Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. September 2018

Offenburg

Nochmals Rosenpflege — Moose und Flechten — Kammerchor-Matinée

OFFENBURG

Nochmals Rosenpflege

Trotz guter Teilnahme ehrenamtlicher Helfer am vergangenen Freitag braucht der Rosengarten weitere Pflege. "Wir müssten nochmals einen Pflegeeinsatz machen", schreiben die Gärtnermeister Thomas Bauknecht und Hans-Martin Einstein, die das Projekt angestoßen haben und ehrenamtlich begleiten. Das nächste Treffen ist am Freitag, 14. September, ab 14 Uhr, im Rosengarten. Wenn vorhanden, Rosenhandschuhe und eine Gartenschere mitbringen. Wer lernen möchten, wie man Rosen richtig schneidet, ist willkommen.

Moose und Flechten

Auf den Spuren von Moosen und Flechten führt am Sonntag, 16. September eine Wanderung des Schwarzwaldvereins, Ortsgruppe Offenburg. Von Hornberg/Fohrenbühl geht es über das Gedächtnishaus, Kohlplatz, Moosmättle und Brechsattel nach Wolfach. Wanderzeit etwa 4,5 Stunden, 14/15 Kilometer, 160 Höhenmeter auf- und 550 abwärts. Treffpunkt: 9.30 Uhr, Schalterhalle des Bahnhofs. Führung: Jürgen Grothmann, Tel. 0781/20551800 und Karin Liebig, Tel. 0781/96757727.

Kammerchor-Matinée

Am Sonntag, 16. September, findet um 11.15 Uhr im Gemeindehaus der Ev. Auferstehungsgemeinde Offenburg (Hölderlinstraße 3), eine Matinee mit dem Kammerchor Offenburg zugunsten der Renovierung der Auferstehungskirche statt. Unter der Leitung von Reinhardt Bäder und Dieter Benson am Klavier bringt der Kammerchor Offenburg Psalmvertonungen von Mendelssohn, Bach, Grieg und Kaminski zu Gehör. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende am Ausgang zugunsten der Renovierung der Auferstehungskirche und ihrer Orgel wird gebeten.