Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 22.08.2014

Versicherungsbetrug mit Unfällen: Polizei hebt Bande aus

Ermittlungen

Versicherungsbetrug mit Unfällen: Polizei hebt Bande aus

Sie hat Unfälle provoziert und mehr als 500.000 Euro ergaunert: Das wirft die Polizei einer Betrügerbande aus Baden-Württemberg und der Pfalz vor. Und sie hat offenbar noch mehr auf dem Kerbholz. Mehr


Steuergewerkschaft fordert mehr Personal

Baden-Württemberg

Steuergewerkschaft fordert mehr Personal

Verzichtet das Land jedes Jahr auf Milliarden Euro an Einnahmen, weil die Zahl der Steuerprüfer und Sachbearbeiter zu gering ist? Ein Konzernprüfer bringt im Schnitt 13,8 Millionen Euro ein. Mehr


Winzer hoffen auf Insektizid

Winzer hoffen auf Insektizid

Mit dem Wirkstoff Spinosad wird die Kirschessigfliege bekämpft – wie gefährlich ist das?. Mehr


In Meßstetten wird Dialog mit Bürgern geprobt

Aufnahmestelle für Flüchtlinge soll in alte Kaserne kommen. Mehr


Erklär's mir: Was machen Schädlinge?

Es gibt kleine Tiere, man nennt sie Insekten, die in der Natur Schäden anrichten können. Und obwohl diese Schädlinge oft winzig sind, können sie dem Menschen großen Ärger bereiten. Bestimmt hast du schon mal vom Borkenkäfer gehört. Er ist auch ... Mehr


Gesuchtes Diebespaar verrät sich im Suff

LÖRRACH (dpa). Weil sie mitten in der Nacht zu sehr lärmten, haben zwei Diebe die Polizei auf ihre Spur gebracht. Der 46-Jährige und seine 29 Jahre alte Komplizin hätten auf einem Parkdeck in Lörrach getrunken und geraucht, sagte ein ... Mehr


EHRUNG

Schnaufendes Wahrzeichen

EHRUNG

EHRUNG für die "Sauschwänzlebahn": Die Strecke, die das dampfende Stahlross im Südschwarzwald zurücklegt, wird "Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland". Den Titel wird die Bundesingenieurkammer am 8. September in Blumberg ... Mehr

Donnerstag, 21.08.2014

Erste Trauben befallen: Kirschessigfliege bedroht Weinernte in Südbaden

Schädling

Erste Trauben befallen: Kirschessigfliege bedroht Weinernte in Südbaden

Badens Winzer sind nervös. Die Kirschessigfliege befällt immer mehr Trauben. Die Weinbauern setzen auf ein Insektizid, von dem sie nicht wissen, ob es die Ausbreitung stoppen kann – und das für Bienen gefährlich ist. Mehr


Firmen, Hotels, Haushalte – alle brauchen schnelles Netz

Internet

Firmen, Hotels, Haushalte – alle brauchen schnelles Netz

Auch abgelegene Regionen sollen schnelles Internet haben – das ist ein Kernpunkt der "Digitalen Agenda" der Bundesregierung. Doch der Weg dahin ist weit; das zeigt auch die Situation in Südbaden. Mehr


Wenn der Rhein zu warm wird, sterben die Fische

Gemeinschaftsprojekt

Wenn der Rhein zu warm wird, sterben die Fische

Das massenhafte Fischsterben von 2003 soll sich nicht wiederholen – ein neues Wärmemodell für den Rhein soll es verhindern. Denn die Wassertemperatur ist entscheidend für die Tierwelt im Fluss. Mehr


Was sagt die Designerin zur umstrittenen Schwarzwaldwerbung?

Interview

Was sagt die Designerin zur umstrittenen Schwarzwaldwerbung?

