Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Deutsche "Nordmänner" beraten sich in Hinterzarten

Deutsche "Nordmänner" beraten sich in Hinterzarten

Trainerelite des Wintersports aus der ganzen Republik zu Gast in der Schwarzwaldgemeinde / FIS-Youth-Cup im Juli. Mehr

Samstag, 09.04.2016

Kein Flutlicht, kein Skispringen

Kein Flutlicht, kein Skispringen

Organisationskomitee des Weltcups in Neustadt verzichtet auf das Eröffnungsspringen der Saison 2016/2017 am 19./20. November. Mehr

Samstag, 19.03.2016

Freund erwischt kein Luftpolster

Platz sechs in Planica – und Rang zwei im Gesamtweltcup. Mehr

Mittwoch, 16.03.2016

Bronze für Pirmin Maier

Bronze für Pirmin Maier

Kombinierer des SC Waldau überzeugt beim DSC-Finale. Mehr

Montag, 14.03.2016

Weltcup erfreut am Samstag die Zuschauer und muss am Sonntag ausfallen

Skispringen

Weltcup erfreut am Samstag die Zuschauer und muss am Sonntag ausfallen

Dem famosen Springen am Samstag folgt Totalausfall am Sonntag / Wank genießt in Neustadt Heimspiel vor 8500 Fans / Kasais 500. Weltcup erst in Planica. Mehr


Ein Klasse-Weltcup und eine Absage

Ein Klasse-Weltcup und eine Absage

Nach dem Sieg des Norwegers Forfang am Samstag verhindern Windböen den zweiten Wettkampf am Sonntag in Neustadt. Mehr


"Keinen Bogen um den Schwarzwald machen"

"Keinen Bogen um den Schwarzwald machen"

Alfons Hörmann, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds, spricht in Titisee über die Zukunft des Wintersports. Mehr


Erklär's mir: Warum ist zu viel Wind für Springer gefährlich?

Weil der Wind zu stark blies, musste der Weltcup der Skispringer im Schwarzwald am Sonntag abgesagt werden. Die wichtigste Regel in diesem Sport lautet: Kein Athlet darf gefährdet werden. Skispringer sausen den Anlauf hinunter, stürzen sich fast ... Mehr

Sonntag, 13.03.2016

Starker Wind: Zweiter Weltcup in Titisee-Neustadt abgesagt

Skispringen

Starker Wind: Zweiter Weltcup in Titisee-Neustadt abgesagt

Windböen erzwingen die Absage des zweiten Weltcup-Skispringens am Sonntag in Titisee-Neustadt. Am Samstag hatte der Norweger Johann Andre Forfang den ersten Wettkampf gewonnen. Mehr


Starker Wind: Zweites Weltcup-Springen steht vor der Absage

Titisee-Neustadt

Starker Wind: Zweites Weltcup-Springen steht vor der Absage

Der zweite Weltcup der Skispringer in Titisee-Neustadt an diesem Sonntag ist gefährdet. Windböen erzwangen die Absage der Qualifikation. Um 14.45 Uhr sollte der erste Durchgang gestartet werden. Mehr

Samstag, 12.03.2016

Johann Forfang gewinnt ersten Weltcup in Titisee-Neustadt

Skispringen

Johann Forfang gewinnt ersten Weltcup in Titisee-Neustadt

Vor 8500 Fans gewinnt der Norweger Johann Andre Forfang den ersten Weltcup der Skispringer an diesem Wochenende in Titisee-Neustadt. Severin Freund wird als bester Deutscher Fünfter. Mehr


Auf ein Neues in Neustadt

Auf ein Neues in Neustadt

Alle sechs deutschen Skispringer qualifizieren sich für Weltcup / Schanzenrekord mit 148 Metern. Mehr

Freitag, 11.03.2016

Sechs qualifizierte deutsche Skispringer und ein Schanzenrekord

Weltcup in Titisee-Neustadt

Sechs qualifizierte deutsche Skispringer und ein Schanzenrekord

Alle sechs deutschen Skispringer haben sich am Freitag für den ersten Weltcup an diesem Samstag im Hochschwarzwald qualifiziert. David Siegel, der in Hinterzarten trainiert, glänzte als Drittbester. Mehr


