Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 30.01.2016

Reichstes Kloster der Stadt

Reichstes Kloster der Stadt

Museum Kleines Klingental widmet dem 800-Jährigen des Dominikanerordens Veranstaltungen. Mehr


Handgranaten-Attacke auf Asylheim

Handgranaten-Attacke auf Asylheim

Sprengkörper explodiert glücklicherweise nicht / Spurensuche in Villingen-Schwenningen / Politiker äußern Entsetzen. Mehr


Erdrutsch legt Zugverkehr lahm

Erdrutsch legt Zugverkehr lahm

Tausende Pendler betroffen / Zwei Häuser in Falkensteig evakuiert. Mehr


BEIM NARRENTREFFEN MIT...: "Eine Obergrenze für Hexen wäre schön"

... Roland Wehrle, dem Präsidenten der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte

BEIM NARRENTREFFEN MIT...: "Eine Obergrenze für Hexen wäre schön"

Roland Wehrle ist wieder da. Rechtzeitig dem Krankenbett entstiegen, den gepflegten Fuchsschwanz wie einen Nerz auf seinem Haupt tragend, so steht er im Atrium des Luxushotels Colloseo im Europa-Park, gibt TV-Interviews und empfängt Zunftmeister ... Mehr


Einbrecher agieren meist in Gruppen

Einbrecher agieren meist in Gruppen

Zahl der Delikte in Südbaden meist deutlich rückläufig, mehr Einbrüche in Offenburg und Lörrach. Mehr


Nun doch "Elefantenrunde" mit der AfD

Sinneswandel bei Grün und Rot / Podiumsdiskussionen von Zeitungen und im SWR-Fernsehen. Mehr


Fünf Bildhauer zeigen besondere Modellwelten

Fünf Bildhauer zeigen besondere Modellwelten

"Sichtbares und Imaginäres" im Rehmann-Museum. Mehr


Basler mit Wohnort weiter zufrieden

Basler mit Wohnort weiter zufrieden

Kanton legt Ergebnisse einer Bevölkerungsbefragung vor / Kritik an Parkplätzen und Wohnungen. Mehr


Saxophon, vergeistigt

Branford Marsalis in der Basler Martinskirche. Mehr


Neuer Rekord dank Gauguin

Neuer Rekord dank Gauguin

Fondation Beyeler zählte 2015 mehr als 480 000 Besucher. Mehr


Rekordumschlag bei Containern

Rekordumschlag bei Containern

Jahresbilanz Basler Rheinhäfen. Mehr


Welträtsel Sprooch: Poesie an de Autobahn

Lueginsland

Welträtsel Sprooch: Poesie an de Autobahn

As Chind han i non e Weltatlas gha mit große wiiße Flecke: unerforschtis Land. Was han i mi nit dört ane träumt, as Entdecker, Forscher, Abenteurer. Aber bivor i groß bi gsi, sin die Flecke verschwunde. Essig mit unerforschtem Land! Aber d ... Mehr


DREIKLANG: Es war schon lustiger

Basler Fasnachtsthemen

DREIKLANG: Es war schon lustiger

Die Basler Fasnacht ist keine Insel. Als Themenfasnacht bezieht sie sich stärker als andere auf das Geschehen in Stadt, Land und Welt, greift es in Kostümen, Laternenbemalung, Versen, Wagengestaltung und vielem mehr satirisch auf. In diesem Jahr ... Mehr


Tagesspiegel

Handgranatenwurf in Villingen-Schwenningen: Signal der Gewalt

War das nun ein - zum Glück misslungener - Anschlag oder bloß ein übler Streich? Angesichts der Hysterie, die momentan die Republik zu fluten scheint, ist Vorsicht angebracht. Stand Freitagabend wusste die Öffentlichkeit und wussten wohl auch die ... Mehr


Jean Dubuffet in einer Retrospektive in Riehen

Das Werk von Jean Dubuffet (1901-1985) ist Thema einer Retrospektive in der Fondation Beyeler. Das Museum in Riehen widmet sich damit einem Künstler, zu dem bereits Museumsgründer Ernst Beyeler eine enge Beziehung hatte. Zwischen dem Basler ... Mehr


Zwölf Festnahmen nach Razzia rund um Karlsruhe

KARLSRUHE (dpa). Zwölf vorläufige Festnahmen und zwei Haftbefehle sind die Bilanz einer großangelegten Razzia wegen Drogen, Falschgelds und gewerbsmäßigen Betrugs rund um Karlsruhe und Pforzheim. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag ... Mehr


Tödlicher Skiunfall auf dem Feldberg aufgeklärt

FELDBERG (dpa). Die gerichtsmedizinische Untersuchung der beiden auf dem Feldberg getöteten Skifahrer hat die Umstände des Unglücks aufgeklärt. "Die Ergebnisse der Obduktion decken sich mit dem Sachverhalt, der sich den Ermittlern bisher ... Mehr


Basler Fasnacht ohne ein echtes Topthema

BASEL (gra). Was 2013 das Stricken, 2014 die Baustellen und 2015 Jahr die Selfies waren, fehlt an der Basler Fasnacht 2016 vom 15. bis 17. Februar. Es gibt bei den 465 Einheiten mit rund 11 000 Fasnächtlern - von der Einzelmaske bis zum ... Mehr


Kretschmann und Schmid diskutieren doch mit AfD

STUTTGART (dpa). Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid sind nun doch bereit, in der SWR-"Elefantenrunde" zur Landtagswahl mit der AfD zu diskutieren. Dies erklärten sie in einer gemeinsamen Mitteilung ... Mehr


Die Höllentalbahn bleibt vorerst gesperrt

BUCHENBACH (BZ). Auf der Höllentalbahn werden zwischen Himmelreich und Neustadt voraussichtlich bis Mitte Februar keine Züge fahren. In der Nacht zum Freitag hatte sich bei Buchenbach die von Regen aufgeweichte Erde von einem Hang gelöst und war ... Mehr


CHRONIK

Brandsätze, Rauchkerzen und Schusswaffen Unter den vielen Attacken auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland sind auch Anschläge, bei denen der Tod von Menschen in Kauf genommen wurde. Einige Beispiele: » Im südhessischen Dreieich wird am ... Mehr


REAKTIONEN

Die Landesregierung soll es erklären "Wer der Meinung ist, unsere Demokratie und den Rechtsstaat oder gar unsere christliche Kultur mit Aggression und perfiden Anschlägen gegen Wehrlose verteidigen zu müssen, zeigt gerade durch sein Handeln, ... Mehr


Britzinger Glüh- und Rotweinnacht

Weinberg in Flammen

Britzinger Glüh- und Rotweinnacht

WEINBERG IN FLAMMEN Bereits zum achten Mal findet heute, Samstag, 30. Januar im Weinberg oberhalb des Winzerdorfes Britzingen das "Weinberg in Flammen" statt. Organisiert von Achim Frey, Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Britzingen, wird ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Feiernd durch die Region Wer gerne Feste feiert (oder auch mal feste feiert...), wer gerne wandert, Konzerte und Freilichtbühnen besucht, auf Märkte und Messen geht, mit Museumsbahnen die Lande erkundet, bei Oldtimertreffen ins Schwärmen ... Mehr


SO IST’S RICHTIG

Falsche Zahlen In zwei Artikeln der BZ-Ausgabe vom Donnerstag, in denen es um Flüchtlinge ging, standen falsche Zahlenangaben. Auf der Seite "Land und Region" hätte es heißen müssen, dass Asylbewerber ein Taschengeld von 143, seit 1. Januar ... Mehr