Erstmals unterschiedliche Öffnungszeiten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Teningen

Bei der Mehrzahl der Vereine beginnt das Fest am Samstag später.

TENINGEN (BZ). Am heutigen Freitag, 7. September, um 18 Uhr beginnt das Gassenfest mit viel Musik und einem großen Angebot an Speisen und Getränken. Aber Achtung: Aus personellen Gründen haben nicht alle Stände die gleichen Öffnungszeiten über das Wochenende. Darauf weist die Gemeinde in einer Pressemitteilung hin. Während fünf der 13 teilnehmenden Vereine wie gewohnt am Samstag um 11 Uhr beginnen, geht es bei den übrigen an diesem Tag erst um 15 Uhr los. Noch eingeschränkter sind die Öffnungszeiten bei den beiden Kindergartenvereinen.

So gibt’s bei der Musik- und Feuerwehrkapelle am Samstag erst ab 15 Uhr die Steaks mit Brot oder Kartoffelsalat, Pommes frites, Winzerweckle; den Sauerbraten mit Beilagen gibt’s ebenso wie Kaffee und Kuchen nur am Sonntag. Der Wein-, Sekt-, Cocktail- und Likörstand hat nur Samstag von 15 bis 2 Uhr geöffnet. – Auch beim Fanfarenzug beginnt der Samstag erst ab 15 Uhr; dort werden dann gegrillte Schweinshaxe, badisches Schäufele, Kartoffelsalat, Champignons in Bierteig geboten sowie ein Barbetrieb in der Landsknechtschänke mit heißem Sliwowitz (Obstbrand aus Pflaumen), Slush und Longdrinks. Akkordeon-Spielgemeinschaft (Waffeln, Crêpes, Schupfnudeln mit Sauerkraut, diverse Schnäpse, Weinrondell), die Tischtennisabteilung des TuS Teningen (Weinrondell, Käsewürfel mit Weißbrot) und der Verein zur Pflege der deutschfranzösischen Freundschaft (Französischer Käse und Rot- und Weißwein, Crémant halten es mit dem Samstag genauso. Die beiden Kindergartenvereine beschränken sich auf Tagesangebote: Dreikäsehoch Köndringen bietet Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 19 Uhr Corndogs (Würstchen im Maisteig), süße Spieße und Eistee und der Waldkindergarten Nawaki hält Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 18 Uhr Muffins, Obstspieße und Eistee bereit.

Alle anderen "arbeiten durch", das heißt, sie beginnen am Samstag bereits um 11 Uhr. Dazu gehören die Feuerwehr (Kesselfleisch, Schnitzel, Pommes frites, Kartoffelsalat, Schaschlik, Currywurst, Rahmkuchen, Feuerfladen), Deutsches Rotes Kreuz (Nudelsuppe, Rindfleisch mit Beilagen, Spätzle mit Soße, badischer Rindfleisch-Döner mit Dip, Kaffee und Kuchen), der FC Teningen (Sekt, Bier, Brezeln, Landjäger, Pfefferbeißer) die Däninger Dübbaggeischder (Fleisch nach Gyros-Art im Fladenbrot oder mit Zaziki und Brägele, Bibiliskäs und Brägele, Pommes frites, Likörstand, Pulled Pork und Pulled Beef) und der Gesangverein Köndringen mit Schinkenweckle, Käseweckle, Köndringer Bier.