Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. September 2017 11:58 Uhr

Offenburg

Merkel und Juncker gratulieren Schäuble zum 75.

Zur Feier von Wolfgang Schäubles 75. Geburtstag kommen Kanzlerin Merkel und EU-Kommissionspräsident Juncker am 18. September zum Gratulieren nach Offenburg.

  1. Diesen Handschlag soll es am Montag auch in Offenburg geben. Foto: dpa

Wenige Tage vor der Bundestagswahl feiert Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen und Offenburger Bundestagsabgeordneter seit 1972, seinen 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass lädt die CDU Baden-Württemberg am Montag, 18. September, um 10 Uhr zu einem Empfang in die Reithalle im Kulturform, Moltkestraße 31, Offenburg ein. Laut Pressemitteilung ist die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen. Eine Anmeldung für den Empfang bei der Geschäftsstelle des CDU-Kreisverbands Ortenau in Offenburg ist erforderlich: Tel. 0781-91630.

Über die Parteigrenzen hinweg ist anerkannt, dass Wolfgang Schäuble sich im Laufe seiner Karriere in vielerlei Hinsicht um Deutschland und Europa verdient gemacht hat. Deshalb werden zu Ehren seines 75. Geburtstags zahlreiche langjährige Weggefährten nach Offenburg kommen, um ihm persönlich zu gratulieren. Zu den Gästen zählen werden die CDU-Bundesvorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, die die Festrede halten wird, und der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker, der laut Pressemitteilung einen europäischen Impuls geben wird. Die Begrüßung übernimmt der CDU-Landesvorsitzende und stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl.

Werbung


Die CDU Baden-Württemberg ehrt mit dem Empfang in Offenburg ihren Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl, der seit 1972 den Wahlkreis als Abgeordneter im Bundestag vertritt, der schon Chef des Bundeskanzleramts, Bundesminister des Innern, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Vorsitzender der CDU Deutschlands war und seit 2009 Bundesminister der Finanzen ist. "Mit dem Empfang würdigen wir Wolfgang Schäubles herausragende Lebensleistung und freuen uns, dass viele Freunde nach Offenburg kommen werden, um mit ihm diesen besonderen Tag zu feiern", sagt der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl, der außerdem Wolfgang Schäubles Schwiegersohn ist.

Auf kleine Verkehrsbehinderungen durch die Prominenz und ihren Tross müssen sich die Offenburger am Montagmorgen in der Oststadt einstellen. Die Parkplätze neben Reithalle und Vivil-Firmengelände in der Moltkestraße sind ebenso für die Ehrengäste reserviert wie auch der Parkplatz bei der Städtischen Galerie in der Amand-Goegg-Straße, heißt es auf NAchfrage aus dem Offenburger Rathaus.

Autor: BZ