Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Schriftstellerin Ilse Gräfin von Bredow gestorben

Die Schriftstellerin Ilse Gräfin von Bredow ist tot. Nach Angaben ihres Verlages starb sie am Ostersonntag im Alter von 91 Jahren in Hamburg. Ihr 1979 erschienenes erstes Buch war ihr größter Erfolg: "Kartoffeln mit Stippe". "Ihre zahlreichen ... Mehr

Donnerstag, 24.04.2014

E-Books stellen Bibliothekare vor rechtliche Probleme

E-Books stellen Bibliothekare vor rechtliche Probleme

Bibliothekare fordern zum Welttag des Buches die Gleichstellung gedruckter und digitaler Bücher – Schriftsteller pochen auf Urheberrecht Mehr


Auf den Spuren von Alfred Andersch und Max Frisch im Tessin

Literatur

Auf den Spuren von Alfred Andersch und Max Frisch im Tessin

Das Tessin um Locarno sucht Wege in die Zukunft: Einer führt zum Monte Verità und einer ins Valle Onsernone, wo Alfred Andersch und Max Frisch gelebt haben. Mehr

Mittwoch, 23.04.2014

Gryphius-Preis für Therese Chromik

Die in Kiel lebende Schriftstellerin und Lyrikerin Therese Chromik erhält den Andreas-Gryphius-Preis der Künstlergilde Esslingen. Mit ihrem Lyrik- und Prosaschaffen gehöre Chromik zu den bedeutenden deutschsprachigen Literaten der Gegenwart, ... Mehr

Dienstag, 22.04.2014

Eine letzte Zugabe

Buch von Dieter Hildebrandt. Mehr


Das Schaffen Christa Wolfs wird gewürdigt

Drei Jahre nach dem Tod der Schriftstellerin Christa Wolf (1929-2011) hat sich eine Gesellschaft zur weiteren Erforschung ihres Werks gegründet. Die Wegbegleiter wollen sich am Freitag in Berlin mit einem Kolloquium vorstellen. Unter dem Titel ... Mehr

Samstag, 19.04.2014

Vom Katzenkrimi zum Politpamphlet

Vom Katzenkrimi zum Politpamphlet

Akif Pirinçci teilt in "Deutschland von Sinnen" aus: gegen deformierte Sexualität, den Raubtierstaat und radebrechende Migranten. Mehr


"Tausend Jahre Traurigkeit"

"Tausend Jahre Traurigkeit"

Weltweite Anteilnahme am Tod von Gabriel García Márquez. Mehr


García Márquez ist tot

García Márquez ist tot

García Márquez ist tot

ER WAR ). der Dichter Lateinamerikas: Gabriel García Márquez, der Patriarch des magischen Realismus, ist im Alter von 87 Jahren in Mexiko-Stadt gestorben. Mit "Hundert Jahre Einsamkeit" schrieb er einen Jahrhundertroman ( Seite 13 (FOTO: AFP) Mehr

Freitag, 18.04.2014

Gabriel García Márquez: Nachruf auf einen großen Schriftsteller

Mit 87 Jahren gestorben

Gabriel García Márquez: Nachruf auf einen großen Schriftsteller

Gabriel García Márquez gilt als Patriarch des Magischen Realismus. Der Literaturnobelpreisträger ist im Alter von 87 Jahren in seiner Wahlheimat Mexiko-Stadt gestorben. Eine Würdigung. Mehr

Mittwoch, 16.04.2014

Geheimnisse enthüllt

Geheimnisse enthüllt

Washington Post und Guardian erhalten Pulitzer-Preis. Mehr

Dienstag, 15.04.2014

Mittelalter

Klaus Humpert präsentiert seine Studie zum Codex Manesse

Die berühmteste Liederhandschrift des Mittelalters, der Codex Manesse, ist Gegenstand einer weiteren wissenschaftlichen Arbeit. Mehr

Montag, 14.04.2014

Die elfte Geschichte war "ein Alptraum"

Die elfte Geschichte war "ein Alptraum"

Mehr als 80 Jahre nach seiner Niederschrift erscheint in Großbritannien jetzt ein Werk des Nobelpreisträgers Samuel Beckett. Mehr

Samstag, 12.04.2014

Die Geschichte der "Freiburger Studentenzeitung": Böse Lust und Bildungsnotstand

Auf DVD

Die Geschichte der "Freiburger Studentenzeitung": Böse Lust und Bildungsnotstand

Von den 58ern zu den 68ern: Die Geschichte der "Freiburger Studentenzeitung" von 1951 bis 1972 erscheint auf DVD. Mehr


Allein kommt man zu nichts

Allein kommt man zu nichts

Ein Alt-68er rockt das Historische Kaufhaus: Klaus Theweleit erhält den Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg. Mehr


"Albatros"-Literaturpreis für US-Autorin Julie Otsuka

Die US-Schriftstellerin Julie Otsuka und ihre deutsche Übersetzerin Katja Scholtz erhalten nach Ostern den internationalen Literaturpreis "Albatros" 2014 der Günter-Grass-Stiftung Bremen. Beide werden nach Angaben der Stiftung für den Roman ... Mehr

Freitag, 11.04.2014

Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg

Dokumentation: Die Laudatio auf Klaus Theweleit

Klaus Theweleit hat den Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg erhalten. Wir dokumentieren die Laudatio von Wolfgang Eßbach, emeritierter Professor für Soziologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, im Wortlaut. Mehr


Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg

Dokumentation: Die Laudatio auf Lisa Kränzler

Die Malerin und Autorin Lisa Kränzler hat den Förderpreis des Reinhold-Schneider-Preis der Stadt Freiburg erhalten. Wir dokumentieren die Laudatio von Jörg Sundermeier im Wortlaut. Mehr

Mittwoch, 09.04.2014

Etappe verloren

Etappe verloren

Barlach zieht Klage gegen Suhrkamp-Chefin zurück. Mehr

Dienstag, 08.04.2014

Der fröhliche Skeptiker

Der fröhliche Skeptiker

Inspiration aus Homers Sagenwelt: Zum 70. Geburtstag des Schriftstellers Christoph Hein. Mehr

Samstag, 05.04.2014

Der Witz als Lebenselixier

Der Witz als Lebenselixier

Zsuzsanna Gahse las in der Stadtbibliothek Schopfheim. Mehr


Autorin Régine Deforges mit 78 Jahren gestorben

Die französische Schriftstellerin Régine Deforges ist tot. Sie starb am Donnerstag im Alter von 78 Jahren in Paris. Frankreichs Präsident François Hollande würdigte Deforges in einer Mitteilung als Rebellin, die sich leidenschaftlich für den ... Mehr

Freitag, 04.04.2014

Panzer und Kriegsschiffe für Algerien

Panzer und Kriegsschiffe für Algerien

Oliver Bottini hat für seinen neuen Kriminalroman "Ein paar Tage Licht" zwei Jahre recherchiert / Lesung in Freiburg. Mehr


Vom Leben, vom Tod und vom Übrigen

Vom Leben, vom Tod und vom Übrigen

Der Schweizer Schriftsteller Urs Widmer ist gestorben. Mehr


"Poesie als Lebensform"

"Poesie als Lebensform"

Der Lyriker Steffen Popp erhielt den Peter-Huchel-Preis. Mehr