Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 21.08.2012

Freiburger Szenen

MÜNSTERECK: Die Stadt als Bergwelt

Hitze? Von wegen. Oder wie sonst ist es zu erklären, dass Mitmenschen mitten in der Mittagsglut seltsame Behältnisse mit sich herumschleppen, gerade so, als bereiteten sie sich auf die Erstbesteigung eines Siebentausenders vor. Die Rede ist von ... Mehr

Montag, 20.08.2012

Armleuchteralgen und Co.

MÜNSTERECK: Wo innere Werte zählen

Bei Schönheitswettbewerben wie dem der "Miss World" kommt es, wie alle Beteiligten versichern, maßgeblich auf die inneren Werte der Teilnehmerinnen an. Wahrscheinlich deshalb wurde am vergangenen Wochenende die äußerlich makellose und aus einem ... Mehr

Samstag, 18.08.2012

Zäsur beim Stadtverkehr

MÜNSTERECK: Ende Gelände für Autofahrer

20 Jahre, mindestens, wurde diskutiert. Jetzt wird es passieren: Beim Rotteckring ist für Autofahrer in der Mitte Schluss, Ende Gelände. Die Sperrung bildet für Freiburg eine stadtplanerische und verkehrspolitische Zäsur erster Güte. Der ... Mehr

Freitag, 17.08.2012

Abfallbilanz

MÜNSTERECK: Abwarten und Müll trennen

Wer aus dem Ausland zu Besuch in der Stadt ist, lernt schnell typische Freiburger Begriffe wie Bächle, Münster, Achtsamkeit und Mülltrennung. Letztere macht Besucher in aller Regel etwas ratlos. Auch Iwan Schalaginow, unser Praktikant aus Moskau, ... Mehr

Donnerstag, 16.08.2012

Kein Platz für die Freie Szene

MÜNSTERECK: Der Druck hat sich erhöht

Planungssicherheit sieht anders aus. Mit einem kalkulierten strukturellen Defizit von 16 000 Euro wäre der neue Trägerverein Theater am Martinstor im Herbst in die Saison gestartet - und zog deshalb die Notbremse. Was ihm dabei gut tat, war die ... Mehr

Mittwoch, 15.08.2012

Straßenbahn-Endhaltestellen

MÜNSTERECK: Zurechtfinden leicht gemacht

Wo ist nochmal die Bollerstaudenstraße? Und die Innsbrucker? Die Reutebachgasse? Na? Ja, das ist verwirrend für alle, die den Stadtplan nicht im Kopf haben - oder nicht oft Straßenbahn fahren. Die anderen wissen, es handelt sich um die ... Mehr

Freitag, 10.08.2012

Kommentar

Tempo 30 auf der B 31: Willkür auf der Autobahn

Egal ob Mietspiegel oder Stadionneubau: Normalerweise verlangt die Stadt Freiburg eindeutige Zahlen. Doch bei der Führerscheinfalle B31 lässt sie Fünfe gerade sein, meint BZ-Redakteur Frank-Thomas Uhrig. Mehr


Menschlicher Impuls

MÜNSTERECK: Eingreifen statt mitfilmen

Der "Normalfall" scheint inzwischen anders zu liegen: Irgendwo wird irgendwer zusammengetreten, zusammengeschlagen, überfallen, ausgeraubt - ringsherum sind Leute. Und alle gucken weg, zücken höchsten noch ihr Smartphone, um die furchtbare Szene ... Mehr

Donnerstag, 09.08.2012

Schnellwege

MÜNSTERECK: Radler ernst genommen

Der Radler-Anteil am Freiburger Innenstadt-Verkehr liegt bei 27 Prozent. Das ist viel, könnte aber noch mehr sein. Für dieses Ziel städtischer Politik sprechen gute Gründe: Umweltschutz, geringerer Flächenverbrauch - und auch die Kosten: Radwege ... Mehr

Samstag, 04.08.2012

Neue Fernbuslinien in Freiburg

MÜNSTERECK: Erfolgsmodell Lückenfüller

Zwei Fernbusunternehmen, die von Freiburg aus unterschiedliche Strecken befahren, sich aber sonst in wichtigen Punkten gleichen: mit einem flotten, bequemen und günstigen Angebot. Das ist attraktiv für die, die aufs Geld achten müssen: ... Mehr

Freitag, 03.08.2012

Tücken des Sommers

MÜNSTERECK: Bienenstich hoch zwei

Mehr als 100 Leserinnen und Leser zog es zur BZ-Ferienaktion in die Wonnhalde, oder genauer zur Forstlichen Versuchsanstalt. Während die Teilnehmer vieles über Wald und die Bäume lernten, gab es eine unfeine Attacke in Schwarzgelb: Eine Biene, ... Mehr

Donnerstag, 02.08.2012

Der Schweizer im Freiburger

MÜNSTERECK: Im halben Achterrausch

Gestern war Schweizer-Tag und keiner hat's gemerkt. Am 1. August feiern die Eidgenossen ihre Gründung (Rütlischwur) und fallen traditionell zum "Posten" (Shoppen) in Freiburg ein. Nur saß die ganze Stadt vor dem Fernseher und sah dem ... Mehr

