Infos rund um die Burgi-Wahl

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 08. September 2018

Schönau

Am 16. September ist Wahltag.

WEMBACH (BZ). Anlässlich der Wahl des Bürgermeisters oder der Bürgermeisterin in Wembach am Sonntag, 16. September, gibt die Gemeindeverwaltung eine Reihe von Informationen rund um die Wahl. Wählen kann man demnach am 16. September zwischen 10 und 16 Uhr im Rathaus Wembach. Der amtliche Stimmzettel enthält den Namen des einzigen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters in Wembach, dem Amtsinhaber Christian Rüscher. Wähler können aber auch andere wählbare Personen wählen, wie die Gemeinde mitteilt – und sie können den Stimmzettel auch ohne Kennzeichnung abgeben, dann erhält der im Stimmzettel aufgeführte Bewerber eine Stimme.

Zur Wahl mitzubringen sind die Wahlbenachrichtigung und der amtliche Personalausweis, Unionsbürger einen gültigen Identitätsausweis oder Reisepass. Für Wähler, die ihre Stimme per Briefwahl abgeben: Der Wahlschein enthält auf der Rückseite Hinweise zum Procedere der Briefwahl. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können von den Wahlberechtigten bis Freitag, 14. September, 18 Uhr, beim Bürgermeisteramt Wembach beantragt werden.