Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 07.06.2019

Basisarbeiter an der Schanze

Basisarbeiter an der Schanze

Die Leiter der 18 nationalen Olympiastützpunkte tagen drei Tage lang auf dem Herzogenhorn und besichtigen das Adler-Skistadion. Mehr

Mittwoch, 08.05.2019

Schuster berät Schlierenzauer

INNSBRUCK (dpa). Der als Skisprung-Bundestrainer zurückgetretene Werner Schuster berät künftig den kriselnden Olympiasieger Gregor Schlierenzauer. Dies teilte der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) am Dienstag mit. Der 29 Jahre alte ... Mehr

Montag, 06.05.2019

Alles dreht sich um Ramona Straub

Alles dreht sich um Ramona Straub

Die Skisprungweltmeisterin aus Langenordnach wird von ihrer Heimatstadt empfangen und kann sich ins Goldene Buch eintragen. Mehr

Montag, 15.04.2019

Weltcup wieder in Neustadt

Skispringer starten nächsten Winter im Hochschwarzwald. Mehr

Sonntag, 14.04.2019

"Das haben wir verdient": Neustadt bleibt Weltcup-Standort

Skispringen

"Das haben wir verdient": Neustadt bleibt Weltcup-Standort

Neustadt und Skispringen – das ist eine aufregende, unendliche Geschichte. Eigentlich sollte es 2019/20 keinen Weltcup im Schwarzwald geben, nun kommt er aber doch. Was sagt der Organisator? Mehr

Samstag, 13.04.2019

Titisee-Neustadt bekommt erneut Weltcup-Skispringen

Skispringen

Titisee-Neustadt bekommt erneut Weltcup-Skispringen

Titisee-Neustadt ist überraschend auch in der kommenden Wintersaison Gastgeber für ein Weltcup-Skispringen. Das gab das Weltcup-Büro am Samstag bekannt. Mehr

Donnerstag, 11.04.2019

Ramona Straubs gelassener Sieg über die Erdenschwere

Skispringen

Ramona Straubs gelassener Sieg über die Erdenschwere

Ramona Straub vom SC Langenordnach ist die erste Skisprung-Weltmeisterin der Schwarzwälder Sportgeschichte und nach ihrer Knieoperation optimistisch. Mehr

Mittwoch, 03.04.2019

Stefan Horngacher wird neuer Skisprung-Bundestrainer

Wechsel

Stefan Horngacher wird neuer Skisprung-Bundestrainer

Die Schuster-Nachfolge ist geklärt: Landsmann Stefan Horngacher übernimmt wie erwartet das begehrte Traineramt beim Deutschen Skiverband. Der Tiroler wohnt mit Familie in Titisee-Neustadt. Mehr

Montag, 25.03.2019

Abschied im Tal der Schanzen

Abschied im Tal der Schanzen

In Planica wird Werner Schuster nach elf Jahren als deutscher Skisprung-Coach verabschiedet. Mehr

Samstag, 23.03.2019

Premiere für Eisenbichler

Premiere für Eisenbichler

Der Dreifach-Weltmeister feiert seinen ersten Triumph in einem Weltcup-Wettbewerb. Mehr

Freitag, 22.03.2019

Platz zwei für Biathletin Preuß

OSLO (dpa). Kurz nach der für sie völlig enttäuschenden Biathlon-WM hat sich Franziska Preuß beim Weltcup-Finale in Oslo mit einem starken zweiten Platz selbst überrascht. "Ich hab nicht damit gerechnet, dass ich so weit vorne bin", sagte Preuß. ... Mehr

Mittwoch, 20.03.2019

Der goldene Erklärer geht

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster verabschiedet sich. Mehr

Dienstag, 19.03.2019

Modricker springt bei Jugend-DM zu Gold und Bronze

Modricker springt bei Jugend-DM zu Gold und Bronze

Skispringer des SC Hinterzarten überzeugt beim Saisonfinale in Oberhof / Anna Jäkle dominiert auf der Schanze und in der Loipe. Mehr

