Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 14.11.2011

Die Drucksache als Brandlast

MÜNSTERECK: Feuer unterm Rathausdach

Das historische Rathaus zu löschen, ist eine schwierige Aufgabe. Die hat Abteilungskommandant Martin Engler seiner Freiwilligen Oberstadtwehr gestellt und dabei erstaunliche Detailkenntnis bewiesen. Seine Regieanweisung listet auf, wer sich in ... Mehr

Donnerstag, 10.11.2011

Der Bauboom und seine Folgen

MÜNSTERECK: Spaten im Dauereinsatz

Schwer beschäftigt sind die städtischen Spaten. Kreuz und quer im Stadtgebiet sind sie im Einsatz und beinahe täglich auf einer anderen Baustelle gefordert. Es geht nämlich voran in Freiburg. Gestern waren die Spaten im Rieselfeld: Dort fiel mit ... Mehr

Mittwoch, 09.11.2011

Gezeter in den Büros:

MÜNSTERECK: Hier läuft’s nicht mehr

Wenn Sie im Hintergrund ein leises Zetern hören sollten, dann kommt es aus einem der entlegeneren Büros der Stadtredaktion. Dort macht gerade eine Kollegin ihren Sitznachbarn zur Schnecke, weil er sie ausgelacht hat. "Zur Schnecke" ist in diesem ... Mehr

Dienstag, 08.11.2011

Nachlassende Merkfähigkeit

MÜNSTERECK: "Sommertag im Winter"

Wer jetzt noch aufspringen will, kommt zu spät. Aber immerhin 28 Paare waren in Freiburg - Achtung, November-Rekord! - schlau genug, rechtzeitig für den leicht merkbaren 11.11.11 ihre Trauung anzusetzen. Schlau genug? Schlau genug zumindest, ... Mehr

Montag, 07.11.2011

Das E-Werk ist beneidenswert

MÜNSTERECK: Kunst auf Augenhöhe

Den viel strapazierten Slogan, den Freiburg für sich reklamiert, dürfte die Stadt nun eigentlich an das E-Werk abtreten. Richtig nämlich wäre: "Das E-Werk hat, was alle suchen!" Einen üppigen Mix an Kunst und Kultur nämlich, der einst als ... Mehr

Samstag, 05.11.2011

Bäume in Freiburg

MÜNSTERECK: Doppelt gefällt hält besser

Was dem Kanzleramt recht ist, muss der Freiburger Stadtverwaltung billig sein. Wie weiland die Kohlsche Neujahrsansprache war die Mitteilung der allherbstlichen "Baumfällungen" offensichtlich so gut, dass sie durchaus zweimal gehört werden ... Mehr

Freitag, 04.11.2011

Freiburger Hexenwerk

MÜNSTERECK: Nun, doppelt plagt euch

Das ist doch wie verhext: Schon wieder hat jemand die Tafel am Martinstor beschädigt, die an die Hexenverbrennung im Mittelalter erinnert. Jetzt war sie so kaputt, dass eine neue her musste - bereits zum dritten Mal in sechs Jahren, teilte die ... Mehr

Donnerstag, 03.11.2011

Heute ist Weltmännertag

MÜNSTERECK: Darauf ein Glas Sprudel!

Heute wird einer der weltweit am wenigsten beachteten Aktionstage begangen: der Weltmännertag, der Mannsbilder zu gesunder Lebensweise animieren soll. Die globale Gleichgültigkeit liegt vielleicht daran, dass es ja schon den Vatertag gibt, an dem ... Mehr

Samstag, 29.10.2011

Freiburger Probleme

MÜNSTERECK: Wasserschloss der Toleranz

Das ist eine schöne Geschichte: Der Energieversorger höchstselbst knipst das Licht am Wasserschlössle aus. Anwohner hätten sich über die Lichtverschmutzung beschwert, heißt es. Zudem hätten jugendliche Wasserschlössle-Fans die Beleuchtung ... Mehr

Freitag, 28.10.2011

Heute ist Weltspartag

MÜNSTERECK: Lange genug Schwein gehabt

Es ist nicht anders zu sagen: Der Weltspartag ist ein armes Schwein. Was er mit dem Sparschwein gemein hat. Das Geldinstitute früher gern Kindern an diesem Tag mit auf den Heimweg gaben, sobald sie ihr ein Jahr lang Erspartes eben diesen ... Mehr

Donnerstag, 27.10.2011

Lebendige Zahlenkolonnen

MÜNSTERECK: Statistik gegen Vorurteile

Statistiken, so das gängige Vorurteil, seien dröge. Wer aber durch das 791 Gramm schwere Jahrbuch der Rathausstatistiker blättert, stößt auf Zahlenkolonnen, die das pralle Leben transportieren - und gesellschaftliche Entwicklungen dokumentieren. ... Mehr

Mittwoch, 26.10.2011

Noch ein Streik. Und noch einer.

