Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 22.07.2014

Karl Albrecht ist im Alter von 94 Jahren gestorben

Nachruf

Karl Albrecht ist im Alter von 94 Jahren gestorben

Karl Albrecht, Gründer der Discounterkette Aldi, ist im Alter von 94 Jahren gestorben / Er galt als reichster Deutscher. Mehr


Konjunktur

Die Wirtschaft in Deutschland stagniert

Bundesbank spricht von schwächerer Konjunktur. Mehr


Kurz gemeldet

Nein zur Steuerflucht - Mini-Opel geplant - Export nach Russland geht zurück

Nein zur Steuerflucht — Mini-Opel geplant — Export geht zurück Mehr


Schleppender Ausbau des Stromnetzes

Deutschland

Schleppender Ausbau des Stromnetzes

NUR 94 KILOMETER an neuen Höchstspannungsleitungen sind im laufenden Jahr in Deutschland gebaut worden. Das geht aus einer Antwort von Wirtschafts-Staatssekretär Rainer Baake auf eine Anfrage des Grünen-Politikers Oliver Krischer hervor. ... Mehr


Bilanzen

PWO

PWO Der Oberkircher Autozulieferer PWO erwartet für 2014 weniger Gewinn und Umsatz. Als Grund nannte das Unternehmen, dass neue Serien langsamer anliefen als gedacht. PWO kam im ersten Halbjahr auf einen Umsatz von 194,7 Millionen Euro ... Mehr

Montag, 21.07.2014

Waldhaus-Chef: Rothaus kriegt Vorzugsbehandlung

BZ-Interview

Waldhaus-Chef: Rothaus kriegt Vorzugsbehandlung

Dieter Schmid, Chef der Waldhaus-Brauerei, fordert, dass die Rothaus-Brauerei privatisiert werden soll. Über sein Verhältnis zum großen Nachbarn spricht er im BZ-Interview. Mehr


23,6 Milliarden Dollar Schadenersatz für Raucherwitwe

USA

23,6 Milliarden Dollar Schadenersatz für Raucherwitwe

Wegen des Tods ihres im Alter von 36 Jahren an Lungenkrebs gestorbenen Ehemanns hat ein US-Schwurgericht einer Frau Schadenersatz in Rekordhöhe zugesprochen. Mehr


Bizarrer Streit: Tickt in den Friedwäldern eine Ökozeitbombe?

Bestattungskultur

Bizarrer Streit: Tickt in den Friedwäldern eine Ökozeitbombe?

Ein Landschaftsplaner behauptet, die Urnen Verstorbener würden den Waldboden in Friedwäldern verseuchen. Dagegen wehren sich die Betreiber, für die die Bestattungsart ein lukratives Geschäft bedeutet. Mehr


TTIP-Verhandlungen mit den USA: Schlechte Karten für Freihandel

Leitartikel

TTIP-Verhandlungen mit den USA: Schlechte Karten für Freihandel

Angesichts der Spionageaffäre stehen die Chancen für das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, kurz TTIP genannt, schlecht - sofern die Befürworter nicht anfangen, intensiv für ihre Sache zu werben. Mehr


Konjunktur

Bundesbank für höhere Löhne

Chefvolkswirt lobt Tarifpartner in Deutschland. Mehr


Experte sieht Karstadt in Lörrach in Gefahr

BERLIN/LÖRRACH (AFP/bkr). 29 der 83 Filialen des Warenhauskonzerns Karstadt haben nach einem Focus-Bericht keine tragfähige Marktposition. Wie die Zeitschrift unter Berufung auf eine Studie des Warenhausexperten Gerd Hessert berichtet, reicht ... Mehr


Bilanzen

Deutsche Bahn

DEUTSCHE BAHN Die Deutsche Bahn steht nach einem Bericht des Focus vor einem Umsatzrekord. Für dieses Jahr strebe das Unternehmen einen Konzernumsatz von 40 Milliarden Euro an gegenüber 39,1 Milliarden Euro im Vorjahr. Die Bahn wollte sich am ... Mehr


