Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 10.10.2018

Druck auf Deutschland

Streit um Auto-Grenzwerte. Mehr


KOMMENTAR: Tolles Luftschloss

Deutschland-Takt der Bahn

KOMMENTAR: Tolles Luftschloss

Die Idee ist ebenso einfach wie schön. Zwischen den großen Städten fährt alle halbe Stunde pünktlich ein Zug. Die kleinen Städte werden stündlich an die Knotenpunkte angebunden. Der Fernverkehr auf der Schiene bedient wieder alle größeren Städte, ... Mehr


Firmen sollen die Preise um zehn Prozent senken

ISTANBUL (dpa). Angesichts der sich rasant verschärfenden Inflation in der Türkei hat Finanzminister Berat Albayrak türkische Firmen dazu aufgefordert, ihre Preise um zehn Prozent zu senken. "Das ist eine Freiwilligen-Kampagne", sagte Albayrak ... Mehr


Trump und hohe Schulden bremsen Weltwirtschaft

NUSA DUA (dpa). Donald Trumps aggressiver Handelspolitik und hohe Schulden belasten laut Internationalem Währungsfonds (IWF) zunehmend die Konjunktur. Der IWF nahm die Wachstumsprognose für Deutschland um 0,6 Punkte auf 1,9 Prozent für dieses ... Mehr


Kurz gemeldet

Milliardenschäden — Fusion angemeldet — Geschäfte laufen nicht — Unglaubliche Inflation — Jahrelang Datenleck — Personal wird knapp Mehr

Dienstag, 09.10.2018

Freiburg gehen die Arbeitskräfte aus – auch wegen hoher Mieten

Jobs bei der Stadt

Freiburg gehen die Arbeitskräfte aus – auch wegen hoher Mieten

Teure Wohnungen gelten als ein Hinderungsgrund für Bewerbungen um städtische Jobs – und die zum Teil schlechte Bezahlung. Die SPD fordert jetzt Zuschüsse – zum Beispeil beim Jobticket. Mehr


Alle Züge fahren bald im Stundentakt

Deutsche Bahn

Alle Züge fahren bald im Stundentakt

Der Bahnverkehr in Deutschland soll ab 2020 auf einen bundesweiten Taktfahrplan umgestellt werden. Dadurch soll Zugfahren pünktlicher, schneller und verlässlicher werden. Mehr


Urteil: Berlin muss Diesel-Fahrverbot in einigen Straßen verhängen

Verwaltungsgericht entscheidet

Urteil: Berlin muss Diesel-Fahrverbot in einigen Straßen verhängen

Hamburg, Stuttgart, Frankfurt - in diesen Städten gibt es bereits Fahrverbote für ältere Diesel. Nach einem Urteil steht nun auch die Bundeshauptstadt vor Streckensperrungen für schmutzige Fahrzeuge. Mehr


Was im Alltag wirklich zum Klimaschutz beiträgt – und was nicht

Nachhaltig leben

Was im Alltag wirklich zum Klimaschutz beiträgt – und was nicht

Der Weltklimarat hält drastische Veränderungen für notwendig, um die Erderwärmung aufzuhalten. Was jeder Einzelne tun kann – und warum manchmal schon der Fettgehalt im Käse einen Unterschied macht. Mehr


Messtechniker Endress+Hauser baut Standort in Reinach aus

Vergrößerung in Basel-Landschaft

Messtechniker Endress+Hauser baut Standort in Reinach aus

Das Unternehmen für Mess- und Automatisierungstechnik Endress+Hauser baut seinen Standort in Reinach aus. Die Firmengruppe hat dieses Jahr bereits 269 Arbeitsplätze in der Region geschaffen. Mehr


Together for Leather zieht von Weil am Rhein nach Rheinfelden um

Bereits Mitte Oktober

Together for Leather zieht von Weil am Rhein nach Rheinfelden um

Das Unternehmen Together for Leather (TFL), das Spezialchemikalien für die Lederindustrie und verwandte Industrien herstellt, verlässt Weil am Rhein und zieht nach Rheinfelden um. Mehr


