Zur Navigation Zum Artikel

Sonntag, 02.06.2019

Beim AfD-Landesparteitag gab es nur Verlierer

Kommentar

Beim AfD-Landesparteitag gab es nur Verlierer

Der Landesparteitag der AfD in Pforzheim geriet zu einem heftigen internen Schlagabtausch unter Mitgliedern des Landesvorstands. Ein Weg aus diesem Konflikt ist nicht in Sicht. Mehr


Töne aus dem Geisterhaus – Thom Luz’ Basler "Radio Requiem"

Theater Basel

Töne aus dem Geisterhaus – Thom Luz’ Basler "Radio Requiem"

Willkommen in einer in jeder Hinsicht geschlossenen Anstalt: Thom Luz inszeniert ein "Radio Requiem" für das alte Rundfunkstudio im Basler Bruderholz. Mehr


Taucher suchen weiter nach vermisstem Mädchen auf dem Rhein

Schlauchboot-Unglück

Taucher suchen weiter nach vermisstem Mädchen auf dem Rhein

Bei einem Bootsunglück auf dem Rhein bei Schwanau starben am Donnerstag drei Menschen. Ein vierjähriges Mädchen wird seitdem vermisst. Taucher haben die Suche am Sonntag wieder aufgenommen. Mehr


Der Sound Basels im 16. Jahrhundert

Musikmuseum

Der Sound Basels im 16. Jahrhundert

Das Musikmuseum Basel beschäftigt sich mit der Alltagsmusik der Renaissance und dem "Klangbild" der historischen Stadt in einer Zeit, in der Musik immer live war. Mehr


Ein 22-Jähriger steuerte in Basel einen Lamborghini gegen eine Mauer

Alkohol und Drogen

Ein 22-Jähriger steuerte in Basel einen Lamborghini gegen eine Mauer

Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle krachte ein 22-Jähriger Fahrer, der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, mit einem Lamborghini gegen eine Mauer. Mehr


Seit 33 Jahren imitiert Albert de Paris Charlie Chaplin im Europa-Park

Europa-Park

Seit 33 Jahren imitiert Albert de Paris Charlie Chaplin im Europa-Park

Albert de Paris ist eine Frohnatur mit Zylinder und viereckigem Schnäuzer. Seit 33 Jahren arbeitet er im Europa-Park als Imitator von Charlie Chaplin und ist so zu einer Institution des Parks geworden. Mehr


Auf Pilgerreise mit Salafisten

Mannheim

Auf Pilgerreise mit Salafisten

Ein Mannheimer Reiseveranstalter bietet Touren zur Wallfahrt nach Mekka an – so weit, so gut. Doch die Reiseleiter sind Personen der deutschen Islamistenszene. Mehr


Wenn zwei nicht mehr zueinander passen

Wenn zwei nicht mehr zueinander passen

Die SPD in der Führungs- und Sinnkrise verzweifelt auch in der Region zunehmend an der schwarz-roten Regierungskoalition. Mehr


"Sich bemerkbar machen"

"Sich bemerkbar machen"

Jung und grün? Interview mit dem Politologen Michael Wehner zur Europawahl. Mehr


Mehr Angebot geht nicht

Mehr Angebot geht nicht

Das größte Museum der Welt? Der Museums-Pass-Musées wird 20 Jahre alt und ist eine große trinationale Erfolgsgeschichte. Mehr


Abstand und Empathie

Abstand und Empathie

Für Kinder in Not werden dringend professionelle Fachpflegeeltern gesucht. Mehr


Kakao sammeln, um die Heimat zu erhalten

Kakao sammeln, um die Heimat zu erhalten

Das Freiburger Regenwald-Institut hat sich den Schutz der indigenen Bevölkerung Amazoniens zum Ziel gesetzt. Mehr


