"Ich ziehe meinen Hut"

sid

Von sid

Fr, 02. März 2018

Basketball

Nowitzki verliert, erreicht aber die 31 000-Punkte-Marke.

DALLAS (dpa/BZ). Als sechster Spieler in der NBA-Geschichte hat Basketball-Star Dirk Nowitzki die 31 000-Punkte-Marke durchbrochen. Allerdings konnte der 39-jährige Würzburger die knappe Heimniederlage seiner Dallas Mavericks gegen die Oklahoma City Thunder nicht verhindern. Die Texaner verloren 110:111 (43:54, 100:100) nach Verlängerung.

Nowitzki erzielte zwölf Punkte, holte fünf Rebounds und verteilte vier Assists im Spiel. Mit einem verwandelten Sprungwurf im zweiten Viertel durchbrach er die 31 000-Punkte-Marke. "Er zeigt eine überwältigende Leistung nach der nächsten und tut das mit solch einer Anmut und Leichtigkeit", lobte Mavericks-Coach Rick Carlisle den Deutschen. "Ich versuche, in Worte zu fassen, welche Arbeit da drin steckt. Ich ziehe meinen Hut vor ihm."

Mehr Punkte als Dirk Nowitzki haben nur die NBA-Legenden Kareem Abdul-Jabbar (38 387), Karl Malone (36 928), Kobe Bryant (33 643), Michael Jordan (32 292) und Wilt Chamberlain (31419) erzielt.

Das Team aus Dallas liegt mit 19 Siegen und 43 Niederlagen auf dem viertletzten Platz in der Western Conference und wird die Playoffs in dieser Saison nicht erreichen.