Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 26.07.2016

Höhenluft schnuppern über Kunstgrün

Höhenluft schnuppern über Kunstgrün

63 Nachwuchs-Weitenjäger heben beim zweiten Schülerskispringen in Bad Griesbach ab. Mehr

Montag, 25.07.2016

Maciej Kot ist Favorit für Hinterzarten

Maciej Kot ist Favorit für Hinterzarten

Der polnische Skispringer siegt auch in Wisla auf Matten. Mehr

Freitag, 22.07.2016

Warme Luftkissen

Zweites Sommerskispringen in Bad Griesbach. Mehr

Donnerstag, 21.07.2016

GEWONNEN!

Die Skispringer landen auf bewässerten Matten Wie genau gleiten Skispringer im Sommer zu Tal, nachdem sie durch die Lüfte gesegelt und auf den grünen Kunststoffmatten gelandet sind? Das wollte die Badische Zeitung in einem Gewinnspiel von ... Mehr

Montag, 18.07.2016

Polnischer Doppelsieg in Courchevel

Polnischer Doppelsieg in Courchevel

Auftakt zur Sommer-Serie der Skispringer in Frankreich. Mehr

Freitag, 15.07.2016

Nachtspringen beim Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten

Skispringen

Nachtspringen beim Sommer-Grand-Prix in Hinterzarten

Weitenjagd unter Flutlicht. Mehr

Donnerstag, 14.07.2016

Flüge in die Nacht hinein

Flüge in die Nacht hinein

Unter Flutlicht starten die weltbesten Skispringer in zwei Wochen wieder in Hinterzarten. Mehr


GEWINNEN!

Die BZ verlost Tickets und DSV-Ausrüstung In zwei Wochen gehen die weltbesten Skispringer wieder vom Bakken der Adlerschanze in Hinterzarten. Sie starten auf einer Keramikspur, gleiten dem Schanzentisch entgegen, stürzen sich in die Lüfte und ... Mehr

Dienstag, 28.06.2016

Maximilian Kaiser springt zum Tagessieg

Maximilian Kaiser springt zum Tagessieg

Der ehemalige Waldauer gewinnt auf der Kreuzkopfschanze das erste von drei Springen der Bad Griesbacher Sommertournee. Mehr

Montag, 27.06.2016

Nur wenige Schwarzwälder springen mit

Nur wenige Schwarzwälder springen mit

Erstes Sommerskispringen der dreiteiligen Serie in Bad Griesbach / Claudius Dold Bester in der S 13. Mehr

Freitag, 29.04.2016

Deutsche "Nordmänner" beraten sich in Hinterzarten

Deutsche "Nordmänner" beraten sich in Hinterzarten

Trainerelite des Wintersports aus der ganzen Republik zu Gast in der Schwarzwaldgemeinde / FIS-Youth-Cup im Juli. Mehr

Samstag, 09.04.2016

Kein Flutlicht, kein Skispringen

Kein Flutlicht, kein Skispringen

Organisationskomitee des Weltcups in Neustadt verzichtet auf das Eröffnungsspringen der Saison 2016/2017 am 19./20. November. Mehr

Samstag, 19.03.2016

Freund erwischt kein Luftpolster

Platz sechs in Planica – und Rang zwei im Gesamtweltcup. Mehr

Mittwoch, 16.03.2016

Bronze für Pirmin Maier

Bronze für Pirmin Maier

Kombinierer des SC Waldau überzeugt beim DSC-Finale. Mehr

Montag, 14.03.2016

Weltcup erfreut am Samstag die Zuschauer und muss am Sonntag ausfallen

Skispringen

Weltcup erfreut am Samstag die Zuschauer und muss am Sonntag ausfallen

Dem famosen Springen am Samstag folgt Totalausfall am Sonntag / Wank genießt in Neustadt Heimspiel vor 8500 Fans / Kasais 500. Weltcup erst in Planica. Mehr


Ein Klasse-Weltcup und eine Absage

Ein Klasse-Weltcup und eine Absage

Nach dem Sieg des Norwegers Forfang am Samstag verhindern Windböen den zweiten Wettkampf am Sonntag in Neustadt. Mehr


"Keinen Bogen um den Schwarzwald machen"

"Keinen Bogen um den Schwarzwald machen"

Alfons Hörmann, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds, spricht in Titisee über die Zukunft des Wintersports. Mehr


Erklär's mir: Warum ist zu viel Wind für Springer gefährlich?

Weil der Wind zu stark blies, musste der Weltcup der Skispringer im Schwarzwald am Sonntag abgesagt werden. Die wichtigste Regel in diesem Sport lautet: Kein Athlet darf gefährdet werden. Skispringer sausen den Anlauf hinunter, stürzen sich fast ... Mehr

Sonntag, 13.03.2016

Starker Wind: Zweiter Weltcup in Titisee-Neustadt abgesagt

Skispringen

Starker Wind: Zweiter Weltcup in Titisee-Neustadt abgesagt

Windböen erzwingen die Absage des zweiten Weltcup-Skispringens am Sonntag in Titisee-Neustadt. Am Samstag hatte der Norweger Johann Andre Forfang den ersten Wettkampf gewonnen. Mehr


Starker Wind: Zweites Weltcup-Springen steht vor der Absage

Titisee-Neustadt

Starker Wind: Zweites Weltcup-Springen steht vor der Absage

Der zweite Weltcup der Skispringer in Titisee-Neustadt an diesem Sonntag ist gefährdet. Windböen erzwangen die Absage der Qualifikation. Um 14.45 Uhr sollte der erste Durchgang gestartet werden. Mehr

Samstag, 12.03.2016

Johann Forfang gewinnt ersten Weltcup in Titisee-Neustadt

Skispringen

Johann Forfang gewinnt ersten Weltcup in Titisee-Neustadt

Vor 8500 Fans gewinnt der Norweger Johann Andre Forfang den ersten Weltcup der Skispringer an diesem Wochenende in Titisee-Neustadt. Severin Freund wird als bester Deutscher Fünfter. Mehr


Auf ein Neues in Neustadt

Auf ein Neues in Neustadt

Alle sechs deutschen Skispringer qualifizieren sich für Weltcup / Schanzenrekord mit 148 Metern. Mehr

Freitag, 11.03.2016

Sechs qualifizierte deutsche Skispringer und ein Schanzenrekord

Weltcup in Titisee-Neustadt

Sechs qualifizierte deutsche Skispringer und ein Schanzenrekord

Alle sechs deutschen Skispringer haben sich am Freitag für den ersten Weltcup an diesem Samstag im Hochschwarzwald qualifiziert. David Siegel, der in Hinterzarten trainiert, glänzte als Drittbester. Mehr


Beim Weltcup in Neustadt treten die besten Skispringer an

Hochfirstschanze

Beim Weltcup in Neustadt treten die besten Skispringer an

Am Wochenende findet in Neustadt der achte Doppelweltcup statt. Der Vierschanzentourneesieger Peter Prevc wird dabei sein, ebenso Lokalmatador Andreas Wank vom SC Hinterzarten. Mehr


Paul Schlegel auf dem Podest

Ramona Straub springt in Ruhpolding auf Rang vier. Mehr