Zur Navigation Zum Artikel

Sonntag, 15.07.2018

Die Rückkehr des Wiedehopfs

Die Rückkehr des Wiedehopfs

Am Kaiserstuhl und Tuniberg ist der geschützte Vogel wieder heimisch. Mehr


Das verklebte Geheimnis

Das verklebte Geheimnis

An der Universität Basel wurde nach 500 Jahren ein antiker Papyrus entziffert. Mehr


Rheintalbahn

Kleinkrieg um Lärmschutz

Der Kleinkrieg der Emmendinger Großkoalitionäre aus CDU und SPD um den Lärmschutz beim Ausbau der Rheintalbahn geht in die nächste Runde. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß teilte am Freitag mit, dass die Verkehrsexpertin seiner Fraktion, ... Mehr


Bernhard wird nicht heilig

Badens Patron

Bernhard wird nicht heilig

Bernhard von Baden wird nicht heiliggesprochen. Wie das erzbischöfliche Ordinariat in Freiburg kurz vor dem Gedenktag des seligen Landespatrons (15. Juli) bekannt gab, hat die Heiligsprechungskongregation des Vatikan nach mehr als siebenjähriger ... Mehr


GESICHT DER WOCHE: Ein einmaliges Amt

Gisela Erler, Staatsrätin

GESICHT DER WOCHE: Ein einmaliges Amt

Ich habe viel Einfluss, auch im Kabinett", sagt Gisela Erler. "Aber in der Berührung mit der Zivilgesellschaft finde ich es sehr schön, dass es ein Ehrenamt ist." Erler ist Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung und wird als ... Mehr


GESICHT DER WOCHE: Lockerer Abschied

Regionalverbandsdirektor Dieter Karlin

GESICHT DER WOCHE: Lockerer Abschied

Er wünschte sich eine Verabschiedung und keine Trauerfeier. Die hat Dieter Karlin, der 16 Jahre lang als Direktor dem Regionalverband Südlicher Oberrhein vorstand, am Freitag bekommen. Für das lockere Ambiente sorgte allein schon der ... Mehr

Samstag, 14.07.2018

Tierversuche: Notwendiges Übel oder unnötige Quälerei?

Medizin und Forschung

Tierversuche: Notwendiges Übel oder unnötige Quälerei?

"Affenquäler" nennen Demonstranten Forscher, die an Tieren experimentieren. Doch die wehren sich: Ohne Tierversuche kämen Medizin und Forschung nicht aus. Ändert sich das bald? Mehr


Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall mit zwei Todesopfern in Gaggenau gesucht

Südwest

Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall mit zwei Todesopfern in Gaggenau gesucht

Nach einem schweren Verkehrsunfall in der Goethestraße in Gaggenau starben eine Frau und ihre Enkelin. Die Polizei sucht nun Zeugen. Mehr


Baden-Württemberg investiert so stark wie noch nie in schnelles Internet

Breitbandausbau

Baden-Württemberg investiert so stark wie noch nie in schnelles Internet

Insgesamt 17,4 Millionen Euro sollen die 105 Breitbandprojekte in Kreisen, Verbänden und Kommunen vom Land bekommen. So viele Förderzusagen auf einmal gab es wohl noch nie. Mehr


Zwillinge stürzen mehrere Meter tief aus einem Wohnhaus

Hubschraubereinsatz in Filderstadt

Zwillinge stürzen mehrere Meter tief aus einem Wohnhaus

Die etwa 20 Monate alten Kinder stürzten am Samstagmorgen mehrere Meter tief hinunter, waren daraufhin aber ansprechbar. Unklar ist noch, wo die Eltern zum Zeitpunkt des Sturzes waren. Mehr


AN DER PLANWAND MIT...: Bevor alles zugebaut ist

... Dieter Karlin, der als Direktor des Regionalverbands Südlicher Oberrhein aufhört

AN DER PLANWAND MIT...: Bevor alles zugebaut ist

Der Schreibtisch ist leer bis auf einen Laptop, etwas zur Seite gerückt, an dem ab und zu ein Licht aufblinkt. Viel unaufgeräumter sah es auch bei früheren Besuchen des Redakteurs Wulf Rüskamp im Arbeitszimmer von Dieter Karlin, dem Direktor des ... Mehr


