Eine Komödie für Krimifans

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 08. Dezember 2016

Schuttertal

Die Trachtenkapelle Dörlinbach führt das Stück "Köberle und die Tote im Bodensee" auf.

SCHUTTERTAL-DÖRLINBACH (BZ). Kriminalistischer Spürsinn ist beim Publikum gefragt, wenn die Trachtenkapelle Dörlinbach das Stück "Köberle und die Tote im Bodensee" von Peter Schwarz am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Festhalle Dörlinbach auf die Bühne bringt.

Wer sind schon Hercule Poirot, Sherlock Holmes oder Miss Marple gegen die Kommissare Karla Köberle und Hermann Schwertle? Davon können sich die Zuschauer beim Theaterstück der Trachtenkapelle am Montag, 26. Dezember, 19.30 Uhr, in der Dörlinbacher Festhalle überzeugen.

Nach einer erzwungenen schöpferischen Pause von einem Jahr ist es dem Theaterteam des Vereins um Melanie Zehnle und Bernhard Griesbaum gelungen, ein schlagkräftiges und äußerst scharfsinniges Ensemble um sich zu scharen, das es diesmal mit einer ausgewachsenen Mordermittlung aufnimmt, schreibt der Musikverein in seiner Pressemitteilung. Im Zentrum stehen die "Chefermittler" Karla Köberle und Hermann Schwertle, deren Ausflug an den Bodensee plötzlich eine ganz neue Wendung nimmt. Normalerweise sind sie zwar eher mit Fahrraddieben und kleineren Delikten in ihrem friedlichen Polizeiposten konfrontiert, doch wenn die kriminalistische Pflicht ruft, ist das eine echte Frage der Ehre, zu helfen so gut es geht.

Sie gehen mit so viel Elan an ihre Aufgabe, dass der Landsitz der Freifrau von Blöneskov mitsamt ihren Gästen zu einer höchst verdächtigen Kulisse für die tiefgründigen Ermittlungen wird. Natürlich gibt es jede Menge Verdächtige, die jeweils eigene Motive haben, das nicht gerade besonders beliebte Opfer um die Ecke oder vielmehr in die tosenden Wellen eines von einem Gewittersturm aufgewühlten Bodensees zu bringen. Als der Mörder aus dem großen Kreis der Verdächtigen nicht ausfindig zu machen ist, greifen die Kommissare zu einer List: Sie stellen dem Mörder eine höchst wirksame Falle, die jedoch nicht ohne Nebenwirkungen bleibt.

Die Komödie stammt aus der Feder von Peter Schwarz und wird in die Weihnachtsfeier der Trachtenkapelle Dörlinbach eingebettet. Die beginnt um 19.30 Uhr in der Festhalle in Dörlinbach mit dem Auftritt des Jugendorchesters der Trachtenkapelle, die nach der Begrüßung zunächst einige Weihnachtslieder spielt. Danach kommt das Theaterstück, für das das Ensemble unter der Regie von Bernhard Griesbaum bereits seit einigen Wochen eifrig probt. Karten für die Veranstaltung gibt es nur an der Abendkasse.

Weitere Informationen unter http://www.trachtenkapelle-doerlinbach.de