Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 31.10.2014

AUSBLICK

Grimmelshausen-Gespräch: Zum Thema "Quellen zur Geschichte der Offenburger Juden zur Zeit Grimmelshausens" referiert Martin Ruch aus Will- stätt am kommenden Dienstag, 4. November, 19 Uhr im Silbernen Sternen in Gaisbach bei der 288. ... Mehr

Donnerstag, 30.10.2014

"Der Orgasmus als göttliches Zeichen"

"Der Orgasmus als göttliches Zeichen"

BZ-INTERVIEW mit dem Autor und Islamwissenschaftler Navid Kermani über die Gründe für die verlorene Erotik im Islam. Mehr

Mittwoch, 29.10.2014

Trauerfeier

Siegfried Lenz, Meister des Konflikts

Trauerfeier für Siegfried Lenz. Mehr

Samstag, 25.10.2014

Thomas Pynchons 9/11-Roman "Bleeding Edge"

Die Türme stehen noch

Thomas Pynchons 9/11-Roman "Bleeding Edge"

Er ist der große Unbekannte der US-Literaturszene und König paranoider Fantasien: mit "Bleeding Edge" hat Thomas Pynchon hat einen Roman geschrieben, der randvoll mit Verschwörungstheorien, Pointen und New-York-Gefühl ist. Mehr


Schon wieder was passiert

Krimiautor Wolf Haas kuppelt in "Brennerova". Mehr


Suhrkamp ist gerettet

Suhrkamp ist gerettet

Der Verlag kann endgültig sein Sanierungskonzept umsetzen. Mehr


Else-Lasker-Schüler-Preis an Peter Handke

Der Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis geht 2014 an Peter Handke. Er ist mit 10 000 Euro dotiert. Mit Handke werde ein renommierter Dramenautor gewürdigt, der mit seinen innovativen Stücken über Jahrzehnte hinweg nicht nur die Bühnensprache in ... Mehr


KULTURNOTIZEN

Präsident wiedergewählt Heinrich Detering (54) bleibt Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Der Literaturwissenschaftler und Lyriker wurde auf der Mitgliederversammlung in Darmstadt für weitere drei Jahre im Amt bestätigt. ... Mehr

Mittwoch, 22.10.2014

Ein Realist aus Deutschland

Ein Realist aus Deutschland

Gerhard Jörders Gespräche mit dem Theaterregisseur und Intendanten Thomas Ostermeier. Mehr


Darf der Mensch selektieren ?

Darf der Mensch selektieren ?

Eine Lesung des T. C. Boyle-Romans "Wenn das Schlachten vorbei ist" im Werkraum Schöpflin. Mehr

Dienstag, 21.10.2014

Hape Kerkeling: Die traumatische Kindheit eines Komikers

Bestseller

Hape Kerkeling: Die traumatische Kindheit eines Komikers

"Meine Kindheit und Ich" lautet das neue Buch von Hape Kerkeling. Der Entertainer braucht darin mehrere Anläufe, um das Trauma seiner Kindheit in den Blick zu nehmen. Mehr


Ein exquisites Gesamtpaket

Ein exquisites Gesamtpaket

Die Badenweiler Literaturtage erfreuen sich auch bei der dritten Auflage wachsenden Interesses. Mehr

Samstag, 18.10.2014

Gabriel Vásquez erzählt von Drogenkriegen in Kolumbien

Drogen-Roman

Gabriel Vásquez erzählt von Drogenkriegen in Kolumbien

Ein poetisches Dokument von erbarmungsloser Konsequenz: Juan Gabriel Vásquez neuer Roman "Das Geräusch der Dinge beim Fallen" spielt in der Zeit des mächtigen Drogenbarons Pablo Escobar. Mehr

Donnerstag, 16.10.2014

Schwätzen und Schlachten

Der Vorverkauf fürs Freiburger Literaturgespräch hat begonnen. Mehr


Schriftstellerinnenpreis für Gertrud Leutenegger

Die Schweizer Schriftstellerin Gertrud Leutenegger erhält in diesem Jahr den Roswitha-Preis der Stadt Bad Gandersheim. Die Texte der 65-jährigen Autorin lebten von stillen Tönen, begründete die Jury am Mittwoch ihre Entscheidung. Sie sei eine ... Mehr


Man Booker Prize für Richard Flanagan

Der australische Autor Richard Flanagan hat den Man Booker Prize für englischsprachige Literatur erhalten. Der 53-Jährige überzeugte die Jury des wichtigsten britischen Literaturpreises mit seinem Roman "The Narrow Road to the Deep North", der ... Mehr

Mittwoch, 15.10.2014

Ohne Gier kein Glück

Ohne Gier kein Glück

Der Theologe und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer diskutierte in Freiburg über sein Buch. Mehr

Dienstag, 14.10.2014

"Ein kleiner Ort mit Welthaltigkeit"

"Ein kleiner Ort mit Welthaltigkeit"

BZ-INTERVIEW mit Rüdiger Safranski über die dritten Badenweiler Literaturtage und deren Motto "Spiel mit der Zeit". Mehr

Samstag, 11.10.2014

Plädoyer gegen die Anonymität im Netz: Nicht Masse sein

Frankfurter Buchmesse

Plädoyer gegen die Anonymität im Netz: Nicht Masse sein

Die 66. Frankfurter Buchmesse ist auch ein Plädoyer gegen die Anonymität im Netz. Mehr


Jugendliteraturpreis geht an Claude K. Dubois

Das Bilderbuch "Akim rennt" der französischen Autorin Claude K. Dubois in der Übersetzung von Tobias Scheffel ist am Freitag auf der Buchmesse in Frankfurt mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet worden. In der Kategorie Kinderbuch wurde ... Mehr

Freitag, 10.10.2014

Der französische Literaturnobelpreisträger Patrick Modiano und die große Kunst des Erinnerns.

Ich stelle mir vor

Der französische Literaturnobelpreisträger Patrick Modiano und die große Kunst des Erinnerns.

Der französische Literaturnobelpreisträger Patrick Modiano und die große Kunst des Erinnerns. Mehr


Werkzeuge einer musikalischen Revolution

Werkzeuge einer musikalischen Revolution

Zwei Bücher zeigen, welche Instrumente die Rolling Stones und die Beatles gespielt haben. Mehr


Nobelpreis für Modiano

ANGERISSEN: Beinahe einen Euro gesetzt

Die literarische Nation. Mehr

Donnerstag, 09.10.2014

Patrick Modiano erhält den Literatur-Nobelpreis

Stockholm

Patrick Modiano erhält den Literatur-Nobelpreis

Krieg, Liebe, Besatzung - das sind die Themen, aus denen der französische Nobelpreisträger für Literatur Patrick Modiano seine Inspirationen schöpft. Er hat rund 30 Bücher verfasst. Mehr


Die Kohl-Protokolle – eine tollkühne Veröffentlichung

Politik

Die Kohl-Protokolle – eine tollkühne Veröffentlichung

Durfte der Ghostwriter Heribert Schwan seine Gespräche mit Helmut Kohl für ein eigenes Buch verwerten? Darüber wurde viel gestritten. Nun ist "Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle" erschienen. Mehr