Erörterungstermin zum Bahnausbau steht nun fest

Bernd Fackler

Von Bernd Fackler

Mi, 09. August 2017

Winden im Elztal

Am Mittwoch, 27. September in der Halle in Oberwinden.

ELZTAL/WINDEN. Das Planfeststellungsverfahren für den Ausbau der Elztalbahn zwischen Denzlingen und Elzach geht nun in die nächste Etappe: Als nächster Verfahrensschritt steht der Erörterungstermin an. Dazu teilte gestern das Regierungspräsidium Freiburg mit, dass dieser Termin am Mittwoch, 27. September, und eventuell auch noch am Donnerstag, 28. September in der Turn- und Festhalle in Oberwinden stattfinden wird. Beginn wird am Vormittag sein, die genaue Uhrzeit wird noch festgelegt. Zum Hintergrund: Im Rahmen des Nahverkehrskonzeptes "Breisgau-S-Bahn 2020" soll die Eisenbahninfrastruktur der Elztalbahn elektrifiziert und ausgebaut werden. Damit wird die Nahverkehrsanbindung verbessert und der öffentliche Personennahverkehr in seiner Attraktivität gesteigert. Vorhabenträger ist die Deutsche Bahn. Wesentliche Maßnahmen sind unter anderem der Bau einer Oberleitung und Änderungen an Bahnsteigen.