Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

07. September 2012

In Hütten wird der Himmel bunt

Am Wochenende, beim 10. Familiendrachenfest.

  1. Vorsicht, Freibeuter der Lüfte sind unterwegs. Foto: BZ

Am Segelflugplatz in Rickenbach-Hütten sind wieder die Drachen los: Am kommenden Wochenende, Samstag, 8. September, und Sonntag, 9. September, findet das Drachenfest der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald statt. Ein Fest für die ganze Familie, bei der wieder Groß- und Lenkdrachen den Himmel über dem Flugplatz beherrschen werden, selbst Drachenwettkämpfe werden zu sehen sein; und traditionell sind auch alle eingeladen, den eigenen Drachen steigen zu lassen.

Es ist das zehnte Drachenfest der Luftsportgemeinschaft. Aus diesem Anlass haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: Am Samstagabend ab 20 Uhr wird es neben dem traditionellen Nachtfliegen eine Nachtflugshow mit Kites on Fire geben, das mit Drachen, Musik, Licht und Feuerwerk das Publikum verzaubern soll. Nicht der einzige Höhepunkt des diesjährigen Familiendrachenfestes, das am Samstag um 14 Uhr beginnt: Zu Gast sind wieder Drachenclubs und Piloten aus Österreich, der Schweiz und aus Deutschland, die gemeinsam das vom Schweizer Drachenprofi Rainer Neuner kommentierte Programm gestalten werden.

Werbung


Zahlreiche Großdrachen mit einer Länge von bis zu 40 Metern werden zu sehen sein sowie Drachen in allen Formen und Farben. Ihr ganzes Können werden die Piloten dabei bei den Rokkaku (Drachenwettkämpfen) zeigen, freuen können sich die Zuschauer aber auch auf Pyramidendrachen und weitere besondere Drachenvariationen sowie Einleinervorführungen.

Doch nicht nur die Profis sind gefragt – alle sind eingeladen, ihre eigenen Drachen mitzubringen und steigen zu lassen. Zum Drachenfest ist der Flugplatz in Zonen eingeteilt und ein ganzer Bereich steht für die Zuschauer zur Verfügung. Wer es nicht kann – kein Problem: Beim Drachenfest wird auch eine Lenkdrachenschule vor Ort sein und – praktisch – im Drachenshop, wo es Drachen und Ersatzteile zu kaufen gibt, wird auch ein Drachendoktor vertreten sein, der ein Malheur gleich beheben kann. In einer Ausstellung kann die Geschichte des Drachensports nachempfunden werden.

Kulinarisch werden die Gäste von der Fliegerklause und den Luftsportfreunden versorgt, und für die Kinder ist auch wieder die Drachenfähre unterwegs, von der Süßigkeiten sanft zu Boden schweben.

Das Drachenfest in Rickenbach-Hütten beginnt am Samstag, 8. September, um 14 Uhr und am Sonntag, 9. September, geht es von 10 bis 16 Uhr weiter.

Autor: sts