Erklär’s mir

Worüber stimmt das britische Parlament ab?

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Di, 15. Januar 2019 um 15:18 Uhr

Erklär's mir

Großbritannien will aus der Europäischen Union (EU) austreten. Darüber, wie das Land die EU verlassen wird, entscheidet heute Abend das Parlament von Großbritannien. Eine wichtige Entscheidung.

Großbritannien ist eines von 28 Ländern, die sich zur Europäischen Union, kurz EU, zusammengeschlossen haben. Auch Deutschland gehört zu dieser Union. Nun haben die Menschen in Großbritannien vor drei Jahren darüber abgestimmt, ob ihr Land in der EU bleiben oder ob es austreten soll. Eine Mehrheit der Leute war für den Austritt, den sogenannten Brexit. Sie glauben, dass es ihrem Land besser gehen wird, wenn es nicht mehr in der EU ist. Die Frage ist nun, wie der Austritt vor sich gehen soll. Soll es eine Übergangszeit geben, in der Großbritannien noch ein bisschen zur EU gehört? Die Premierministerin May ist dafür, sie hat auch mit der EU schon einen Vertrag darüber ausgehandelt. Viele andere Politiker sind aber mit diesem Vertrag nicht einverstanden. Heute Abend wird über ihn abgestimmt, im britischen Unterhaus, das so etwas wie der Bundestag von Großbritannien ist. Kommt der Vertrag von May nicht, scheidet Großbritannien Ende März aus der EU aus, ohne dass viele Dinge richtig geregelt sind. Es wird dann ein großes Durcheinander befürchtet. Weil niemand vorhersagen kann, wie die Abstimmung ausgeht, ist die Spannung groß.