Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 22.02.2018

"Jung" – das ist für Freiburg kein Klischee

Kommentar

"Jung" – das ist für Freiburg kein Klischee

Es ist nicht so einfach, wenn Städte Geburtstag feiern und dafür ein Logo und ein Motto finden wollen oder müssen. Das fürs anstehende Freiburg-Jubiläum passt gut. Mehr


Sozialticket: Es lief alles viel unspektakulärer als befürchtet

Münstereck

Sozialticket: Es lief alles viel unspektakulärer als befürchtet

Weder brach der städtische Haushalt wegen des Sozialtickets zusammen. Noch ging der RVF-Verbund in die Knie, wie es die Gegner, zu denen auch die Stadtverwaltung gehörte, prophezeiten. Mehr

Dienstag, 20.02.2018

Die Feuerwehr und der Stau: Hilfssystem für die Retter

Kommentar

Die Feuerwehr und der Stau: Hilfssystem für die Retter

Die Freiburger Feuerwehr kann ja viel, aber eines kann sie sicher nicht: Sie kann nicht zu ihren Einsätzen fliegen. Gleiches gilt für den Rettungsdienst, der sogar fest verbindliche Zeitvorgaben hat. Mehr


Darf bei keiner Eröffnungszeremonie fehlen: der unvermeidliche Spatenstich

Münstereck

Darf bei keiner Eröffnungszeremonie fehlen: der unvermeidliche Spatenstich

Der symbolische Spatenstich: Diese Eröffnungszeremonie für Bauprojekte kommt in unserem Alltag mittlerweile fast häufiger vor als ein pünktlicher Zug, meint BZ-Redakteur Christian Engel. Mehr

Freitag, 16.02.2018

Die Ideen der Stadt zur Reduzierung der Wohnungslosigkeit reichen nicht aus

Kommentar

Die Ideen der Stadt zur Reduzierung der Wohnungslosigkeit reichen nicht aus

Immer mehr Bürger aus der Mittelschicht rutschen in Freiburg in die Wohnungslosigkeit – die Stadt will dagegen angehen. Doch ihre Ideen reichen nicht aus. Mehr


MÜNSTERECK: Kotau vorm Regenwurm

Ehrentag mit Wetterwirkung

MÜNSTERECK: Kotau vorm Regenwurm

Eigentlich war doch wieder Daunenjacke angesagt, vielleicht am Wochenende mit Bus und Bahn nach oben, noch mal ein bisschen Snowboarden im herrlich aufgefrischten Winter. Dass da nun Regen reingrätscht, nervt fast schon wieder. Ist aber zu ... Mehr

Mittwoch, 14.02.2018

Im SC-Onlineshop gibt es jetzt Hemmli und Aasteckerli

Münstereck

Im SC-Onlineshop gibt es jetzt Hemmli und Aasteckerli

Im Onlineshop des SC Freiburg kann man jetzt auf badisch einkaufen. Monatelang arbeiteten drei Fans mit einem Sprachforscher am neuen Auftritt. Ob Christian Streich den Auftrag gab, ist nicht bekannt. Mehr


Warum es ganz passend ist, wenn Aschermittwoch auf den Valentinstag fällt

Glosse

Warum es ganz passend ist, wenn Aschermittwoch auf den Valentinstag fällt

Am Aschermittwoch ist alles vorbei? Nicht unbedingt. Denn wenn er auf den Valentinstag fällt, kann man neue Beziehungen festigen – und alte reparieren. Mehr

Dienstag, 13.02.2018

MÜNSTERECK: Umpa, Umpa, Umpa, Umpa

Fasnet, und wir arbeiten

MÜNSTERECK: Umpa, Umpa, Umpa, Umpa

Aaah, ein Klassiker, sagt der Kollege am Schreibtisch ums Eck und schnalzt mit der Zunge. Tatsächlich: "Sierra, Sierra Madre del Sur" erklingt es in einem vielstimmigen, leicht misstönenden Chor. Es ist Fasnet, und die Markthalle, über der die ... Mehr

Sonntag, 11.02.2018

Fasnet kann man nur da feiern, wo man herkommt

Sozialisierung

Fasnet kann man nur da feiern, wo man herkommt

Fasnet kann man nur da machen, wo man herkommt. Der Funke springt einfach nicht über, gefremdelt wird auch mit dem jeweiligen Narrenruf. Mehr

Samstag, 10.02.2018

MÜNSTERECK: Der Ruck für den Rücken

Motivation im Fitnessstudio

MÜNSTERECK: Der Ruck für den Rücken

Das Blöde an der intrinsischen Motivation ist, dass sie sich im Allgemeinen rar macht und im Besonderen, was den regelmäßigen Besuch des Fitnessstudios angeht. Da helfen psychologische Tricks des Trainers. Muskeln zu kräftigen, sei wie Zähne ... Mehr

Freitag, 09.02.2018

"Die Partei" hat sich Internetdomains des Freiburger Stadtgeburtstags geschnappt

Münstereck

"Die Partei" hat sich Internetdomains des Freiburger Stadtgeburtstags geschnappt

Die Satiriker meldeten sich mit einem Bekennervideo und verkündeten, dass sie sich alle Internetdomains für den Freiburger Stadtgeburtstag gesichert haben. Mehr

Donnerstag, 08.02.2018

Warum kassieren Falschparker unterschiedliche Bußgelder?

