Auf einem landwirtschaftlichen Weg

Radfahrer stürzt wegen eines gespannten Seils

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 15. Oktober 2018 um 16:24 Uhr

Schopfheim

Auf einem landwirtschaftlichen Weg bei Schopfheim-Raitbach stürzte ein 62-jähriger Radler, weil über den Weg ein Seil gespannt worden war.

Am Freitag gegen 14.10 Uhr befuhr ein Radfahrer einen landwirtschaftlichen Weg bei Raitbach-Sattelhof, zunächst bergwärts. Den gleichen Weg fuhr er gegen 14.45 Uhr auch wieder talwärts zurück und entdeckte plötzlich ein über den Waldweg gespanntes Seil, teilt die Polizei mit. Er bremste sein Rad stark ab und kam zu Fall, wobei das dünne Seil zerrissen sei. Durch den Sturz erlitt der 62-jährige Radfahrer leichte Verletzungen an den Armen und Beinen. Das Polizeirevier Schopfheim führt die Ermittlungen und sucht Zeugen, die sich unter Telefon 07622/66698-0 melden können.