Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

10. Mai 2012

Weltpremiere in Hinterzarten am 18. August

Frauen und Männer treten gemeinsam zum Skispringen an.

HINTERZARTEN (str). In Hinterzarten läuft der Countdown für eine Weltpremiere. Erstmals werden Frauen und Männer gemeinsam bei einem Wettbewerb im Skispringen starten. Der Internationale Ski-Verband (FIS) terminierte den sogenannten Mixed-Teamwettkampf auf den Samstag, 18. August, 18 Uhr. Dabei treten jeweils zwei Frauen und zwei Männer einer Nation gemeinsam an. Auch sonst hat die FIS das Sommerskispringen auf bewässerten Kunststoffmatten in der Schwarzwaldgemeinde erheblich aufgewertet. Vor dem traditionellen Einzelwettbewerb der Männer werden auch die Frauen in einem eigenen Wettkampf über den Bakken der Adlerschanze gehen. Hinzu kommt wieder ein internationales Jugendspringen. Die Wettbewerbsserie beginnt am Freitag, 17. August, und endet am Sonntag, 19. August. In Absprache mit den Organisatoren beschloss die FIS, den Sommer-Grandprix in diesem Jahr nicht schon Anfang August auszutragen, sondern erst in der Monatsmitte. Grund sind die Olympischen Sommerspiele in London (27. Juli bis 12. August). Eine Fernsehübertragung aus Hinterzarten wäre während dieses Zeitraums kaum möglich gewesen. Die Verlegung auf die Monatsmitte vergrößert die Chance, dass die Sommer-Wettkämpfe wieder europaweit gesendet werden.

Werbung


Autor: str