Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 24.01.2015

Georg Gänswein: Ewig treu

Benedikts Privatsekretär

Georg Gänswein: Ewig treu

Papst Franziskus krempelt die Kirche um – und kritisiert die eigenen Reihen. Und wie reagieren die Betroffenen? Ein Interview mit Georg Gänswein . Mehr


Das große Misstrauen

Das große Misstrauen

Freiburg im Stadionstreit: Ein Bürgerentscheid sollte der Stadt helfen, den lieben Frieden zu wahren – doch nun spaltet er mehr, als dass er versöhnt. Mehr


Guido Wolf: „Ich strebe 40 Prozent plus ein starkes X an“

Interview

Guido Wolf: „Ich strebe 40 Prozent plus ein starkes X an“

BZ-INTERVIEW mit dem designierten CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf über Wahlziele und Kernthemen für 2016 / Der 53-Jährige schlägt kämpferische Töne an. Mehr


IN DER HALLE MIT. ..: Das Staunen bewahrt

... Holger Thiemann, der seit 1989 die Internationale Kulturbörse in Freiburg organisiert

IN DER HALLE MIT. ..: Das Staunen bewahrt

Noch ist es gespenstisch still im Foyer der Freiburger Messe. Weiter hinten in der Halle steht einsam eine Hebebühne, die bald zum Einsatz kommt. Es ist die Ruhe vor dem Sturm, am darauf folgenden Tag wird der Aufbau zur 27. Auflage der ... Mehr


Zäher Auftakt des NSU-Ausschusses

Zäher Auftakt des NSU-Ausschusses

Sieben Jahre hat der Landtag gebraucht, um die Untersuchung zu starten / Erster Zeuge. Mehr



Bundesmittel für Straßenbau

Hermann schöpft fast alles aus. Mehr


MAUERN

Keltischer Kultplatz

MAUERN

MAUERN in einem Waldstück bei Langenenslingen in der Nähe von Sigmaringen haben Archäologen des Landesamts für Denkmalpflege nun als Reste eines 2600 Jahre alten Kultplatzes der Kelten bestimmen können. (FOTO: DPA) Mehr

Freitag, 23.01.2015

Freiburg setzt ein Zeichen: 20.000 demonstrieren gegen Pegida

#nopegidaFR

Freiburg setzt ein Zeichen: 20.000 demonstrieren gegen Pegida

Es war die größte Demonstration in der Stadtgeschichte: 20.000 Menschen sind in Freiburg auf die Straße gegangen und haben gegen Intoleranz und Islamfeindlichkeit protestiert. Mehr


Getöteter Junge: Kinderärzte klagen Jugendamt an

Hochschwarzwald

Getöteter Junge: Kinderärzte klagen Jugendamt an

Offener Brief: Die Kinderärzte, die den getöteten Dreijährigen aus Lenzkirch zuvor behandelt haben, erheben schwere Vorwürfe gegen das Jugendamt. Es soll auf alarmierende Arztbriefe nicht reagiert haben. Mehr


Getöteter Junge: Nichts spricht für die Version des Stiefvaters

Hochschwarzwald

Getöteter Junge: Nichts spricht für die Version des Stiefvaters

Was hat sich in dem Schwarzwälder Bauernhof abgespielt, in dem ein Dreijähriger so schwer verletzt wurde, dass er kurz darauf starb? Viele Fragen sind noch offen. Mehr


Grippeimpfung schützt nicht so gut wie erhofft

Interview

Grippeimpfung schützt nicht so gut wie erhofft

"Der Impfstoff hat diesmal seine Schwächen", sagt der Freiburger Infektionsexperte Philipp Henneke mit Blick auf die Grippesaison 2015. Woran liegt das? Und ist eine Impfung dennoch sinnvoll? Antworten im Interview. Mehr


Wolf wird Spitzenkandidat der Landes-CDU

Stuttgart

Wolf wird Spitzenkandidat der Landes-CDU

Es ist jetzt nur noch eine Formalie: Guido Wolf wird nun offiziell zum CDU-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2016 und somit zum Herausforderer von Winfried Kretschmann gewählt. Mehr


