Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 17.03.2014

Münstereck

Jagd auf die Linie 2: Bahn frei für die Spotter

Eigentlich hat es der Gemeine Spotter ja auf Flugzeuge abgesehen. Mit Campingstuhl, Schildkappe und Fotoapparat bewaffnet macht er es sich in der Regel am Rand von Start- und Landebahnen bequem, beobachtet von dort aus stundenlang die großen ... Mehr

Samstag, 15.03.2014

Zähringer Neubauten

MÜNSTERECK: Projekt für eine Großstadt

Keine Frage: Das war eine erfolgreiche Bürgerbeteiligung. Das Einschreiten des Bürgervereins, der Bürgerinitiative hat sich gelohnt. Das erkennt jeder, der den Originalentwurf des elfstöckigen "Zähringer Turms" mit der Planung für die ... Mehr

Freitag, 14.03.2014

Qualität der Krankenhäuser

MÜNSTERECK: Secret Service

Wo finde ich das beste Krankenhaus? Welcher Patient möchte dies nicht wissen, bevor er sein Schicksal das nächste Mal in die Hände einer Klinik legt. Nur schade, dass ihm das keiner verraten will. Die Krankenhäuser müssen zwar jedes Jahr einem ... Mehr

Donnerstag, 13.03.2014

Breisgau-Andalusien-Connection

MÜNSTERECK: Flamenco und Bollenhut

Es war damals im Oktober ein schönes Bild auf der Plaza de la Encarnación: Arm in Arm posierten zwei Schwarzwälder Bollenhutmädchen gemeinsam mit andalusischen Flamencotänzerinnen für die Fotografen, bestaunt von vorbeikommenden Sevillanos. Der ... Mehr

Mittwoch, 12.03.2014

Gegrolle für feines Gehör

MÜNSTERECK: Rasenrolle rückwärts

Also gut. Rasen als Meterware ist billiger als der aus selbstwachsendem grünem Streugut. Und strapazierfähiger ist er auch. Immerhin berichten Experten, dass nur das Grün der Trabrennbahn noch mehr Belastung ausgesetzt sei als der Rasen auf ... Mehr

Dienstag, 11.03.2014

Wohnungen für gewisse Not

MÜNSTERECK: Pünktlich ins Penthouse

Gestern unter entspanntester Mittagssonne in einer ziemlich schönen Straße vor einem kürzlich ziemlich schön aufgestockten Altbau kommen zwei mittelalte Herren des Wegs. "Sie haben hier einfach dolle Wohnungen in irren Wohnlagen mitten in der ... Mehr

Samstag, 08.03.2014

Ordnung und Nachtverkehr

MÜNSTERECK: Viel Neuland für Freiburg

Das ist eine kleine Sensation: Der Gemeinderat wird demnächst die 24-Stunden-Straßenbahnen aufs Gleis setzen, die ab Dezember in den Wochenenden verkehren werden. Eine richtige und wichtige Entscheidung für eine junge Ausgehstadt wie Freiburg. ... Mehr

Freitag, 07.03.2014

Kommentar

Freiburger Stadttunnel-Planung - so kann es weitergehen

Wenn man einmal mutig hochrechnet, dann scheint es möglich: 2025/26 könnten die ersten Autos und (noch wichtiger) Lkw auf der neuen A860 unter Freiburg hindurch fahren. Mehr

Donnerstag, 06.03.2014

Münstereck

Aschermittwoch: Quietschfidel beim Fasten

Der Dienstag wäre der bessere Aschermittwoch gewesen. Sein kaltes und klammes Wetter, die trostlose Leere in den Altstadtgassen, die nur unterbrochen wurde von quälend langsamen Touris - all das hätte viel besser zum Start der Fastenzeit gepasst. ... Mehr

Mittwoch, 05.03.2014

40 Tage ohne

MÜNSTERECK: Fasten als Wellnesstrend

Für die Narren ist am Aschermittwoch alles vorbei, für die Christen geht's erst los: die Fasten- oder Passionszeit. 40 Tage üben sich gläubige Protestanten und Katholiken im Verzicht - bis Ostern. Laut einer Umfrage finden 66 Prozent der ... Mehr

Montag, 03.03.2014

So-tun-als-ob macht Spaß

MÜNSTERECK: Öde sind die Unverkleideten

Alle gucken. Donald Duck spaziert mit Daisy Duck durch die Bertoldstraße. Beide wackeln mit den Bürzeln, posen fürs Foto, winken kess und laufen weiter. "Laufen" stimmt nicht ganz. Daisy stöckelt auf pinkfarbenen Daisy-Pumps und Donald stapft ... Mehr

Samstag, 01.03.2014

Närrisches im Rathaus: Elfer mit Stern und Knöllchen

Münstereck

Närrisches im Rathaus: Elfer mit Stern und Knöllchen

Narren im Rathaus - jetzt aber wirklich. Der Rathaussturm am Schmutzige präsentiert sich immer als eine Art Kostümball. SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland mutierte zur Piratin (nur Kostüm, nicht Partei), CDU-Bundestagsabgeordneter Matern von ... Mehr