Die Geheimnisse des Wachstums

Die Geheimnisse des Wachstums

William Nordhaus und Paul Romer bekommen den Nobelpreis. Mehr


Die guten Zeiten neigen sich dem Ende zu

Der Internationale Währungsfonds rechnet mit geringerem Wachstum / Sehr hohe Verschuldung. Mehr


Boomende Wirtschaft in Bayern spielt im Wahlkampf keine Rolle

Boomende Wirtschaft in Bayern spielt im Wahlkampf keine Rolle

Vollbeschäftigung und kaum Schulden / Trotzdem wird vor der Landtagswahl praktisch nur über Flüchtlinge gesprochen. Mehr


Stellenpool der Arbeitsämter gewachsen

Der Arbeitsmarkt der Nordwestschweiz bleibt aufnahmefähig und die Arbeitslosigkeit niedrig. Mehr


UBS steht in Paris vor Gericht

Anklage wegen Geldwäsche. Mehr


Neue Ermittlung gegen Audi

Verdacht auf Betrug in Korea. Mehr


Produktion bei Hirtler läuft trotz Insolvenz

HEITERSHEIM (map). In der Seifenfabrik Hirtler in Heitersheim läuft die Produktion trotz der Insolvenz der Mutterfirma Kappus weiter. Das bestätigte der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Kappus der Badischen Zeitung. Er sieht auch gute ... Mehr


Kurz gemeldet

Franzose wird neuer Chef — Ärger mit der EU — Finanzchef hört auf — Kritik an IG Metall Mehr

Montag, 08.10.2018

Hoffen auf das große Geschäft

Nachrüstung von Dieselautos

Hoffen auf das große Geschäft

Während Autohersteller und Politik noch um die Details der Hardware-Nachrüstung für Dieselautos ringen, stehen Unternehmen bereits in den Startlöchern und wittern das große Geschäft. Mehr


Wirtschaftsnobelpreis geht an die US-Forscher Nordhaus und Romer

Stockholm

Wirtschaftsnobelpreis geht an die US-Forscher Nordhaus und Romer

Die beiden US-Forscher William Nordhaus und Paul Romer bekommen in diesem Jahr den Nobelpreis für Wirtschaft. Ausgezeichnet werden sie für ihre Forschungen zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum. Mehr


Südwest-FDP-Chef will Zahlung der Sozialabgaben für Firmen einfacher machen

Michael Theurer im BZ-Interview

Südwest-FDP-Chef will Zahlung der Sozialabgaben für Firmen einfacher machen

Der FDP-Chef in Baden-Württemberg Michael Theurer plädiert für 12 statt wie bisher 24 Abrechnungen pro Jahr. Er will damit vor allem kleine Unternehmen entlasten. Mehr


Wissenschaftler: Die Erderwärmung muss auf 1,5 Grad begrenzt werden

Warnung an die Weltgemeinschaft

Wissenschaftler: Die Erderwärmung muss auf 1,5 Grad begrenzt werden

Nur mit diesem Ziel seien schwerwiegende Folgen für das Leben auf der Erde noch zu vermeiden, schlussfolgert der Weltklimarat in seinem Sonderbericht. Die Kosten dafür sind immens. Mehr


Ohne umstrittene Methoden lässt sich die Erderwärmung nicht stoppen

Klimaschutz

Ohne umstrittene Methoden lässt sich die Erderwärmung nicht stoppen

Um die Klimaerwärmung bei 1,5 Grad zu stoppen, wird die Menschheit voraussichtlich auf heikle technische Methoden zurückgreifen müssen, um der Atmosphäre das Klimagift Kohlendioxid zu entziehen. Mehr


EU-Ausländer tun die Arbeit

Sie besetzen jeden zweiten Job. Mehr