Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 28.05.2001

Weh, Wotan

In Freiburg tagte der Richard Wagner Verband International. Mehr


Vom Fortleben blutiger Mythen

Drei Morde: "Bash - Stücke der letzten Tage" von Neil Labute in einer Inszenierung von Peter Zadek bei den Wiener Festwochen. Mehr


Das Gen und das Geld

Der Fall Craig Venter und die Krise des universitär-industriellen Komplexes in Amerika. Mehr


Parodie auf "Vom Winde verweht" darf erscheinen

Eine Parodie auf den amerikanischen Klassiker "Vom Winde verweht" von Margaret Mitchell wird nun doch in den Buchhandel kommen. Das hat ein Berufungsgericht in New York entschieden. Mitchells Erben hatten die Veröffentlichung mit dem Titel "Wind ... Mehr


Alltäglicher Wahnsinn

Jan Delay und Denyo 77 in der Freiburger Stadthalle. Mehr


Thomas Müntzer- Gesellschaft gegründet

Das Lebensswerk des radikalen Theologen Thomas Müntzer (1490-1525) will eine neu gegründete Gesellschaft gleichen Namens bekannt machen. "Kaum ein Historiker beschäftigt sich noch mit dem Reformator" sagte der Geschichtsprofessor und Vorsitzende ... Mehr


Edle Einfalt - wenig Größe

Herbert Achternbuschs Griechen im Kunstverein Schallstadt. Mehr

Samstag, 26.05.2001

Liebes-Mission

Gelobet seien die Freuden des Körpers: "Too much Flesh". Mehr


Herz lass nach

"Heartbreakers". Mehr


(Kein) Ausweg: Lachen

So viel Applaus - Schlussbericht vom Berliner Theatertreffen. Mehr


Der unbehauste Teddybär

Keine heile Familienidylle: Zoë Jennys erstes Kinderbuch "Mittelpünktchens Reise um die Welt". Mehr


BUCHNOTIZEN

"Jugendbuch" des Monats Zum "Jugendbuch" des Monats Mai hat die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur "Drei Säcke voll Rosinen. 30 orientalische Märchen" von Chadidscha Hasan, Najim A. Mustafa und Urs Gösken (Gabriel Verlag) ... Mehr


Warten auf ein Wunder

Irma Krauß: "Meerhexe". Mehr


Der größte Suchende des Jahrhunderts

Heute vor 25 Jahren starb Martin Heidegger in Freiburg: Persönliche Erinnerungen an den Philosophen. Mehr


Experimente, die den Jazz bis heute prägen

Vor 75 Jahren wurde er geboren, vor zehn Jahren ist er gestorben: Miles Davis, der große Trompeter und Erfinder des elektrischen Jazz. Mehr


Häuser, in denen man nicht wohnt

Gemalte Architekturen: Christoph Drexler und Wolfram Scheffel in der Galerie pro arte. Mehr


Shakespeare persönlich?

Ein Porträt sorgt in Kanada und den USA für Aufregung. Mehr


TERMINE UND TICKETS

TERMINE UND TICKETS Freitag, 1. Juni, 14.30 Uhr: Zweiter trinationaler Breakdance-Contest "Rheinbattle" mit den B-Boy Crews Roc Kidz Cru (Schweiz), Beat Street (Mulhouse), Second Flood (Speyer) Soul of Styles (Freiburg) Little Street Breakerz ... Mehr


Das Essen an der Wand

Das Bild als Falle: Der Objektgestalter Daniel Spoerri im Basler Tinguely-Museum. Mehr


"Tanz ist sichtbare Musik"

Der Lörracher Andreas Dänel ist ein profilierter Stepptänzer und organisiert mit bei "moves". Mehr


Getünchte Leinwand

Das Theater Ensemble Coston mit "Kunst" im E-Werk. Mehr


Der den Kirmesriesen trägt

Henri van Daele lässt über dem dicken Idde die Sonne aufgehen. Mehr


Kleines Leben im großen Rausch

Surreal und doch hautnah an der Wirklichkeit: Alison Macleans einfühlsames Junkie-Porträt "Jesus' Son". Mehr


Im Glenn Miller-Sound

Swing forever mit dem europäischen Nachfolgeorchester. Mehr


Ein Happening zum Tanz der Gegenwart

Moves 2001 in Weil am Rhein / Stars und Regio-Szene. Mehr