Wenn’s brennt in Oberbränd

Silas Schwab

Von Silas Schwab

Di, 11. September 2018

Eisenbach (Hochschw.)

Stimmung beim Feuerwehrfest.

EISENBACH-OBERBRÄND (sils). Hochbetrieb herrschte am Wochenende auf der Oberbränder Straße. Immer wieder fuhr ein Feuerwehrauto die Straße auf und ab, fast so, als würde der Fahrer einen Brandort suchen. An Bord waren anstatt der Feuerwehrmänner jedoch zahlreiche begeisterte Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des Feuerwehrfests der Abteilung Oberbränd der Eisenbacher Feuerwehr mit dem roten Bus eine nicht alltägliche Ausfahrt gönnten.

Neben den Kindern waren zur alljährlichen Veranstaltung auch viele Erwachsene gekommen, die zu Beginn der Veranstaltung einen Festgottesdienst mit Pater Marian besuchten, bevor der Musikverein Oberbränd die Besucher beim Frühschoppenkonzert unterhielt.

Die böhmisch-mährische Formation Klingelbeitelecho aus Löffingen unterhielt anschließend mit traditionellen Klängen und sorgte für ausgelassene Stimmung im Publikum. Für schmackhaftes Essen, erfrischende Getränke und ein üppiges Kuchenbuffet sorgten die Oberbränder Feuerwehr sowie deren Partnerinnen, die sich als "Damenlöschtrupp Oberbränd" in eigenen T-Shirts präsentierten. Kommandant Martin Metzger war sichtlich zufrieden mit der gut besuchten, stimmungsvollen Veranstaltung.