Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 01.04.2015

Kommentar zu Frauen und Fußball

Von wegen Männersache

Frauenfußball war lange verpönt. Doch längst kicken Fußballspielerinnen richtig schönen Fußball. Leider wird das, was sie leisten, viel zu selten von den Medien wahrgenommen. Denn der Männerfußball dominiert die Berichterstattung. Mehr


Frühstück in der Moschee

Treffen jugendlicher Muslima und Muslime

Frühstück in der Moschee

Warum nicht mal in einer Moschee frühstücken. Im November gab es in der Bad Säckinger Moschee ein Frühstück für Jugendliche – mit leckerem Buffett, Gesprächen und Fußball. Mehr

Montag, 30.03.2015

Viel Handy

Zischup-Umfrage zur Mediennutzung

Viel Handy

Immer mehr Jugendliche aus der Fürstabt–Gerbert–Schule in St. Blasien beschäftigen sich mit Medien. Die Schülerinnen Sarah Köpfer, Lena Faschian und Celine Hug haben wollten wissen, wie viel Zeit sie mit Handy & Co verbringen. Mehr


"60 Schüler in einem Raum"

Zischup-Interview mit Lehrerin Edelgard Köpfer

"60 Schüler in einem Raum"

Edelgard Köpfer wohnt in Bernau-Dorf und arbeitet als Lehrerin an der Fürstabt-Gerbert-Grundschule in St. Blasien. Die Schülerinnen Anna Lena Schelshorn und Nora Leber haben Edelgard Köpfer ein paar Fragen zu ihrer Schulzeit gestellt. Mehr


Zischup-Interview über Kindheit damals und heute

"Wir haben mit Puppen gespielt"

Die Zischup-Autoren Tommes, Ricardo und Adrian interviewten Luise Schäuble zum Thema "Jugendliche und ihr Leben". Luise Schäuble ist 101 Jahre alt. Sie arbeitete in der Gastronomie. Ihr Mann ist vor einigen Jahren gestorben. Mehr


Internetsucht unter Jugendlichen

Leben im Netz

Immer mehr Jugendliche verbringen ihre Freizeit im Internet. Nicht gut, glauben Zischup-Reporterinnen Michelle Münzner und Fatma Tatar. Sie plädieren für das reale Leben. Mehr


Trendsport Lasertag

Ballerei mit Laser

Zischup-Reporterin Nicole Istomin aus der Friedrich-Ebert-Schule in Schopfheim hat zusammen mit ihren Freundinnen Lasertag getestet, eine Trendsportart, bei der die Mitspieler mit viel Laser aufeinander Jagd machen. Mehr


"Wir hatten früher keine Computer"

Zischup-Interview mit dem Schreiner Alfred Villinger

"Wir hatten früher keine Computer"

Alfred Villinger (61) ist von Beruf Schreiner. Die Zischup-Reporter Henrique und Luis aus der Klasse R8B der Fürstabt-Gerbert-Schule in St.Blasien wollten von ihm wissen, wie er auf die Idee gekommen ist, Schreiner zu werden. Mehr


Es geht auch ohne

Zischup-Kommentar über Pelze

Es geht auch ohne

Die Schülerinnen Kerstin Waßmer und Selina Zeiser haben im Rahmen von Zischup einen Zeitungsartikel über chinesische Pelzfarmen gelesen. Das muss doch nicht sein, finden beide. Es geht doch auch ohne Pelz. Mehr


Umfrage zum Computerspiel Fifa 15

Fußball auf dem Bildschirm

Zischup-Reporter Maurice Kefer aus der Klasse 8c der Werner-Kirchhofer-Realschule ist ein begeisterter Fifa-Spieler. Er hat sich in seinem Umfeld nach den heimlichen Top-Spielern bei Fifa 15 umgehört. Mehr


"An der Uni muss man viel lernen"

Zischup-Interview mit der BWL-Studentin Adalkys Schollmaier

"An der Uni muss man viel lernen"

Adalkys Schollmaier studiert an der Münchner Uni Betriebswirtschaftslehre. Ihre Schwester Larimar Schollmaier wollte von ihr wissen, wie es so ist, an einer deutschen Hochschule zu studieren. Aus dem Gespräch hat sie ein Interview für Zischup ... Mehr


"Von der Arbeit auf den Fußballplatz"

Zischup-Interview mit Thomas Müller

"Von der Arbeit auf den Fußballplatz"

Den Tag über ist Thomas Müller Elektrotechniker, am Abend ist er ehrenamtlicher Trainer. Zischup-Reporter Maik Liewald aus der Klasse 8a der Werner-Kirchhofer-Realschule hat ihn zu seinem stressigen Alltag befragt. Mehr


Eine Stadt im Krieg

Reise nach Israel

Eine Stadt im Krieg

Antonia Graff hat von ihrer Tante eine Reise nach Jerusalem, die Hauptstadt Israels, geschenkt bekommen. Die Eindrücke, die sie dort sammeln konnte, hat sie für Zischup zusammengefasst. Ein Reisebericht. Mehr


