Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 17.03.2001

Wider den Zeitgeist

Grafische Arbeiten von Rudolf Riester in der Mehlwaage. Mehr


Der kleine Bruder oder: Fortsetzungen haben's schwer

Wenn das Klavier dröhnt und das Mobiliar wackelt: Der Pianist Chris Jarrett gastierte im Freiburger Jazzhaus. Mehr


Aus österreichischen Querdenkerhirnwindungen

Aberwitzig: Der Kabarettist Martin Puntigam gastiert mit seinem neuen Programm "Wildwochen" im Freiburger Vorderhaus. Mehr


Neue deutsche Prächtigkeit

Das Bundeskanzleramt von Axel Schultes und Charlotte Frank - vom Bonner Understatement zum Berliner Verismus / Von Werner Jacob. Mehr


Echo-Verleihung: Janet stach Jeanette aus

Musikpreise zum Dritten: Am Mittwoch wurden die deutschen Echos vergeben. Die Phono-Akademie und die Musikindustrie wollen den Deutschen Schallplattenpreis gerne in einer Liga mit den US-Grammys und den Brit Awards sehen. Doch die ... Mehr


Liebestrank blieb recht wirkungslos

Pforzheimer mit Donizetti. Mehr


Ohne Bodenbelag steppt es sich nur halb so schön

"Dance Empire" mit einem bunten Mix aus Musical, Flamenco, Tango und Ausdruckstanz in der Offenburger Stadthalle. Mehr

Freitag, 16.03.2001

Das Theater, in dem man einander fühlt

Bei der sechsten Berliner "Kulturverschwörung" diskutierten Sasha Waltz und Claus Peymann. Mehr


Duo Krüger und Tarr in der Kirche St. Fridolin

LÖRRACH. Irmtraud Krüger (Orgel) und Edward H. Tarr (Trompete) geben am Sonntag, 18. März, 17 Uhr, ein Benefizkonzert zugunsten der Freien Waldorfschule Lörrach. In der Kirche St. Fridolin in Lörrach-Stetten spielen sie Werke von Gherardeschi, ... Mehr


Benefizkonzert für die Erdbebenopfer in Indien

WEIL AM RHEIN. Die Kontraaltistin Natalia Bourlina, die Organistin Cristina Koch-de Souza und die Violinistin Verena Jovanazzi geben am kommenden Sonntag, 18. März, 17 Uhr, in der katholischen Kirche St. Peter und Paul in Weil am Rhein ein ... Mehr


"Die Sprache meines Retters"

Die unglaubliche Geschichte des Pjotr Rabzewitsch: Eine Lesung im Freiburger Jos-Fritz-Café. Mehr


Das Unvorhergesehene denken

BZ-INTERVIEW: Adolf Muschg über seinen Roman "Sutters Glück" und das Schreiben überhaupt. Mehr


Einfach ein Erlebnis

Jazz und Klassik und Pop und Folk: Chris Jarrett im Pflugsaal. Mehr


Verrückt sein unter lauter Verrückten

Stimme und Cello: Jorane gastierte mit einer Mischung aus Präzision und Manie in der Laiterie. Mehr


"Der Zauberlehrling" bei Kindertheaterreihe

RIEHEN. Das Kulturbüro Riehen lanciert eine Kindertheaterreihe mit insgesamt drei Stücken im März. Den Auftakt macht der in Riehen wohnhafte Paul Ragaz im Ateliertheater mit dem musikalisch-szenischen Soloprogramm "Zauberlehrling". Dem ... Mehr


Der Hubert ist immer noch ein kraftvoller Kerl

Jodeleinlagen und derber Dialekt: Im Freiburger Bürgerhaus am Seepark sang und erklärte Hubert von Goisern seine Lieder. Mehr


Hanspeter Alt stellt in der Galerie Uhu aus

LÖRRACH. Vom 17. März bis 7. April sind in der Lörracher Galerie Uhu (Tumringer Straße) Werke von Hanspeter Alt zu sehen. Der Autodidakt, geboren 1952 in Basel, ist seit 20 Jahren in der Schweiz tätig und mit Einzelausstellungen vertreten. ... Mehr


Die Ministerin hört auch mal Tina Turner

Die SPD und die Popkultur: Im Berliner Willy-Brandt-Haus wurde eine Ausstellung mit John-Lennon-Fotos eröffnet und über U-Musik diskutiert. Mehr


Musical aus Abba-Hand

"Chess" kommt nach Basel. Mehr


Die Viehseuche hat auch Black Sabbath erwischt

Black Sabbath, die legendäre englische Hardrock-Band, kann wegen der Maul-und Klauenseuche nicht weiter an ihrem Reunion-Album arbeiten. Nicht dass Ozzy Osbourne neuerdings mit Schaum vor dem Mund singen würde: Black Sabbath hatten sich in ein ... Mehr


CD-TIPP

Werke von Christoph Staude: Neue Musik, gut verdaulich Durchaus eine Entdeckung ist die Porträt-CD mit Werken des gebürtigen Münchners Christoph Staude, erschienen in der Reihe des Deutschen Musikrats "Edition zeitgenössische Musik" (Wergo ... Mehr


Tarr und Krüger

Benefizkonzert in Lörrach. Mehr


Im weiten Feld des Realismus

Die aus Rheinfelden stammende Gabriele Langendorf erhält zweiten Regio-Zonta-Kunstpreis. Mehr


Nobelpreisträger Cela vor Gericht: Plagiat?

Der spanische Literatur-Nobelpreisträger Camilo José Cela muss sich vor Gericht wegen eines Plagiat-Vorwurfs verantworten. In einem Berufungsverfahren in Barcelona kamen die Richter zu dem Schluss, dass der begründete Verdacht bestehe, Cela habe ... Mehr


Akkorde schreiben auf dem Griffbrett

Seine volle Stimme steht noch immer im Vordergrund: Frank Black & the Catholics in Straßburg. Mehr