Nach Kritik an einer Werbeaktion der „Ferienland Schwarzwald“ hat die Organisation am Mittwoch ihre Anzeige vorerst gestoppt. Mehr


Schuldenbremse scheint machbar

Studie ermutigt Südwesten. Mehr


ZUR PERSON

ZUR PERSON

Mitgefühl für Leo Wohleb Eine verdienstvolle Enthüllung nach 60 Jahren Geheimniskrämerei - oder nur das Aufbauschen eines Gerüchts, das ohnehin jeder kennt? Unser Bericht vom Mittwoch über die Todesumstände des früheren badischen ... Mehr


Kurz gemeldet

Wieder ein Gentest — Ein Toter bei Feuer Mehr


DER HITZESOMMER 2003

Der Rekordsommer 2003, bei dem in Deutschland und auch in der Region wochenlang mehr als 35 Grad Celsius gemessen wurden, erwärmte den Rhein auf 29 Grad. Empfindliche Fische starben. In Frankreich, aber auch in Teilen Deutschlands gab es ... Mehr

Mittwoch, 20.08.2014

Starb Leo Wohleb im Frankfurter Rotlichtmilieu?

Zeitgeschichte

Starb Leo Wohleb im Frankfurter Rotlichtmilieu?

Wie starb der ehemalige badische Staatspräsident Leo Wohleb? Jahrzehntelang unter Verschluss gehaltene Dokumente, die die BZ in Stuttgart eingesehen hat, legen einen Herztod im Rotlichtmilieu nahe. Mehr


Schwarzwald-Werbung: Über Berge und Brüste

Unterm Strich

Schwarzwald-Werbung: Über Berge und Brüste

Warum der Schwarzwald jetzt als "geile Gegend" gilt / Von Julia Dreier. Mehr


Abgeführt in Fesseln

Abgeführt in Fesseln

Hedy Epstein, Menschenrechtsaktivistin aus Kippenheim, wurde in St. Louis festgenommen. Mehr


Kultusminister versetzt Institutsleiterin

Suzan Bachen führt künftig das Europareferat im Ministerium. Mehr


ZUR PERSON: LEO WOHLEB

Der Gymnasiallehrer, Katholik und spätere Politiker wurde am 2. September 1888 in Freiburg geboren. Wohleb, 1945 Mitbegründer der Badisch Christlich-Sozialen Volkspartei (später CDU), wurde als unbelasteter Beamter nach Kriegsende ... Mehr


schäfer

Die Landschaftspfleger kommen

schäfer

schäfer werde es im Südwesten bald nicht mehr geben, warnt der Schafzuchtverband und verlangt mehr Geld. Ihr Stundenlohn liege weit unter dem Mindestlohn. Ohne Schafe aber werde sich die Kulturlandschaft ändern: Viele Schwarzwaldtäler würden ... Mehr

Dienstag, 19.08.2014

Landtag erwägt Mutterschutz für Abgeordnete

Kind & Karriere

Landtag erwägt Mutterschutz für Abgeordnete

Im normalen Erwerbsleben gibt es das Recht auf Auszeit nach einer Geburt längst. Aber sollten auch Abgeordnete Anspruch darauf haben? Der Landtag sieht sich mit einer neuen Frage konfrontiert. Mehr


Kreisverkehre müssen umgebaut werden – Gemeinden wehren sich

Verordnung

Kreisverkehre müssen umgebaut werden – Gemeinden wehren sich

Kunst auf dem Kreisverkehr kann ein Sicherheitsrisiko sein – daher müssen viele umgebaut werden. So will es ein Erlass des Landes. Doch einige Gemeinden wie etwa Schwanau wehren sich dagegen. Mehr


Hannibal Lecter grüßt: Totenkopfschwärmer in der Region

Falter

Hannibal Lecter grüßt: Totenkopfschwärmer in der Region

Im Kleinen Wiesental und Schopfheim ist eine Kultfigur aufgetaucht: Der aus dem Film "Das Schweigen der Lämmer" bekannte Falter mit dem Totenkopf auf dem Rücken. Ein Schädling? Mehr


Milchgetränke wegen Heubazillen zurückgerufen

Lebensmittel

Milchgetränke wegen Heubazillen zurückgerufen

Das Unternehmen Milchwerke Mittelelbe ruft vier Sorten von Milchgetränken zurück. Der Grund: Sie können Heubazillen enthalten. Betroffen sind Schokoriegel-Drinks wie "Mars Milk". Mehr