"In meiner Freizeit mache ich Musik"

Zischup-Interview mit D-Jake

"In meiner Freizeit mache ich Musik"

Immer mehr Jugendliche produzieren Musik. Auch Jakob Rohwer, alias D-Jake, ist einer von diesen. Seine Werke veröffentlicht er auf Youtube. Zischup-Reporter Jonas Kirsch wollte in einem Interview mehr über den Jungmusiker und sein Hobby erfahren. Mehr


"Die Kunst spiegelt die Geschichte der Zeit"

Zischup-Interview mit einer Kunsthistorikerin

"Die Kunst spiegelt die Geschichte der Zeit"

Helga Quadflieg, Kunsthistorikerin Magister of Art, hat zwischen 1993 und 1998 Kunstgeschichte und Geschichte an der Universität Düsseldorf studiert. Und zwar nachdem sie ihre Berufslaufzeit als Auslandkorrespondentin beendet hatte. Hier erzählt ... Mehr

Donnerstag, 26.03.2015

Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2015 I

Der Zeitungsartikel

Von Benjamin Breckle und Lukas Schuppenies, Klasse 4, Ernst-Leitz-Grundschule, Sulzburg Mehr

Donnerstag, 19.03.2015

Filmbesprechung "Die Bestimmung – Divergent"

Die Mischung macht’s

Nicole Gugelberger aus der Klasse 8a der Werner-Kirchhofer-Realschule in Bad Säckingen hat sich für Zischup den Film "Die Bestimmung – Divergent" angesehen. Ihr hat der Film gefallen, vor allem die Mischung aus Action und Romantik. Mehr


Die Gleise liegen noch

Über die Geschichte der Wehratalbahn

Die Gleise liegen noch

Die Wehratalbahn fährt schon lange nicht mehr. Vor 44 Jahren verkehrte sie zum letzten Mal zwischen Bad Säckingen und Schopfheim. Danach war Schluss. Zischup-Reporter Elias Riedl über eine Bahnstrecke, die ganz langsam verschwindet. Mehr


"Ich habe eher positive Erinnerungen"

Zischup-Interview über die Bundeswehr

"Ich habe eher positive Erinnerungen"

Das Thema Bundeswehr polarisiert. Ja oder nein? Zischup Reporter Simon Waßmer von der Werner-Kirchhofer-Realschule wollte von Andreas Biehler wissen, warum er bei der Bundeswehr war und sich damals sogar für vier Jahren verpflichtet hat. Mehr

Mittwoch, 18.03.2015

"Ich vermisse die wunderschöne Landschaft"

Zischup-Interview über Auslandsjahr in Irland

"Ich vermisse die wunderschöne Landschaft"

Ronja Lütte war ein Jahr lang in Nordirland. Ihre Schwester Hanna Lütte wollte von ihr wissen, wie es sich auf der grünen Insel so lebt. Und ob sie sich vorstellen kann, irgendwann mal wieder dorthin zurückzukehren. Mehr


Drucken statt kaufen

3D-Drucker

Drucken statt kaufen

Vielleicht kann man sich Schuhe oder Taschen bald selber machen. Mit einem 3D-Drucker. Die beiden Zischup-Reporter Max Grüninger und Katsumi Ota, beide aus der Fürstabt-Gerbert-Schule in St. Blasien, stellen die neue Technologie vor. Mehr

Donnerstag, 12.03.2015

"Mit meinen eigenen Händen"

Zischup-Interview mit Monika Schäfer, die aus Stoff, Samt und Perlen schöne Dinge fertigt

"Mit meinen eigenen Händen"

Monika Schäfer aus Freiburg stellt seit einigen Jahren eine eigene Kollektion an Schmuck und kreativen Stulpen her. Warum sie das macht, verriet sie Zischup-Journalistin Sophie Schäfer im Interview. Mehr

Dienstag, 10.03.2015

Zischup-Interview mit Mitarbeiter der Endress+Hauser Flowtec AG

"Ich bin stolz auf mein Team"

Bastian Germann ist Schüler der Klasse 8b der Schopfheimer Friedrich-Ebert-Schule. Und er ist Zischup-Reporter. Darum hat Bastian seinen Vater zu seiner Arbeit bei dem Unternehmen Endress+Hauser Flowtec AG befragt. Mehr


Basler Herbstmesse 2014

Bunte Lichter und Jahrmarktstimmung

Die Basler Herbstmesse ist ein Publikumsmagnet. So auch in diesem Jahr. Shereen Böhm aus der Klasse 8b der Schopfheimer Friedrich-Ebert-Schule war dort und hat sich für Zischup auf dem Messegelände umgesehen. Mehr


Chaos nach dem Umzug

Neues Haus für Pflegeheimbewohner in Schopfheim

Chaos nach dem Umzug

Zischup-Reporterinnen Alessia Kanthack und Jessika Raider schreiben über den Umzug des Schopfheimer Pflegeheimes Columban. Der hat den Alltag von Bewohnern und Mitarbeitern ziemlich durcheinander gewirbelt. Mehr