Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 19.09.2016

Gabriel zieht für Ceta alle Register

Freihandelsabkommen

Gabriel zieht für Ceta alle Register

Der Wirtschaftsminister will Kritiker mit vagen Versprechen vom Freihandelspakt überzeugen / Zehntausende Gegner auf der Straße. Mehr


VW muss sich weltweit vor Gericht verantworten.

Ein Jahr Abgasskandal

VW muss sich weltweit vor Gericht verantworten.

Vor einem Jahr begann der VW-Abgasskandal – nun hat der Konzern juristischen Ärger allerorten. Mehr


Was wurde aus Occupy Wall Street?

Vor fünf Jahren erregte die Protestbewegung gegen die Finanzelite Aufsehen / Sie hat die öffentliche Meinung in den USA verändert. Mehr


Argentinien wirbt wieder um Geldgeber

Der IWF reist nach langem Streit nach Buenos Aires. Mehr


Riesenwindpark eröffnet nahe Göppingen

Strom für 34 000 Haushalte. Mehr


Kaiser’s Tengelmann kurz vor der Zerschlagung

DÜSSELDORF (dpa). Der Plan für die Zerschlagung der Einzelhandelskette Kaiser's Tengelmann steht. Dutzende Filialen stehen zur Schließung an, Tausende werden ihre Jobs verlieren, schreibt die Bild am Sonntag. Vor allem werde es ... Mehr


KRISENSPLITTER

VERBRAUCHERSCHÜTZER Mehr als Worte nötig Ein Jahr nach Bekanntwerden des VW-Abgasskandals pochen die Verbraucherzentralen auf Wiedergutmachung für betroffene Autobesitzer. Die Kunden warteten immer noch vergeblich auf einen Ausgleich für ... Mehr


Kurz gemeldet

"Knüppelharte Saison" — China auf Einkaufstour Mehr

Samstag, 17.09.2016

US-Justizministerium will Milliarden wegen fauler Hypotheken

Deutsche Bank

US-Justizministerium will Milliarden wegen fauler Hypotheken

Die Deutsche Bank soll in den USA eine Rekordstrafe von 14 Milliarden Dollar (12,5 Milliarden Euro) wegen des Geschäftes mit faulen Hypothekenpapieren zahlen. Mehr


SPD-Chef Gabriel will seiner Partei Zustimmung abringen

Ceta

SPD-Chef Gabriel will seiner Partei Zustimmung abringen

SPD-Chef Gabriel will seiner Partei die Zustimmung zu Ceta abringen /. Mehr


Händler arbeiten immer trickreicher

Händler arbeiten immer trickreicher

ÄRGERNIS DER WOCHE: Wer ein Schnäppchen sieht, muss schnell reagieren / Doch die Händler arbeiten immer trickreicher. Mehr


Brauchen wir das Ceta-Abkommen?

Pro & Contra

Brauchen wir das Ceta-Abkommen?

Pro: Mehr Zusammenarbeit mit den Partnern ist nötig, meint Hannes Koch. {HR}{HR} Das Freihandelsabkommen mit Kanada ist kein Teufelszeug - auch wenn es die Demonstranten in sieben deutschen Städten am Samstag als solches bezeichnen werden. ... Mehr


Der Wechsel des Kontos wird leichter

Der Wechsel des Kontos wird leichter

Der Gesetzgeber verpflichtet Banken ab sofort, Kunden beim Umzug zu einem anderen Institut zu unterstützen / Lästiger Aufwand für Verbraucher entfällt. Mehr


Das Land klagt gegen VW

Wie Hessen und Bayern will Baden-Württemberg Schadenersatz. Mehr


MIT GEWINN LEBEN: Nerviges Geoblocking

MIT GEWINN LEBEN: Nerviges Geoblocking

Schikanen auf Shoppingseiten im EU-Ausland sind unzulässig. Mehr


Deutsche Bank soll Milliarden in den USA zahlen

Faule Geschäfte vor der Krise. Mehr


Bahn fährt nicht mehr Bus

Beinahe-Monopol für Flixbus. Mehr


STICHWORT: Teure Pleiten Der Deutschen Bank

Der Deutschen Bank droht eine weitere Milliardenstrafe. Eine Übersicht der kostspieligsten Niederlagen: » April 2015: Die Deutsche Bank muss wegen ihrer Verstrickung in den Libor-Skandal um manipulierte Zinssätze eine Rekordstrafe von 2,5 ... Mehr


Kurz gemeldet

Gespräche abgebrochen — "Zu wenig Tierwohl" — Fiat ruft Autos zurück Mehr

Freitag, 16.09.2016

Vollzeit-Arbeitnehmer schaffen halbe Stunde länger als vor 20 Jahren

Arbeitswelt

Vollzeit-Arbeitnehmer schaffen halbe Stunde länger als vor 20 Jahren

Am Arbeitsmarkt knirscht es. Überstunden und ungünstige Arbeitszeiten sind für viele Deutsche Alltag. Gewerkschaften und Arbeitgeber drängen aus unterschiedlichen Motiven auf neue Regeln. Mehr


Verbraucherzentrale Düsseldorf klagt gegen Amazons Nachkauf-Knopf

Düsseldorf

Verbraucherzentrale Düsseldorf klagt gegen Amazons Nachkauf-Knopf

Verbraucherzentrale Düsseldorf klagt gegen Amazons Nachkauf-Button. Mehr


Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs müssen WLAN-Betreiber weiter mit Ärger rechnen

Karlsruhe

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs müssen WLAN-Betreiber weiter mit Ärger rechnen

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs müssen Betreiber weiter mit Ärger rechnen. Mehr


Hilfswerke gegen Monsanto-Kauf

EU-Kommission prüft genau. Mehr


Südbadens Industrie wirbt für Freihandel

Kritik an den Gewerkschaften vor Demos gegen TTIP und Ceta. Mehr


Verdi will Kohle für die Kohle

Milliardenhilfen für Ausstieg. Mehr