Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 26.10.2019

Markant und eingängig

Markant und eingängig

150 JAHRE WALCKER-ORGEL: In St. Margarethen musizierte der Organist Michael Kemper. Mehr


Wider die Gleichgültigkeit

Die Konzerte 2019/20 des Bronislaw-Huberman-Forums. Mehr

Freitag, 25.10.2019

Erleben Sie in der Hamburger Elbphilharmonie Mahlers Sinfonie Nr. 9 bei einer BZ-Leserreise!

BZ-Card-Reise

Erleben Sie in der Hamburger Elbphilharmonie Mahlers Sinfonie Nr. 9 bei einer BZ-Leserreise!

Mahlers Neunte, aufgeführt von der San Francis co Symphony unter Michael Tilson Thomas, krönt das exquisite Reiseprogramm einer BZ-Leserreise nach Hamburg vom 22. bis zum 25. März. Mehr


Yuval Weinberg leitet SWR-Vokalensemble

Yuval Weinberg (29) wird neuer Chefdirigent des SWR-Vokalensembles. Der in Israel geborene Dirigent übernimmt den Posten in der Nachfolge von Marcus Creed (68) ab der Spielzeit 2020/2021 zunächst für drei Jahre. Sein Antrittskonzert als ... Mehr


Das Trio Briósh spielt Traditionelles aus Osteuropa und Eigenkompositionen

Tango und Musette

Das Trio Briósh spielt Traditionelles aus Osteuropa und Eigenkompositionen

TRIO BRIÓSH Weshalb nennen sich Geneviève Mégier (Cello), Jürgen Mayer (Klarinette) und Wolfgang Hillemann (Gitarre) Trio Briósh? Weil ihre feinen Arrangements so köstlich klingen, wie das französische Briósh schmeckt. Am Sonntag, 27. Oktober, ... Mehr


Organist Stéphane Mottoul improvisiert im Fridolinsmünster Bad Säckingen zum Stummfilm "Der Glöckmer von Notre Dame"

Die Kirche als Kinosaal

Organist Stéphane Mottoul improvisiert im Fridolinsmünster Bad Säckingen zum Stummfilm "Der Glöckmer von Notre Dame"

DAS MÜNSTER ALS KINO Im Münster St. Fridolin in Bad Säckingen wird am Samstag, 26. Oktober, ab 19.30 der berühmte Stummfilm "Der Glöckner von Notre Dame" aus dem Jahr 1923 gezeigt. Die monumentale Verfilmung des berühmten Romans von Victor Hugo ... Mehr

Donnerstag, 24.10.2019

Hans Zender – Dirigent und Komponist zwischen Logik und Leidenschaft

Nachruf

Hans Zender – Dirigent und Komponist zwischen Logik und Leidenschaft

Als Gastdirigent prägte er das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg: Der Dirigent und Komponist Hans Zender ist mit 82 Jahren gestorben. Ein Versuch, ihm gerecht zu werden. Mehr


Meist auf Hochglanz poliert

Meist auf Hochglanz poliert

Das Philharmonische Orchester Freiburg, Fabrice Bollon und Nikolai Demidenko. Mehr


Der Freiburger Pianist Andreas Immer ist tot

Auch Interpreten haben ihre Favoriten. Besonders die Musik des Wiener Romantikers Franz Schubert schätzte er offenbar sehr. Überdies zierten Bach, Mozart, Schumann und Liszt seine Programme. Auch um das Neuere machte er keinen Bogen. So ... Mehr

Mittwoch, 23.10.2019

Freiburg verliert Gilels-Festival

Aus für angesehene Piano-Reihe. Mehr


Basler Streichquartett gastiert im Schloss Bonndorf

Von Waldshut um die Welt

Basler Streichquartett gastiert im Schloss Bonndorf

VON WALDSHUT UM DIE WELT Im Kulturzentrum Schloss Bonndorf wird am Samstag, 26. Oktober, ab 19.30 Uhr das Basler Streichquartett zu hören sein. Der Name Susanne Mathé (links) steht im Landkreis Waldshut für Musik: Die erste Violinistin des ... Mehr

