POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. Juni 2018

Offenburg

A5 BEI OFFENBURG

Die Kontrolle verloren

Ein Unfall hat am Dienstag Feuerwehr, DRK und Polizei auf den Plan gerufen. Ein VW-Fahrer befuhr gegen 15.20 Uhr die A 5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Offenburg, als er bei starkem Regen vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dieses kollidierte mit der Betonmittelwand und schleuderte über alle drei Fahrspuren hinweg auf den Standstreifen, wo es zum Stehen kam. Der 32-Jährige wurde leicht verletzt und in das Krankenhaus nach Kehl transportiert. Sachschaden: rund 6500 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die rechte Fahrspur kurzzeitig gesperrt werden

Hausfassade beschmiert

Der Hinweis eines Zeugen hat am frühen Mittwochmorgen zur vorläufigen Festnahme eines 19-Jährigen geführt. Der junge Mann wurde beim Beschmieren einer Hausfassade in der Kronenstraße beobachtet und die Polizei verständigt. Im Verlauf einer Fahndung konnte der Verdächtige am Stadtbuckel angetroffen und überprüft werden. Da der passende Filzstift gefunden wurde, erwartet den 19-Jährigen neben einer Rechnung des Hauseigentümers eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung