Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 27.09.2014

AUCH DAS NOCH

Öffentlicher Nahverkehr Passanten in Breisach haben ein Paar - er 60 und sie 47 Jahre alt - zur Mittagszeit beim Sex in einem Buswartehäuschen nahe dem Bahnhof erwischt. "Ohne jede Scham" sei das Paar zur Sache gegangen, erklärte die Polizei ... Mehr

Freitag, 26.09.2014

Südbaden: Der Sommer gibt am Wochenende eine Zugabe

Hoch Kieron

Südbaden: Der Sommer gibt am Wochenende eine Zugabe

Ein mediterran-sonniges Sommerwochenende liegt vor Südbaden: Der Dank dafür gebührt Kieron, einem riesigen Hochdruckgebiet, das sich über Europa gelegt hat. Wie viel Grad sind drin? Mehr


Kuhn zum Asylbeschluss: "Da zeigt sich Führungsversagen"

BZ-Interview

Kuhn zum Asylbeschluss: "Da zeigt sich Führungsversagen"

Der Asylkompromiss hat zum Dissens zwischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Teilen seiner grünen Partei geführt. Was sagt Stuttgarts OB Fritz Kuhn zu der Sache? Mehr


Sozialstationen kämpfen um Tariftreue

Bad Krozingen

Sozialstationen kämpfen um Tariftreue

Praktiker beraten mit Landespolitikerinnen, wie man die häusliche Krankenpflege sichern kann. Mehr


Region setzt auf die Millionen aus Brüssel

Europaminister Peter Friedrich wirbt für Zuschussanträge. Mehr


Großaktion im Mordfall Armani

Soko fragt 3000 Anwohner / Auch Massengentest möglich. Mehr


Landeskirche spart Energie

Heizungen werden erneuert. Mehr


BLICK IN DEN PARK

BLICK IN DEN PARK

Talent Academy Nach der Eröffnungsphase, die im Mai begonnen hat, startet die Europa-Park Talent Academy offiziell ab Oktober ihr Programm. Es werden rund 20 Kurse in den Bereichen Dance, Art, Artistic, Music und Fitness angeboten. ... Mehr

Donnerstag, 25.09.2014

25 Jahre Deutsch-Französische Brigade: Wo steht sie heute?

Verband

25 Jahre Deutsch-Französische Brigade: Wo steht sie heute?

Die Deutsch-Französische Brigade mit 5000 Soldaten ist weltweit im Einsatz. Jetzt feiert der binationale Verband im Müllheim sein 25-jähriges Bestehen. Wo steht die Brigade heute? Und wo will sie hin? Mehr


Mordfall Armani: Polizei vernimmt jetzt 3000 Anwohner

Soko Bach

Mordfall Armani: Polizei vernimmt jetzt 3000 Anwohner

Der Mörder des kleinen Armani aus Freiburg ist nach wie vor auf freiem Fuß. Jetzt haben Ermittler in einer groß angelegten Aktion begonnen, 3000 Anwohner zu vernehmen. Derweil wird weiteres DNA-Material analysiert. Mehr


Kaufland-Prospekte: 55.000 Austräger verlieren ihren Job

Heilbronn

Kaufland-Prospekte: 55.000 Austräger verlieren ihren Job

Wer in der Nähe einer Kaufland-Filiale wohnt, dürfte ihn jede Woche bekommen: den Werbeprospekt der Warenhauskette. Jetzt lagert der TIP-Werbeverlag die Zustellung aus. 55.000 Minijobber verlieren ihren Job. Mehr


Auszeichnung für den Werkraum Schöpflin

Kultur in Lörrach

Auszeichnung für den Werkraum Schöpflin

Der Werkbund Baden-Württemberg zeichnet die Lörracher Schöpflin-Stiftung aus – weil sie mustergültig Kultur, Soziales und Architektur verbindet. Und die Stiftung hat schon neue Pläne in Brombach. Mehr


Wie Schäfer Weltle mit seiner Herde die Landschaft am Belchen pflegt

Mäh statt Mähen

Wie Schäfer Weltle mit seiner Herde die Landschaft am Belchen pflegt

Wanderschäfer wie Jürgen Weltle trifft man nur noch selten an – ein aussterbender Beruf. Seit Mitte August beweidet Weltles Herde den Belchen. Seine 200 Mutterschafe, 100 Lämmer und 100 Ziegen dienen der Landschaftspflege. Mehr


Stuttgarter Fernsehturm: Brandschutz teuerer als geplant

Wahrzeichen

Stuttgarter Fernsehturm: Brandschutz teuerer als geplant

Das Wahrzeichen muss warten. Der beliebte Stuttgarter Fernsehturm darf erst wieder öffnen, wenn der Brandschutz verbessert wird. Das kostet 1,8 Millionen Euro – und damit mehr als geplant. Mehr


Asylheim nicht in Gewerbegebiet

VGH stoppt Landkreis. Mehr


AUCH DAS NOCH

Von Weitem sind wir alle Schwaben Und jetzt bitte alle mal im Chor: "I han mei Schbätzlesbschdeck z'schbäd bschdelld." Grauenhaft, das klappt ja gar nicht. Wäre auch gelacht - denn am flüssigen Dahersagen dieser Sentenz erkennt man, wie wir ... Mehr

Mittwoch, 24.09.2014

Die Caritas-Werkstätte in Titisee-Neustadt nimmt den Betrieb wieder auf

Nach dem Brandunglück

Die Caritas-Werkstätte in Titisee-Neustadt nimmt den Betrieb wieder auf

Am Freitag beginnt der Einzug. 22 Monate nach dem Brandunglück in der Caritaswerkstätte St. Georg in Titisee-Neustadt kehren die 100 behinderten Beschäftigten und ihre 25 Betreuer an ihren alten Arbeitsplatz zurück. Mehr


Woher kommt die Schwefeldioxidwolke über Baden-Württemberg?

BZ-Interview

Woher kommt die Schwefeldioxidwolke über Baden-Württemberg?

In Island spuckt die Erde Feuer – und in Baden-Württemberg schlagen die Messgeräte aus. Was hat es mit der Schefeldioxidwolke auf sich? Besteht Gefahr für die Gesundheit? Ein Interview. Mehr


Bahnunglück in Ihringen: Signalanlage war nicht defekt – Mehrere Verletzte melden sich

Unbeschrankter Übergang

Bahnunglück in Ihringen: Signalanlage war nicht defekt – Mehrere Verletzte melden sich

Nach dem schweren Bahnunglück in Ihringen haben sich weitere Verletzte gemeldet. Insgesamt wurden 22 Menschen verletzt. Derweil liege erste Ermittlungsergebnisse vor. Mehr


2015 noch einmal auf Pump

Grün-Rot legt Etat für die nächsten beiden Jahre vor / Verzicht auf neue Kredite erst im Wahljahr. Mehr


Letzte Ausfahrt Tiefbahnhof Stuttgart

In der Anhörung zum Flughafenbahnhof greifen S-21-Gegner noch einmal das Gesamtprojekt an. Mehr


"Des isch halt so, ich halte das schon aus"

Kretschmann nimmt Kritik aus der eigenen Partei gelassen. Mehr


Zu viel Bürokratie für Schulleiter

Rechnungshof fordert Abhilfe. Mehr


Übersah Fahrer das Rotlicht?

Bahnunfall in Ihringen. Mehr


Breisacher Brücke am Freitag wieder geöffnet

BREISACH (BZ). Zwei Tage früher als geplant endet die Vollsperrung der Breisacher Rheinbrücke, nämlich am Freitag, 26. September, gegen 18 Uhr. Allerdings wird auf der Brücke, deren Reparatur sich bis Anfang November hinziehen wird, nur eine ... Mehr