthaben unter 100 000 Euro bleiben verschont. Mehr


Warum Bier in Deutschland günstig ist

Brauereien-Kartell?

Warum Bier in Deutschland günstig ist

Ein Großteil des alkoholischen Getränks geht bei Rabattaktionen über den Ladentisch / Konsum sinkt weiter. Mehr


Der Chef der Eurogruppe wirkt überfordert

Der Chef der Eurogruppe wirkt überfordert

Jeroen Dijsselbloem wird für schlechtes Krisenmanagement verantwortlich gemacht / Task Force der EU soll Zypern helfen. Mehr


Kartellamt will Einkaufen billiger machen

Kartellamt will Einkaufen billiger machen

Wettbewerbshüter streben niedrigere Gebühren für das Bezahlen mit der EC-Karte an. Mehr