Alemannisch geht verloren

Florian Rinderle, Klasse 8a, Hugo-Höfler-Realschule, Breisach

Von Florian Rinderle, Klasse 8a, Hugo-Höfler-Realschule & Breisach

Fr, 16. Dezember 2016

Schülertexte

Den Dialekt pflegen.

Wenn ich nach Freiburg in die Innenstadt gehe, höre ich unsern schönen Dialekt gar nicht. Heißt das, dass keiner mehr Alemannisch spricht? In Freiburg trifft man so viele verschiedene Kulturen. Davon ist nur der kleinste Teil wirklich von hier, denke ich. Was ist mit denen, die aus unserer Region kommen? Den Einheimischen! Sprechen die überhaupt noch Alemannisch? Die meisten können nur Hochdeutsch. Ich glaube, es liegt daran, dass die Kinder, wenn sie in die Schule kommen, im Fach Deutsch Hochdeutsch lernen. Sicherlich haben viele einheimischen Kinder und Jugendliche das alemannische Sprechen verlernt. Sehr schade! So eine wunderschöne Sprache und immer weniger sprechen sie. Sorgt euch das denn nicht? Das ist Kultur! Liebe Eltern, redet doch mit euren Kindern nicht nur Hochdeutsch, sondern auch mal Alemannisch.