Wohnhaus stand in Flammen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Sölden

Großeinsatz in Sölden.

SÖLDEN (BZ). Zu einem Großeinsatz musste die Feuerwehr am späten Montagnachmittag nach Sölden ausrücken, wo der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Flammen stand. Das Feuer war gegen 17.15 Uhr ausgebrochen. In dem Haus befinden sich drei Wohnungen. Feuerwehrleute aus Wittnau, St. Ulrich, Staufen, Bollschweil und Bad Krozingen unterstützten die Kollegen von Sölden. Bei Redaktionsschluss hielten die Löscharbeiten noch an. Nach einer ersten Einschätzung der Polizei sei niemand verletzt worden. Über die Brandursache wurde zunächst nicht bekannt.