Münstereck

Warum kassieren Falschparker unterschiedliche Bußgelder?

In Freiburg kann es vorkommen, dass Falschparker in ein und derselben Straße unterschiedliche Bußgelder kassieren. Warum ist das so? Mehr

Mittwoch, 07.02.2018

Das Kindergarten-Projekt hätte mehr Transparenz verdient

Münstereck

Das Kindergarten-Projekt hätte mehr Transparenz verdient

Wie man eine gute Sache schlecht einfädelt, dafür liefert das Gezerre um die geplante Kita an der Lorettostraße ein anschauliches Beispiel. Die Informationen sorgten eher für Verwirrung. Mehr

Dienstag, 06.02.2018

MÜNSTERECK: Hürdenlauf mit Kennzeichen

Französische Freunde

MÜNSTERECK: Hürdenlauf mit Kennzeichen

Wie geht das nochmal mit den Franzosen? Das fragte eine Mitarbeiterin des Bürgeramts dieser Tage stirnrunzelnd ins neue Rathaus-Oval. Vor ihr stand eine neu in Freiburg wohnende Französin mit der höflichen Bitte nach einem deutschen Nummernschild ... Mehr

Samstag, 03.02.2018

Die Dietenbach-Planung lässt noch einige Fragen offen

Kommentar

Die Dietenbach-Planung lässt noch einige Fragen offen

Der städtebauliche Wettbewerb für Dietenbach zeigt, dass auf Freiburg ein richtig großes Bauvorhaben zukommt. Wer dachte, dort müssten zwingend Hochhäuser gebaut werden, muss wohl umdenken. Mehr


MÜNSTERECK: Was kann Sozialarbeit?

Weingarten

MÜNSTERECK: Was kann Sozialarbeit?

Stadträtin Monika Stein hat recht: Selten ist so offen gesagt worden, wo es in Weingarten hakt. Zwei Jahre nach dem Zoff um die Ausrichtung der Quartiersarbeit liegt ein Konzept vor, das wegweisend sein könnte. Statt zu erwarten, dass Menschen ... Mehr

Freitag, 02.02.2018

MÜNSTERECK: Noch nicht der große Wurf

Stadt-Land-Kooperation

MÜNSTERECK: Noch nicht der große Wurf

Es ist die richtige Idee: Die Stadt Freiburg und die Gemeinden im Umland sollen beim Entwickeln von Wohnbauflächen kooperieren. Das könnte den Freiburger Wohnungsmarkt entlasten, die Nachbarn könnten dank der übertragenen Freiburger ... Mehr

Donnerstag, 01.02.2018

Ein Held, der auch ein schwieriger Fall war

Kommentar

Ein Held, der auch ein schwieriger Fall war

Hassan Yahya leugnete seine Herkunft. Und nur mit einer Duldung gelang die Integration auch in 13 Jahren nicht. Mehr

Mittwoch, 31.01.2018

Freiburger Standesamt traut die "deutschen Macrons"

Kolumne

Freiburger Standesamt traut die "deutschen Macrons"

Kurios: Wenn die Hochzeitsgesellschaft barfuß kommt, oder der Trauzeuge des Bräutigams der Ex-Mann der Braut ist, kann es sich eigentlich nur um das Freiburger Standesamt handeln. Mehr


Jetzt müssen die beiden Bürgermeister liefern

Kommentar

Jetzt müssen die beiden Bürgermeister liefern

Dass ihm fast die Stimme versagte, hat einen guten Grund: Ulrich von Kirchbach ist mit 88 Prozent der abgegebenen Stimmen als Sozial- und Kulturbürgermeister wiedergewählt worden. Sein bestes Ergebnis. Mehr

Dienstag, 30.01.2018

Nein, ich will nicht Finanzbürgermeister werden

Münstereck

Nein, ich will nicht Finanzbürgermeister werden

BZ-Redakteur Frank Zimmermann hat einen Allerweltsnamen. Und einer seiner Namensvettern will jetzt Freiburgs neuer Finanzbürgermeister werden. Mehr

Montag, 29.01.2018

Beim Gang durch das ungenutzte Lycée Turenne blutet das Herz

Kommentar

Beim Gang durch das ungenutzte Lycée Turenne blutet das Herz

Ein großer Teil eines wunderschönen Schulgebäudes ist verlottert und ungenutzt. Seit nunmehr über einem Vierteljahrhundert. Mehr

Freitag, 26.01.2018

Die Allgemeinheit trägt die Kosten für den Vandalismus an Schulen

Kommentar

Die Allgemeinheit trägt die Kosten für den Vandalismus an Schulen

Eine Viertelmillion. Die Summe, die der Vandalismus an Freiburgs Schulen Jahr für Jahr kostet, ist ebenso unglaublich wie unnötig. Und Zäune sind keine Lösung. Mehr

Donnerstag, 25.01.2018

Nun sollte Zeit zum Nachdenken über den Platz der Alten Synagoge sein

Kommentar

Nun sollte Zeit zum Nachdenken über den Platz der Alten Synagoge sein

Der Platz ist fertig gestaltet, die Art des Gedenkens kann noch geändert werden. Man sollte jetzt erst einmal den Verlauf des laufenden Dialogverfahrens abwarten und den Beteiligten vertrauen. Mehr