Zeitreise in schalldichte Vergangenheit

Zeitreise in schalldichte Vergangenheit

Abschied vom Studio: Thom Luz’ Radio Requiem. Mehr

Samstag, 01.06.2019

Bunt gemischte Gemeinderäte erschweren Kompromisse

Kommunalwahl

Bunt gemischte Gemeinderäte erschweren Kompromisse

Nach der Kommunalwahl sind die Gemeinderäte der größeren Städte im Land vielfältiger geworden – die Befürchtung, dass die Arbeit dadurch erschwert wird, ist groß. Wie lässt sich das ändern? Mehr


1840 Lehrer im Land sind in den Sommerferien arbeitslos

Befristete Anstellung

1840 Lehrer im Land sind in den Sommerferien arbeitslos

Befristet angestellte Lehrer sind über die Sommerferien oft arbeitslos, obwohl sie zum nächsten Schuljahr wieder gebraucht werden. Trotz Kritik daran ändert Baden-Württemberg die Praxis nicht. Mehr


"Es ist Zeit, die Stimme und den Arsch zu erheben", sagt EAV-Sänger Klaus Eberhartinger

Abschiedstournee

"Es ist Zeit, die Stimme und den Arsch zu erheben", sagt EAV-Sänger Klaus Eberhartinger

Klaus Eberhartinger, Sänger der Ersten Allgemeinen Verunsicherung, spricht vor dem letzen Konzert der Band in Pratteln über alte Themen mit neuer Aktualität. Mehr


Mit der Flagge auf dem Rücken in den Fluss

Mit der Flagge auf dem Rücken in den Fluss

Die Tänzerin und Künstlerin Simone Forti im Kunsthaus Baselland. Mehr


Überraschende Vielfalt an Formen und Motiven

Überraschende Vielfalt an Formen und Motiven

Vier regionale Künstlerinnen stellen in der Kultschüür aus. Mehr


Wieder auf Wachstumskurs

Zahlen der Basler Rapp-Gruppe. Mehr


Erster Radschnellweg im Land freigegeben

BÖBLINGEN (dpa). Der erste Radschnellweg in Baden-Württemberg ist am Freitag für den Verkehr freigegeben worden. Die acht Kilometer lange Strecke verläuft zwischen Stuttgart und Böblingen/Sindelfingen. Das Land unterstützte das Projekt mit mehr ... Mehr


Klaus Schüle ist neuer Stabsstellenleiter im RP

STUTTGART/FREIBURG (BZ). Klaus Schüle ist neuer Leiter der Stabsstelle für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Europa im Regierungspräsidium (RP) Freiburg. Schüle war bisher stellvertretender Leiter der Stabsstelle. Der 55 Jahre alte ... Mehr


Vierjähriges Mädchen wird weiterhin vermisst

GERSTHEIM (AFP). Nach dem tragischen Schlauchboot-Unglück auf dem Rhein bei Schwanau am Donnerstag mit drei Toten wird ein Mädchen weiter vermisst. Von Booten aus wurde das Rheinufer bis an den südlichen Stadtrand von Straßburg nach der ... Mehr


Dieselbußgeld beschert Polizei Millionenbetrag

STUTTGART (dpa). Wegen der Dieselbußgelder von Porsche und Bosch kann Baden-Württembergs Polizei mit einem zweistelligen Millionenbetrag rechnen. "Das ist für die Polizei was Besonderes", sagte ein Sprecher. Ab einem Betrag von 6,39 Millionen ... Mehr


Aktion Insektensommer des Naturschutzbundes

BERLIN (dpa). Der Naturschutzbund (Nabu) will wissen, was krabbelt, summt und flattert: Bis 9. Juni sind die Menschen zur Teilnahme an der Aktion "Insektensommer" aufgerufen. Dabei soll man an einem Ort eine Stunde lang Sechsbeiner beobachten, ... Mehr


HINTERGRUND

Worauf man im Rhein achten muss Jedes Jahr ertrinken im Rhein Menschen, auch Menschen, die spontan helfen wollen. Die größte Gefahr im Rhein, auch für geübte Schwimmer, ist die Strömung. Wirbel und Strudel sind oft nicht sichtbar und können ... Mehr