MÜNSTERECK: Euphorie gegen die Ermüdung

"Nee, nicht schon wieder," klagt die Nachbarin, die - meistens balsamisch wohllaunig - wahrlich gnadenlose Einsatzzeiten als Krankenschwester auszuhalten hat. Dass sie nächtens und morgens früh mit der Straßenbahn zur Arbeit - oder wieder nach ... Mehr

Dienstag, 25.10.2011

Die Freiburger Mess’

MÜNSTERECK: Aus-Zeit vom Alltag

In einer Zeit, da die Politik an einen Rummelplatz erinnert, da sich im Fernsehen dröhnende Laut-Sprecher übertönen, da eine bunte Glitzerwelt für die Wirklichkeit ausgegeben wird - in dieser Zeit hat es ein Jahrmarkt wie die Freiburger Mess' ... Mehr

Montag, 24.10.2011

Güterbahnhofgelände

MÜNSTERECK: Mühevolles Ringen

Die Bebauung des Güterbahngeländes hat während der vergangenen Jahre für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Im Jahr 2003: "Geplatzte Verkaufsgespräche" und "Differenzen zum Auftakt"; 2005: "Blockadehaltung beim Güterbahnhofgelände"; 2006 dann: ... Mehr

Samstag, 22.10.2011

Unerwiderte Einladung

MÜNSTERECK: Miteinander reden!

Der Gemeindesaal der St.-Konrad-Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, 200 Mitglieder der Gartenfreunde Freiburg-Nord waren gekommen, weil sie sich - nicht nur wegen der Pläne, auf ihrem Gelände ein Stadion zu bauen - verdrängt und nicht ... Mehr

Freitag, 21.10.2011

An der Brottheke

MÜNSTERECK: Vom Ganzen zum Stückwerk

Früher - die Älteren werden sich noch erinnern und die Jungen mögen's staunend vernehmen - gab's in Bäckereien normalerweise zwei Sorten Brot: Weißbrot (für sonntags) und Mischbrot (für werktags). Das kauften die Leute als stattliche ... Mehr

Donnerstag, 20.10.2011

Rotznasen trotz Zuspätsommer

MÜNSTERECK: Jetzt geht’s wieder rund

Das Leben ist ein Kreislauf und es gibt in schöner Regelmäßigkeit wiederkehrende Ereignisse, an denen sich ablesen lässt, dass das Ganze halt doch eine ziemlich runde Sache ist. Das gibt nicht zuletzt eine gewisse Orientierung im Dasein, Halt in ... Mehr

Mittwoch, 19.10.2011

Debatte im Gemeinderat

MÜNSTERECK: Fehlende Reibung

Da mussten dann doch alle lachen. Mehr als eine Stunde lang hatte der Gemeinderat kontrovers ein Thema diskutiert, um dann einstimmig zu votieren. Es ging um den Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder bis drei Jahre. Über alle Parteigrenzen ... Mehr

Dienstag, 18.10.2011

Streik bei der Verkehrs-AG

MÜNSTERECK: Augen auf und staunen

Der verflixte siebte Streik naht. Am Donnerstag fahren Busse und Bahnen erst ab 14 Uhr. Nach den Doppelstreiktagen in der vergangenen Woche werden das die Freiburgerinnen und Freiburger sowie Pendlerinnen und Pendler als Arbeitskampf light ... Mehr

Montag, 17.10.2011

Oktoberfestfreie Zone

MÜNSTERECK: Kein Trend für Freiburg

Wiesen und Wasen gibt's in München und Stuttgart, das sind die Originale. Oktoberfeste nach diesem Vorbild gibt es mittlerweile überall: In Hamburg und Berlin strömen Menschen in Dirndl und Lederhosen zuhauf, auch in New York, Tokio oder in Rust ... Mehr

Freitag, 14.10.2011

Der Stadttunnel

MÜNSTERECK: Auf wackligen Füßen

Es ist noch ein langer Weg und niemand weiß, ob er wirklich zum Stadttunnel führt. Das knapp zwei Kilometer lange Stück zwischen Brauerei Ganter und der Kronenbrücke wird derzeit grob auf 320 Millionen Euro geschätzt. 180 Millionen Euro kann ... Mehr

Donnerstag, 13.10.2011

Innerstädtische Deals

MÜNSTERECK: Reeller Gegenwert

Es klingt fast wie aus dem Sozialgesetzbuch: Wenn die Mutter klamm ist, muss erst einmal die Tochter zahlen. Nur handelt es sich in diesem Fall um zwei kommunale Institutionen. Die Stadtbau GmbH soll der Stadt Freiburg städtische Grundstücke ... Mehr

Mittwoch, 12.10.2011

Zweitwohnungssteuer

MÜNSTERECK: Mehr als nur Peanuts

Schon der erste Zwischenstand belegt es: Die Zweitwohnsitzsteuer wird ein erfolgreiches Verkleinerungsprogramm für das Haushaltsloch. Eine dreiviertel Million Euro jährlich hat der Kämmerer sozusagen schon jetzt sicher. Eine weitere größere ... Mehr

Montag, 10.10.2011

Heute und morgen:

MÜNSTERECK: Anders mobil sein

Heute wird's ein wenig anders sein als sonst. Zwar ist heute ein normaler Montag, die Kinder müssen zur Schule, die Eltern zur Arbeit, aber zwei treue Begleiter des Alltagslebens werden heute - und morgen übrigens auch - fehlen: Busse und Bahnen ... Mehr

Samstag, 08.10.2011

Neue Uniklinik-Chefs

MÜNSTERECK: In jedem Fall ein Fortschritt

Endlich. Eineinhalb Jahre dauerte die Ungewissheit an der Uniklinik Freiburg darüber, wer demnächst das eigene Unternehmen lenken, und wohin die Reise gehen solle. Nun herrscht zumindest in erstem Punkt Klarheit: Der alte Uniklinikchef ist auch ... Mehr