Freitag, 28.02.2014

Kommentar

Hebammen haben eine größere Lobby verdient

In Freiburg häufen sich in den Ferien und um Feiertage verzweifelte Anfragen für Wochenbettbetreuung von Frauen aus der weiten Umgebung – es fehlen Hebammen. Dabei sollte der Berufsstand eigentlich genügend Unterstützer haben. Mehr

Donnerstag, 27.02.2014

Überleben bis Aschermittwoch

MÜNSTERECK: Fasnet für Anfänger

Heut wird's ernst: Ab 16.45 Uhr übernehmen die Narren die Macht im Rathaus. Für alle, die mit Fasnacht nichts an der Narrenkapp haben, gibt's drei überlebenswichtige Tipps. Erstens: Heute Abend nicht ohne Nachthemd aus dem Haus, und wer ... Mehr

Dienstag, 25.02.2014

Gemeinderat zum Stadion

Kommentar: Die Suche nach dem Teufel

Die erste Hürde ist genommen. Aber der Teufel steckt bekanntlich in den Details, und die werden jetzt untersucht. Mit klarer Mehrheit hat der Gemeinderat den "Wolfswinkel" zum Favoriten für einen Stadionstandort ernannt und beschlossen, das Areal ... Mehr


Kommentar

Lässt die Freiburger Bettensteuer Gästegruppen ins Umland abwandern?

Bei der Präsentation der Freiburger Tourismus-Zahlen zeigte sich einmal mehr: Niemand kann so beredt zur Bettensteuer schweigen wie Bernd Dallmann, Chef der städtischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Mehr

Montag, 24.02.2014

Kommentar

Stadiondebatte in Freiburg: Wenn Bürger Bürger fürchten

Die Katze beißt sich in den Schwanz: Erst wenn der Standort für ein neues Fußballstadion in Freiburg klar ist, lässt sich sagen, was das Projekt kostet – und was die öffentliche Hand beisteuert. Mehr

Freitag, 21.02.2014

Zum Tag der Muttersprache

MÜNSTERECK: Plaköterische Lumbeseggel

Meine Oma schwätzt für mich den schönsten Dialekt. Statt Löwenzahn sagt sie Bettseicher, ein Taugenichts heißt bei ihr Lumbeseggel und in jeden Kuchen g'hert ä muggeseggel Salz. Morgens gibt's Guuzbrod, abends Sunnewirbele. Und wenn ich's mal ... Mehr

Donnerstag, 20.02.2014

Städtle, Gässle, Türmle

MÜNSTERECK: Dichtung und Wahrheit

"Unser Städt(le) hat ein Türm(le)" wirbt seit Monaten treuherzig ein Werbebanner an den Westarkaden. Allein, das Türmle wird 44 Meter hoch werden und 13 Geschosse haben, da hilft nicht mal die badische Verkleinerungs- und Verniedlichungsform: Das ... Mehr

Mittwoch, 19.02.2014

Olympia während der Arbeitszeit

MÜNSTERECK: Heimlich gucken

Wir sind wahrscheinlich nicht der einzige Betrieb, in dem die Kollegen Techniker seit gut einer Woche eine erhöhte Netzwerkauslastung feststellen. Die, wie sie mit tadelndem Unterton per Mail schreiben, "sich eindeutig auf das Streamen von ... Mehr

Dienstag, 18.02.2014

Münstereck

Bürgerentscheid zum Stadion: Der richtige Zeitpunkt

Allzu großer hellseherischer Fähigkeit bedarf es nicht, um im nächsten Jahr Freiburgs fünften Bürgerentscheid zu erwarten. Alle Parteien haben sich Bürgernähe und Partizipation auf die Fahnen geschrieben - und sie werden das kurz vor der ... Mehr

Montag, 17.02.2014

Münstereck

Parkleitsystem: Alles so schön bunt hier

Autofahrer lieben es bequem. Wer sich daran erinnert, wie sich der Durchgangs- und Parkplatzsuchverkehr in den 70er Jahren durch Bertold-, Kaiser-Joseph- und Salzstraße quälte, und an die Zeiten, in denen Rathausplatz, Holzmarkt und ... Mehr

Samstag, 15.02.2014

Tücken der Technik

MÜNSTERECK: Bösartige Schnittstellen

Der Softwarebranche wird von Laien gerne unterstellt, sie liefere "Bananenware" - sie reift beim Kunden. Das ist natürlich völlig zutreffend. Wer jemals irgendwas auf seinem Computer installiert hat, kann ein Lied von Hotlines, Abstürzen und ... Mehr

Freitag, 14.02.2014

Altlast Kappel

MÜNSTERECK: Großer Schritt zur Befriedung

Das ist nichts weniger als eine Sensation: Das verseuchte Erdreich der 2,4 Hektar großen Fläche an der Grenze zwischen Freiburg-Kappel und Kirchzarten-Neuhäuser soll zwar weiterhin ausgebaggert, aber nun doch deponiert werden. Das hatten die ... Mehr

Montag, 10.02.2014

Freiburg

Fußball-Bundesliga in der Schwarzwaldstraße – ein Vorbild für andere Standorte

Wie lebt es sich mit einem Fußballstadion in der Nachbarschaft? Das hat sich die Freiburg-Redaktion der BZ gefragt und einen ganz normalen Bundesliga-Spieltag im Osten der Stadt verbracht. Ergebnis: Man hat sich arrangiert. Mehr