Freitag, 15.03.2019

Kurz gemeldet

SC-Frauen in Hoffenheim — Rebensburg siegt — Kobayashi siegt — Renndirektor tot — Aktuelle Ergebnisse Mehr

Mittwoch, 13.03.2019

Die nächste schwere Knieverletzung

Die nächste schwere Knieverletzung

Ramona Straub, Schwarzwälder Skispringerin, erleidet bei ihrem Sturz in Oslo einen Kreuzbandriss und fällt rund neun Monate aus. Mehr

Dienstag, 12.03.2019

Schwarzwälderin Ramona Straub erleidet Kreuzbandriss

Skispringen

Schwarzwälderin Ramona Straub erleidet Kreuzbandriss

Es kommt noch schlimmer als befürchtet: Bei ihrem Sturz in Oslo hat sich die Schwarzwälder Skispringerin Ramona Straub das Kreuzband gerissen. Die Folge: neun Monate Zwangspause. Mehr

Montag, 11.03.2019

Ramona Straub stürzt am Holmenkollen

Ramona Straub stürzt am Holmenkollen

Schwarzwälder Skispringerin womöglich am Knie verletzt. Mehr

Sonntag, 10.03.2019

Schwarzwälderin Ramona Straub stürzt am Holmenkollen

Skispringen

Schwarzwälderin Ramona Straub stürzt am Holmenkollen

Ramona Straub, Team-Weltmeisterin vom SC Langenordnach, hat sich bei einem Sturz in Oslo möglicherweise am Knie verletzt. Die Skispringerin soll nun in München untersucht werden. Mehr


DSV-Adler auf Rang fünf

DSV-Adler auf Rang fünf

Das teamspringen in Oslo wird vom Sturz des Breitnauers Stephan Leyhe überschattet. Mehr

Sonntag, 03.03.2019

Die Nordische Ski-WM – Party, Erfolge und ein großer Schatten

Wintersport

Die Nordische Ski-WM – Party, Erfolge und ein großer Schatten

Eine Bilanz der 52. Nordischen Ski-Weltmeisterschaft im österreichischen Seefeld: Fabian Rießle kehrt mit Gold und Silber in den Schwarzwald zurück. Mehr

Samstag, 02.03.2019

Zum Abschluss nochmal Skisprung-Gold

Nordische Ski-WM

Zum Abschluss nochmal Skisprung-Gold

Das deutsche Skisprung-Mixed hat seinen WM-Titel in Seefeld verteidigt. Katharina Althaus, Markus Eisenbichler, Juliane Seyfarth und Karl Geiger siegten vor Österreich. Mehr


Von Rang 27 zur Goldmedaille

Von Rang 27 zur Goldmedaille

Der Pole Dawid Kubacki gewinnt verrücktes WM-Skispringen von der Normalschanze / Stephan Leyhe aus Breitnau wird Sechster. Mehr

Freitag, 01.03.2019

Dawid Kubacki springt von Platz 27 zu Gold bei der Nordischen Ski-WM – Stephan Leyhe aus Breitnau wird Sechster

Skispringen

Dawid Kubacki springt von Platz 27 zu Gold bei der Nordischen Ski-WM – Stephan Leyhe aus Breitnau wird Sechster

Verrückter Wettkampf bei der Nordischen Ski-WM : Im Skispringen von der Normalschanze gewinnt bei Schneefall der Pole Dawid Kubacki Gold – obwohl er nach dem ersten Durchgang nur 27 war. Mehr

Donnerstag, 28.02.2019

Mit der Nadel im Arm erwischt

Mit der Nadel im Arm erwischt

Festnahmen bei Nordischer Ski-WM wegen Doping-Verdachts. Mehr


Ein WM-Titel für die Geschichtsbücher

Ein WM-Titel für die Geschichtsbücher

Ramona Straub ist beim Teamspringen beste Athletin im Weltklassefeld und landet im Einzelwettkampf am Mittwoch auf Rang 18. Mehr