Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Keiner will der Buhmann sein

Keiner will der Buhmann sein

Auf den letzten Metern bemühen sich die JAMAIKA-VERHANDLER um Kompromisse. Mehr

 
Neue Unruhe durch Aigner

Neue Unruhe durch Aigner

München (dpa). In der CSU eskaliert der Machtkampf um die Nachfolge von Parteichef und Ministerpräsident Horst Seehofer. Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner brachte im Gespräch mit Parteifreunden nun eine Urwahl des Spitzenkandidaten für ... Mehr

 

Streit um Obergrenze in der Union zieht sich hin

Der emotionale Streit zwischen CSU und CDU in der Flüchtlingspolitik ist ein zentraler Grund für die zähen Sondierungsgespräche in Berlin. Horst Seehofer bleibt verbissen. Mehr

 

Beim Ringen um Jamaika heißt es wieder zurück auf Los

Die Nacht der Entscheidung war keine – die Jamaika-Unterhändler blicken in den Abgrund des Scheiterns, dann vertagen sie sich . Mehr

 

Südwest

Auf vermintem Gelände

Südwest

Auf vermintem Gelände

Die Urs-Endress-Stiftung veranstaltet in Basel ein Symposium für eine minenfreie Welt. Mehr

 
Bass in den Beinen

Südwest

Bass in den Beinen

Gehörlose und Hörende stehen beim Tanzprojekt Crescendo in Basel gemeinsam auf der Bühne. Mehr

 

Südwest

"Das ist eine Fahndung ins Blaue"

Indymedia-Affäre: Daten der Verfassten Studierendenschaft an der Freiburger Uni im Visier der Polizei. Mehr

 

Südwest

Ein fernsehreifer Fall

Drogendeal im großen Stil in Breisach aufgeklärt: Vormals sicherheitsverwahrter Mörder nun wieder in Haft. Mehr

 

Ausland

EU formuliert sozialpolitische Mindeststandards

EU formuliert sozialpolitische Mindeststandards

Die EU-Regierungen formulieren 20 sozialpolitischen Mindeststandards – allerdings nur als Appell. Kernpunkte sind: faire Löhne, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Gesundheitsversorgung. Mehr

 
Donald Trump rügt sexuellen Übergriff auf Leeann Tweeden

Donald Trump rügt sexuellen Übergriff auf Leeann Tweeden

Die Serie von Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe in den USA hat die Demokratische Partei erreicht. Mehr

 

Kinderrechtsorganisation berichtet von Gräueltaten an muslimischen Rohingya

Verbrechen in Myanmar. Mehr

 

Fluggesellschaft Kuwait Airways lässt Israeli nicht mitfliegen

Berlin macht Druck auf Kuwait. Mehr

 

Wirtschaft

Ein Leben mit den Reben

Ein Leben mit den Reben

Norbert Weber erhält die Adolph-Blankenhorn-Medaille des Badischen Weinbauverbands. Mehr

 

Sonderprogramm gegen Insektensterben

Land will Artenvielfalt fördern – Lob vom BLHV. Mehr

 

Klimapolitik

Unternehmen denken ökolgischer als viele Regierungen

Bei der UN-Klimakonferenz in Bonn stellt außer den USA kein Land das Paris-Abkommen in Frage. Große Konzerne wie Deutsche Post und Bahn wollen bis 2050 keine Treibhausgase mehr auszustoßen. Mehr

 

BZ-Telefonaktion

Experten antworten auf BZ-Leserfragen zum Thema Fondssparen

Zum Jahreswechsel folgt eine Reform der Besteuerung der Investmentfonds. Drei Experten vom Fondsverband BVI erklären BZ-Lesern, welche Folgen die Gesetzesänderungen haben. Mehr

 

Kultur

Der Zauber der Illusion

Theater

Der Zauber der Illusion

Zur Premiere nach Lörrach: "Lars’ Angst" mit Christoph Werners Puppentheater Halle. Mehr

 
Die Sprache ist die Heldin

Klassik

Die Sprache ist die Heldin

"Durst und Frucht" Musiktheater von Annette Schmucki zum Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm . Mehr

 

Theater

Wenn das Böse glänzen darf

Klassiker mit Lachnummern: Stijn Celis zeigt in Basel einen tollen Schwanensee. Mehr

 

Kunst

Der Zauberer aus Bern

Die Fondation Beyeler in Riehen konzentriert sich bei Paul Klee auf die Abstraktion. Mehr

 

Panorama

Wie man Hamburg im Schnelldurchlauf kennen lernt

Wie man Hamburg im Schnelldurchlauf kennen lernt

Kann man eine Stadt beim Joggen kennenzulernen? Zumindest bleibt mehr hängen, als bei einer Rundfahrt mit dem Touri-Bus, meint Christian Engel. Denn das Gehirn ist im Dauereinsatz. Mehr

 
Totò Riina: Der "Boss der Bosse" ist tot

Totò Riina: Der "Boss der Bosse" ist tot

Seit 1993 saß Totò Riina seine 26 lebenslangen Haftstrafen ab. Zuvor war der Mafioso 24 Jahre lang auf der Flucht vor der Justiz. Nun starb er im Alter von 87 Jahren – im Gefängnis. Mehr

 

Warum Männer schneller krank werden als Frauen

INTERNATIONALER MÄNNERTAG I: Warum Männer leichter krank werden als Frauen – und was das mit der Steinzeit zu tun hat. Mehr

 

Mit "Papa"-Bauch im Dauerstresstest

INTERNATIONALER MÄNNERTAG II: Russen betrachten ihre Gesundheit als Stärke, die sie beweisen, indem sie sie strapazieren. Mehr

 

Computer & Medien

Algorithmen erkennen Fake News besser als Menschen

Falschmeldungen

Algorithmen erkennen Fake News besser als Menschen

Seit das Internet den Lügen zum Erfolg verholfen und die Welt das Thema als Problem erkannt hat, können sich eine kleine Gruppe von Informatikern vor Anfragen kaum retten. Mehr

 
"Eine strategische Art der Veröffentlichung"

"Eine strategische Art der Veröffentlichung"

BZ-INTERVIEW: Martina Walker Guevara vom Reporter-Netzwerk ICIJ über die journalistische Recherchearbeit an den Paradise Papers. Mehr