Weniger Parkplätze für mehr Sicherheit

Weniger Parkplätze für mehr Sicherheit

Der Kanton Basel-Stadt nutzt Sanierungen, um Straßen auf den neuesten Stand zu bringen. Mehr


Novartis will Parkplätze in Stein verkaufen

Novartis will Parkplätze in Stein verkaufen

Fläche könnte Bauland für Wohnungen werden. Mehr


Polizeieinsatz bei Reichsbürgern

Reichsbürger wehren sich gegen Stromzählereinbau. Mehr


24 badische Weine auf vorderen Plätzen

Die Gewinner des Internationalen Grauburgunderpreises wurden bekanntgegeben. Mehr


Lange Haft für die Angeklagten gefordert

Plädoyers im Staufener Fall. Mehr


Produktion wird erweitert ohne Personalaufbau

BASF stärkt Standort Kaisten. Mehr


DREIKLANG : Huuiiii, huuuuuiiiiii

180 Meter Wasserrutsche

DREIKLANG : Huuiiii, huuuuuiiiiii

Es gehört zu den ureigensten Bedürfnissen des Menschen, und es ist völlig egal, ob Mensch sechs oder 60 Jahre alt ist: Auf der Wasserrutsche werden alle zu Kindern. Niemand - Leute mit Bandscheibenvorfällen natürlich ausgenommen - schafft es, ... Mehr


Kommunalwahlen finden am 26. Mai 2019 statt

STUTTGART (dpa). Das Innenministerium hat den 26. Mai 2019 für die baden-württembergische Kommunalwahl festgelegt. Am gleichen Tag wird auch das Europaparlament neu gewählt. "Das hat sich bewährt. Die Wählerinnen und Wähler müssen nur einmal ins ... Mehr


Leiche nach 17 Jahren in der Aare entdeckt

BRUGG (sda). Bauarbeiter haben auf einer Sandbank in Brugg (Kanton Aargau) in einem Auto die Überreste einer Leiche gefunden. Bei der Leiche handelt es sich um einen seit 2001 vermissten Mann, der damals 73 Jahre alt gewesen war. Das mit Schlamm ... Mehr


AUCH DAS NOCH: Stinkendes Paket

Dass ein Paket, in dem es tickt, die Polizei auf den Plan ruft, ist bekannt. Bei der Post in Oppenau hat am Freitag aber ätzender Geruch aus einem Paket für einen Polizeieinsatz gesorgt. Mehreren Angestellten und einer Kundin war davon übel ... Mehr

Freitag, 13.07.2018

Lohn der Tagesmütter liegt weit unter dem Mindestlohn

Forderung nach mehr Gehalt

Lohn der Tagesmütter liegt weit unter dem Mindestlohn

Die Tagesmütter leisten in der Betreuung von Kindern viel, ihr Verdienst erreicht aber nach einer Studie nicht einmal das Niveau eines Mindestlohns. Das Land sieht die Dinge allerdings anders. Mehr


Autonom fahrender Bus kurvt im Schneckentempo durch Lahr

Zukunftstechnologie

Autonom fahrender Bus kurvt im Schneckentempo durch Lahr

In Lahr hat der erste selbstfahrende Bus auf öffentlichen Straßen im Land den Testbetrieb aufgenommen – auf einem Rundkurs von einem Kilometer. Das Fahrzeug hat sechs Sitzplätze. Warum erreicht er nur Tempo 15? Mehr


Plädoyers im Staufener Missbrauchsfall: Christian L. möchte in Sicherungsverwahrung

Staufener Missbrauchsfall

Plädoyers im Staufener Missbrauchsfall: Christian L. möchte in Sicherungsverwahrung

Lange Haftstrafen hat die Staatsanwaltschaft für die beiden Angeklagten im Hauptprozess im Staufener Missbrauchsfall gefordert. Christian L. wendet sich nicht gegen die Anordnung der Sicherungsverwahrung. Mehr


Schäuble wirbt für Grundschulfranzösisch ab Klasse eins

Vortrag in Freiburg

Schäuble wirbt für Grundschulfranzösisch ab Klasse eins

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat mit Nachdruck dafür plädiert, dass Grundschulen entlang der Grenze zu Frankreich weiterhin von der ersten Klasse an Französisch unterrichten. Mehr