Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

31. Oktober 2016

Diskussion mit Kreis-CDU

Zu Gast bei Aleviten am Samstag.

SCHOPFHEIM (BZ). Der CDU-Kreisverband Lörrach ist am Samstag, 5. November, von 17.30 bis 19.30 Uhr, in der alevitischen Gemeinde Schopfheim, Hauptstraße 127b, zu Gast. Zunächst führt ein Rundgang in die Moschee und das Gemeindehaus der Aleviten, und es wird die Möglichkeit zum Probieren alevitischer Spezialitäten gegeben. Anschließend, um 18 Uhr, findet eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema "Integration von Flüchtlingen" statt mit Dede Zeynel Arslan (Geistlicher und Vertreter der alevitischen Gemeinde), Sinad Gottschalk (Freie Referentin zu den Themen Islam, Islamismus und Islamfeindlichkeit) und MdB Armin Schuster (CDU-Kreisvorsitzender Lörrach). Die Moderation wird Markus Heubes, Mitglied des CDU-Kreisvorstandes, übernehmen. Die Veranstaltung soll zu einem besseren Kennenlernen und Verstehen beitragen und Wege zu einer gelingenden Integration aufzeigen. Die alevitische Gemeinde ist seit Jahren in der Region engagiert und kann aus langjähriger Erfahrung zeigen, wie eine aktive und erfolgreiche Integration aus ihrer Sicht aussehen kann. In der Praxis erweist sich Integration als ein Prozess, der alle Beteiligten fordert. Mögliche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der christlich-jüdisch geprägten Kultur in Deutschland und den Kulturen von islamischen Zuwanderern und Flüchtlingen spielen dabei eine wichtige Rolle. Für das Publikum besteht die Möglichkeit, sich aktiv in die Diskussion einzubringen.

Werbung

Autor: bz