Beim Weltcup in Neustadt treten die besten Skispringer an

Hochfirstschanze

Beim Weltcup in Neustadt treten die besten Skispringer an

Am Wochenende findet in Neustadt der achte Doppelweltcup statt. Der Vierschanzentourneesieger Peter Prevc wird dabei sein, ebenso Lokalmatador Andreas Wank vom SC Hinterzarten. Mehr


Paul Schlegel auf dem Podest

Ramona Straub springt in Ruhpolding auf Rang vier. Mehr


Skispringer Kasai vor dem 500. Weltcup in Neustadt

Skispringer Kasai vor dem 500. Weltcup in Neustadt

DIE VORHAND beherrscht er perfekt. Wenn Langstreckenpilot Noriaki Kasai Sport als Ablenkung vom Flugalltag betreiben will, greift er zum Racket. In der Neustädter Tennishalle jagte der 43-Jährige in den vergangenen Tagen den gelben Filzball mit ... Mehr

Donnerstag, 10.03.2016

Skispringer Andreas Wank vom SC Hinterzarten im Interview

Ski Nordisch

Skispringer Andreas Wank vom SC Hinterzarten im Interview

BZ-INTERVIEW mit Skispringer Andreas Wank vom SC Hinterzarten, der in Titisee-Neustadt zu Hause ist und dem Heim-Weltcup am 12./13. März entgegenfiebert. Mehr


ZUR PERSON: andreas Wank

Den Dialekt hat er längst drauf und mittlerweile denkt der 28-Jährige, der in Domnitz (Sachsen-Anhalt) und vom zehnten Lebensjahr an in Oberhof aufwuchs, wie ein Schwarzwälder. Der Team-Olympiasieger von Sotschi, der in Titisee ein Haus gebaut ... Mehr

Samstag, 05.03.2016

HINGEHEN

HINGEHEN

Alfons Hörmann beim Weltcup der Skispringer In einer Woche gehen die weltbesten Skispringer wieder vom Bakken der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt. Für den Doppel-Weltcup am 12. und 13. März hat sich prominenter Besuch angekündigt. Alfons ... Mehr

Donnerstag, 03.03.2016

GTP-Finale in Hinterzarten

Olympiasieger von morgen am Samstag auf der K30-Schanze. Mehr


Ketterer Sprintsieger

Ketterer Sprintsieger

Kombinierer der SZ Breitnau gewinnt Deutschland-Pokal. Mehr

Mittwoch, 02.03.2016

Viel Arbeit für das Team an der Schanze

Skisprung-Weltcup in Neustadt

Viel Arbeit für das Team an der Schanze

4000 Kubikmeter Maschinenschnee und ein unermüdliches Schanzenteam sichern Skisprung-Weltcup am 12./13. März in Neustadt. Mehr

Montag, 29.02.2016

Peter Prevc krönt die Saison

Vorzeitiger Weltcupsieg/ Deutsche Springer überzeugen. Mehr


Blitzsaubere Spur für Neustadts Skisprung-Weltcup

MATHILDE ist die wichtigste Frau im Neustädter Schmiedsbachtal. Just zwei Wochen vor den zwei Weltcupskispringen, zu denen am 12./13. März die besten Flieger des Schanzensports nun schon zum achten Mal im Hochschwarzwald erwartet werden, hatte ... Mehr

Samstag, 27.02.2016

Vogt enttäuscht in Almaty

Frauen-Skispringen

Vogt enttäuscht in Almaty

Skisprung-Olympiasiegerin Carina Vogt (Degenfeld) hat auch beim Weltcup in Almaty enttäuscht. Die in dieser Saison formschwache 24-Jährige landete beim ersten von zwei Springen in Kasachstans früherer Hauptstadt nur auf Platz 13. Mehr