Mittwoch, 01.08.2012

Schawarma-Mangel

MÜNSTERECK: Zeit, dass sich was dreht

Dieser Text dient ausschließlich dem Interesse seines Verfassers. Dem Interesse nämlich, in Freiburg Schawarma essen zu können. Schawarma - das ist so etwas wie Döner auf libanesisch. Wenig sensible Gemüter sprechen auch von "Fastfood auf ... Mehr

Dienstag, 31.07.2012

Donnerstag ist Veggietag

MÜNSTERECK: Vorbild Schweinfurt

Der Vegetarierbund Deutschland schätzt, das liegt vielleicht in der Natur der Sache, knackige Statements: "Deutsche Städte werden vegetarisch - über 20 haben jetzt den ,Veggietag' ingeführt" heißt es in einer Pressemitteilung. Könnte sein, dass ... Mehr

Montag, 30.07.2012

Altlast Kappel

MÜNSTERECK: Ein Berg voller Probleme

Die Menschen links und rechts der Neuhäuserstraße haben ein mulmiges Gefühl. Wer die Pläne für die Sanierung anschaut, kann dafür nur Verständnis haben. Was Investor und Behörden in Kappel vorhaben, bedeutet für die Stadt eine neue Dimension. Sie ... Mehr

Samstag, 28.07.2012

Hundstage

MÜNSTERECK: Warmblüter im Büro

Die Menschen haben eines gemeinsam: Sie sind sehr unterschiedlich. An Tagen wie diesen lässt sich das Phänomen ganz besonders hübsch beobachten - an der Frage der richtigen Raumtemperatur und wie diese zu erreichen sei. Speziell Unternehmen mit ... Mehr

Freitag, 27.07.2012

Facebook-Partys

MÜNSTERECK: Unbeteiligte Leidtragende

Angefangen hat die Seuche vor gut einem Jahr in Hamburg. Nachdem sie das ganze Land befallen hat, erreicht sie nun auch Freiburg: öffentliche Facebook-Partys. Die Internetplattform wird gern als soziales Netzwerk bezeichnet. Dass Facebook auch ... Mehr

Donnerstag, 26.07.2012

Münstereck

Abends in der Tram: Bahn frei für gute Laune

Der Tag war warm und lang. Leute steigen in die Straßenbahn der Linie 5 Richtung Rieselfeld, um endlich den Heimweg anzutreten. Es ist 21 Uhr am Dienstagabend. Die Chancen stehen gut, dass die Fahrgäste miesepetrig durch die Tram-Scheibe oder ... Mehr

Mittwoch, 25.07.2012

Heute gibt’s Zeugnisse

MÜNSTERECK: Von Noten und Nöten

Heute ist der ultimative Zeugnistag - das muss den Tag aber nicht versemmeln. Journalisten wissen: Ein Leben ohne höhere Mathematik ist möglich. Wer nur den Dreisatz drauf hat, kommt ebenfalls durchs Leben. Und auch aus Leuten, die nicht durchweg ... Mehr

Dienstag, 24.07.2012

Rettung vor der Wohnungsnot

MÜNSTERECK: Hausboot, ahoi!

Aus der Landeshauptstadt landete neulich eine Idee an, die wir erst im Papierkorb versenkt haben, aber jetzt wieder rausfischen: Hausboote auf dem Neckar könnten eine Lösung für Stuttgarts Wohnungsmisere sein, meinte die Privatbank Ellwanger & ... Mehr

Samstag, 21.07.2012

Einst und jetzt in der Salzstraße

MÜNSTERECK: Schmähend und torkelnd

Eine der beliebtesten Tätigkeiten von Touristen und Einheimischen ist es, an schönen Tagen durch die Gassen Freiburgs zu schlendern. Eine der beliebtesten Tätigkeiten von Touristinnen und Freiburgerinnen ist es, dabei in rüden Worten dieses ... Mehr

Donnerstag, 19.07.2012

Bad Sulza und Strullendorf

MÜNSTERECK: Die Toskanen Deutschlands

Gut, wir haben uns dran gewöhnt, dass wir hier in der südwestlichsten Ecke der Republik schon mal übersehen werden, wenn es um Ereignisse von Bedeutung geht. Nicht weiter schlimm. Aber dass wir - mal wieder - nicht auf der Deutschlandkarte eines ... Mehr

Dienstag, 17.07.2012

Auflösungserscheinungen

MÜNSTERECK: Higgs ist an allem schuld

Medienleute kennen das Phänomen: Immer kommt eins zum anderen. Vermutlich ist irgendein Higgs-Teilchen dafür verantwortlich, dass bestimmte Themen geballt oder gar nie auftauchen. Busunfälle zum Beispiel oder abgekupferte Doktorarbeiten. ... Mehr

Montag, 16.07.2012

Musik in der Stadt

MÜNSTERECK: Ein einziges Wasserfest

Nach diesem Wochenende ist es so klar wie der reinste Schwarzwaldbach: Freiburgs Musikszene ist wasserfest. Da sind zum einen die Partyfreunde am Tunisee, die sich weder von Schauern noch von Dauerniesel und Matsch abschrecken lassen. Sie haben ... Mehr

Samstag, 14.07.2012

Trend des Benefizradelns

MÜNSTERECK: Sport und Nachhaltigkeit

Sich zu bewegen, ist eine gute Sache. Noch besser ist, sich für eine gute Sache zu bewegen. Gerade in einer Stadt, in der Nachhaltigkeit und Sport einen hohen Stellenwert genießen, kommt das gut an. Menschen laufen Runde um Runde für ... Mehr