Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Rückführung in "große Armut" erlaubt

Rückführung in "große Armut" erlaubt

EuGH: Schlechte Lebensbedingungen für Flüchtlinge verhindern nur in Extremfällen die Überstellung in andere EU-Staaten. Mehr

 

Bundesregierung kassiert eine Ohrfeige

Gericht gibt Klägern aus dem Jemen Recht, die durch US-Drohnenangriffe von Ramstein aus in ihrer Heimat Angehörige verloren haben. Mehr

 

Schäfer-Gümbel verlässt die Politik

Hessens SPD-Chef zieht sich von allen Ämtern zurück und überrascht damit Freund und Feind. Mehr

 

Bevölkerung sieht Migration pragmatisch

Umfrage der Ebert-Stiftung. Mehr

 

Südwest

Wo Bürger selbst Politik machen

Südwest

Wo Bürger selbst Politik machen

In Baden-Württemberg werden Ende Mai 20 000 Wahlämter neu vergeben / Kommunen haben durchaus einen Gestaltungsspielraum /. Mehr

 
Nur noch in Grenznähe spürbar

Basel

Nur noch in Grenznähe spürbar

Die massiven Probleme der Uhren- und Schmuckmesse Baselworld treffen auch die Hotellerie und Gastronomie im Umland. Mehr

 

Basel

Nach und nach blüht es in allen Farben

Der Botanische Garten der Universität Basel präsentiert bis Juni den Mohn und seine Verwandten in ihrer ganzen Pracht. Mehr

 

Südwest

20 Millionen Euro für den Zusammenhalt

Landesregierung will das ehrenamtliche Engagement stärken und entsprechende Projekte fördern. Mehr

 

Ausland

Konkurrenz für Netanjahu

Konkurrenz für Netanjahu

Früherer Armeegeneral Benny Gantz fordert Israels Premier heraus. Mehr

 
Für mehr Demokratie

Für mehr Demokratie

Seit vergangenem Dezember demonstrieren viele Serben regelmäßig gegen Staatschef Vucic. Mehr

 

Die Parteienlandschaft ist in Bewegung

Neben dem traditionsreichen Likud und der Arbeiterpartei gibt es in Israel eine Vielzahl von Neugründungen. Mehr

 

Letzte Reise nach Bulgarien

Griechische Kommunalpolitiker kämpfen für Krematorien, aber der Klerus bremst / In der orthodoxen Kirche gilt die Einäscherung als heidnischer Brauch. Mehr

 

Wirtschaft

Jetzt wird für 5 G geboten

Jetzt wird für 5 G geboten

Die Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard spült Geld in die Staatskasse. Mehr

 

Ökonomen: Job-Boom hält an

Wirtschaftsweise erwarten weniger Arbeitslose trotz Konjunkturflaute / Streit um Verteidigungsetat. Mehr

 

HINTERGRUND: 5 G hilft Privaten wenig

Für den Verbraucher ist das Stopfen von Funklöchern wichtiger. Mehr

 

Viel Wein, wenig Flaschen

Große Ernte des vergangenen Jahres macht den Winzern zu schaffen / In Baden weniger Probleme. Mehr

 

Kultur

Der verträumte Heerführer

Theater

Der verträumte Heerführer

Henzes "Prinz von Homburg" an der Staatsoper Stuttgart. Mehr

 
Chronik eines angekündigten Todes

Kino

Chronik eines angekündigten Todes

NEU IM KINO: Douglas Wolfsperger stellt in Freiburg seine Doku über das Ende des Konstanzer Programmkinos "Scala" vor. Mehr

 

Klassik

Paris liegt in Mexiko

Claudia Corona (Klavier) mit Musik von José Rolón auf CD. Mehr

 

Rock & Pop

ROCK: Die Slide-Gitarre heult wieder

Auf ihrem neuen Album "Signs" schlägt die Tedeschi Trucks Band mit dem ersten Song "Signs, High Times" sofort einen rhythmisch höchst präzisen, dynamischen Kurs ein. Das vielköpfige Ensemble mit Akteuren aus dem Nachlass der Allman Brothers ... Mehr

 

Panorama

Kinderteller sollen gesünder werden

Kinderteller sollen gesünder werden

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner diskutiert mit Ernährungsexperten und der Gastronomie über Kindermenüs in Restaurants. Mehr

 
Jugendamt erhielt schon früh Hinweise

Jugendamt erhielt schon früh Hinweise

Im Fall des Missbrauchsskandals in Lügde kam bereits 2016 der Verdacht auf Pädophilie auf. Mehr

 

Mehr als 600 Ebola-Tote im Kongo

WHO spricht auch von Erfolgen. Mehr

 

16 Monate Haft wegen Wilderei

Thai-Millionär verurteilt. Mehr

 

Computer & Medien

Mit Schummelsoftware zum Rockstar?

Mit Schummelsoftware zum Rockstar?

Forscher untersuchten, ob sich Hörerzahlen des Streamingdienstes Spotify manipulieren lassen. Mehr

 

Privatsender kritisieren mögliches Gebührenmodell

Der Privatsenderverband Vaunet hält die Kopplung des Rundfunkbeitrags an die Inflationsrate für rechtswidrig. "Sollte eine Vollindexierung durch die Ministerpräsidenten beschlossen werden, werden wir juristische Schritte prüfen", sagte der ... Mehr