Dienstag, 22.10.2019

Alle Kraft für den perfekten Klang: Stars und Vereine musizieren zusammen

Zupfmusik

Alle Kraft für den perfekten Klang: Stars und Vereine musizieren zusammen

Der Mandolinenverein Kollnau-Gutach veranstaltet vom 22. bis 24. November ein Internationales Zupfmusikfestival mit namhaften Musikern aus der ganzen Welt. Es wird zwei Uraufführungen geben. Mehr


Die malvenfarbene Melodie

Die malvenfarbene Melodie

Die Mädchenkantorei am Freiburger Münster mit einem seltenen Werk von Olivier Messiaen. Mehr


Vom Sehnen nach Frieden

Das John-Sheppard-Ensemble mit "to be sung on the water". Mehr

Montag, 21.10.2019

Donaueschinger Musiktage: Die Moderne gibt es nicht

Festival für Neue Musik

Donaueschinger Musiktage: Die Moderne gibt es nicht

Der Abschluss der Donaueschinger Musiktage hat es gezeigt: Der Blick jüngerer Komponistinnen und Komponisten richtet sich undogmatisch auf das Wesen der Dinge. Mehr


Gemäßigte Zurückhaltung

Neumann-Chor und -Ensemble mit Mendelssohn und Bach. Mehr


Julio Garcia Vico gewinnt Deutschen Dirigentenpreis

Julio Garcia Vico hat in Köln den "Deutschen Dirigentenpreis" gewonnen. Im Finalkonzert mit dem WDR-Sinfonieorchester und dem Gürzenich-Orchester sowie Sängern der Kölner Oper setzte sich der 1992 geborene Nachwuchsdirigent gegen zwei weitere ... Mehr


Sczuka-Preis geht an Ulrike Janssen und Marc Matter

Die Regisseurin Ulrike Janssen (52) und der Klangkünstler Marc Matter (45) haben den Karl-Sczuka-Preis für Hörspiel gewonnen. Sie erhielten die mit 12 500 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Stück "Meerschallschwamm und Schweigefang", teilten die ... Mehr


Kurz gemeldet

Preis für "Tracing Addai" — Filminstitut ausgezeichnet Mehr

Sonntag, 20.10.2019

Die Donaueschinger Musiktage – So konkret wie nie

Festival für zeitgenössische Musik

Die Donaueschinger Musiktage – So konkret wie nie

Gut zuhören können, genügt diesmal: So konkret, fern von der Abstraktion, waren die Donaueschinger Musiktage, das wichtigste Festival für zeitgenössische Musik vielleicht noch nie. Mehr


Modezar der Facebook-Welt

Modezar der Facebook-Welt

Kirill Serebrennikovs kluger und witziger "Barbier von Sevilla" wird in Basel umjubelt. Mehr


Die Traumata des 20. Jahrhunderts im Blick

Das neue Programm der Gare du Nord in Basel. Mehr

Samstag, 19.10.2019

Leuchtende Transparenz

Das Ensemble Aventure konzertierte in Freiburg. Mehr

Freitag, 18.10.2019

Neue CDs mit Kompositionen der Romantikerin Clara Schumann

Klassik

Neue CDs mit Kompositionen der Romantikerin Clara Schumann

Eine besondere Frau: die vor 200 Jahren geborene Pianistin und Komponistin Clara Schumann. Jetzt gibt es CDs mit Jozef De Beenhouwer, Margarita Höhenrieder und dem Trio Vivente. Mehr


Serebrennikovs (un-)soziales Netzwerk namens Figaro in Basel

"Barbiere di Siviglia"

Serebrennikovs (un-)soziales Netzwerk namens Figaro in Basel

Ein Regisseur führt die digitale Gesellschaft und ihren Fetisch Smartphone vor: Kirill Serebrennikovs brillanter "Barbiere di Siviglia", dirigiert von David Parry in Basel. Mehr