In Radolfzell werden vor dem Start der Fasnet die besten Klepperer gesucht

Fasnet

In Radolfzell werden vor dem Start der Fasnet die besten Klepperer gesucht

Kleppern will gelernt sein: Die hölzernen Schlagbrettchen wollen gut bekleppert werden, auf dass es klingt, wie's soll. Am Schmutzige Dunschtig werden dann Klepperkönig und -königin benannt - der Auftakt zur Radolfzeller Fasnet. Mehr


Warum ein Arzt sein Schlafzimmer für Flüchtlinge räumte

Warum ein Arzt sein Schlafzimmer für Flüchtlinge räumte

Jürgen Höfling suchte in Speyer lange vergebens nach einer Wohnung für eine syrische Familie / Da keiner sie aufnehmen wollte, schritt er selbst zur Tat. Mehr


"In der Rolle des Obmanns bin ich eher der Angreifer"

"In der Rolle des Obmanns bin ich eher der Angreifer"

BZ-INTERVIEW mit dem Grünen-Abgeordneten Jürgen Filius über seine Arbeit in gleich drei Untersuchungsausschüssen. Mehr


Lenzkirch: Stuttgart schaltet sich ein

Jugendamt muss sich gegenüber dem Sozialministerium für seine Entscheidungen rechtfertigen. Mehr


Strafbefehl gegen Stumpf beantragt

STUTTGART (AFP). Wegen des massiven Polizeieinsatzes bei einer Demonstration gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Strafbefehl gegen den damaligen Polizeipräsidenten der baden-württembergischen ... Mehr


Im Südwesten ist der Krebs weniger aggressiv

STUTTGART (epd). Gemessen an der Einwohnerzahl sterben in Baden-Württemberg mit Abstand die wenigsten Menschen an Krebs. Nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) gab es im Südwesten im Jahr 2013 bezogen auf 100 000 Einwohner rund 235 ... Mehr

Donnerstag, 22.01.2015

Lenzkirch: Sozialministerium schaltet sich ein

Toter Dreijähriger

Lenzkirch: Sozialministerium schaltet sich ein

Das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald und seine Jugendbehörde geraten wegen des toten Kindes aus Lenzkirch weiter unter Druck. Das Stuttgarter Sozialministerium hat das Freiburger Regierungspräsidium als Rechtsaufsicht eingeschaltet. Mehr


Trauer im Kindergarten, Schock im Dorf – Lenzkirch leidet

Reaktionen

Trauer im Kindergarten, Schock im Dorf – Lenzkirch leidet

Betroffenheit, Trauer und viele offene Fragen: Wie geht das Umfeld des getöteten Jungen aus Lenzkirch mit der Tragödie um? Wir haben uns im Hochschwarzwald umgehört. Mehr


Akw Wyhl: Vor 40 Jahren gab es grünes Licht für den Bau

Kernenergie

Akw Wyhl: Vor 40 Jahren gab es grünes Licht für den Bau

Risiken? Vernachlässigbar. Vor genau 40 Jahren erlässt die Landesregierung ein heikles Dokument – die Baugenehmigung für das Atomkraftwerk Wyhl. Patrik Müller hat es hervorgeholt. Mehr


Biosphärengebiet: Genug Geld ist da

Südschwarzwald

Biosphärengebiet: Genug Geld ist da

Ein weiterer Schritt zur Verwirklichung des Biosphärengebiets Südschwarzwald ist getan. 500.000 Euro stellt das Land ab der Gründung pro Jahr zur Verfügung. Weitere Gemeinden wollen mitmachen. Mehr


Größere Ernte: Die Winzer trotzen der Kirschessigfliege

Weinernte

Größere Ernte: Die Winzer trotzen der Kirschessigfliege

Obwohl der vergangene Sommer verregnet war und viele Kirschessigfliegen eingefallen waren, ist der Ernteertrag größer als im Jahr zuvor. Der Wehrmutstropfen: Die Bekämpfung des Schädlings kam die Winzer teuer zu stehen. Mehr


Ein netter Versuch

Unterm Strich

Ein netter Versuch

Der Landtag in Stuttgart startet Internetseite für Jugendliche / Von Martin Herceg. Mehr