Kurz gemeldet

Keine Einigung — Roche bleibt bescheiden Mehr


2500 DEMONSTRANTEN

Menschenkette gegen Stellenabbau bei WMF

2500 DEMONSTRANTEN

2500 DEMONSTRANTEN haben am Samstag in Geislingen gegen den Jobabbau beim Besteckhersteller WMF protestiert. Sie kritisierten die Konzernführung und den Finanzinvestor KKR. Die IG Metall hatte zu der Aktion aufgerufen. Bei WMF sollen wegen des ... Mehr

Samstag, 19.07.2014

Wird das Fairphone aus China seinem Namen gerecht?

China

Wird das Fairphone aus China seinem Namen gerecht?

Das erste angeblich sozialverträgliche Smartphone kommt aus China – doch der Fairness sind beim Fairphone klare Grenzen gesetzt. Mehr


Tote Küken bei der Eierproduktion – muss das sein?

Lebensmittelindustrie

Tote Küken bei der Eierproduktion – muss das sein?

Jedes Jahr werden in Deutschland 40 bis 50 Millionen männliche Küken getötet, weil mit ihnen kein Geschäft zu machen ist. Nun gibt es Versuche, diese Praxis zu ändern. Mehr


Was tun, wenn ein Koffer auf dem Postweg Schaden nimmt?

Verbraucherschutz

Was tun, wenn ein Koffer auf dem Postweg Schaden nimmt?

Ein Rentner verschickt ein Gepäckstück mit der Deutschen Post DHL – unterwegs geht es kaputt. Das ruft Juristen auf den Plan: Muss das Unternehmen Entschädigung bezahlen? Mehr


Stellen sich die Mütter durch die rückwirkend ausgezahlte Rente wirklich besser?

BZ-Telefonaktion

Stellen sich die Mütter durch die rückwirkend ausgezahlte Rente wirklich besser?

BZ-TELEFONAKTION zur Rentenreform: Die Mütterrente wird im Herbst rückwirkend ausgezahlt. Mehr


Kik will nicht mehr zahlen

Gespräche mit Opfern von Brandkatastrophe gescheitert. Mehr


"Jürgen Klopp wie auch Opel müssen nicht jedermanns Liebling sein"

"Jürgen Klopp wie auch Opel müssen nicht jedermanns Liebling sein"

BZ-INTERVIEW mit Tina Müller, der Marketing-Chefin des Autobauers / Sie erklärt, wie ein schlechtes Image einer Marke gedreht werden kann. Mehr


Mehr Falschgeld in Deutschland

Mehr Falschgeld in Deutschland

Insgesamt nimmt die Zahl gefälschter Euroscheine aber ab / 50-Euro-Scheine bei Fälschern beliebt. Mehr


Zähe Verhandlungen um Freihandel

Zwischen der EU und den Vereinigten Staaten gibt es bisher keine Annäherung. Mehr


MIT GEWINN LEBEN: Kühlen Kopf bewahren

Was bei einem Autounfall im Ausland zu beachten ist . Mehr


Ausbildungsplätze für 120 junge Leute aus der EU

STUTTGART (weg). Insgesamt 120 Jugendliche aus Spanien, Italien und Rumänien beginnen demnächst eine Ausbildung in Baden-Württemberg. Sie kommen im Rahmen des EU-Programms Mobipro nach Deutschland. Mit dem Programm soll die enorm hohe ... Mehr


Milliardenübernahme in der Pharmabranche

LONDON (AFP). Erneut kommt es zu einem Milliardengeschäft in der globalen Pharmabranche: Der US-Pharmakonzern Abbvie übernimmt für umgerechnet rund 40 Milliarden Euro den britischen Konzern Shire. Wie beide Unternehmen am Freitag mitteilten, ... Mehr