Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Bauern demonstrieren mit Traktoren gegen die Agrarpolitik

Bauern demonstrieren mit Traktoren gegen die Agrarpolitik

An den Bauernprotesten gegen die Agrarpläne der Bundesregierung haben sich in mehreren Bundesländern Tausende Bauern beteiligt. Mehr

 
Fotos: Tausende Bauern protestieren gegen Agrarpläne der Regierung

Fotos: Tausende Bauern protestieren gegen Agrarpläne der Regierung

Landwirte schließen sich zusammen und machen ihrem Ärger Luft. Mit Traktoren fahren sie zu Demonstrationen - eine Belastungsprobe für den Verkehr in vielen Städten. Mehr

 

Im Minutentakt: Wie eine ambulante Pflegerin 26 Patienten am Tag versorgt

Sie versorgt als ambulante Pflegekraft 26 Patienten an einem Vormittag. "Man wächst da rein", sagt Gabriela Eßbach. Zeitdruck, Überstunden, schlechte Bezahlung – warum tut man sich das an? Mehr

 

SPD kritisiert Kramp-Karrenbauers Vorstoß als "Sandkastenspiel"

"Das ist nicht zu Ende gedacht", sagt Nils Schmid: Die SPD sieht den Vorschlag der Verteidigungsministerin zur Einrichtung einer Schutzzone in Nordsyrien kritisch. Mehr

 

Südwest

Hauk zum Artenschutz: "Kein Landwirt wird persönlich gegängelt"

Südwest

Hauk zum Artenschutz: "Kein Landwirt wird persönlich gegängelt"

Tragen die Bauern im Südwesten die Pläne der Landesregierung mit, das Artenschutz-Volksbegehren "Rettet die Bienen" überflüssig machen sollen? Der Landwirtschaftsminister ist zuversichtlich. Mehr

 
"Ich muss mich schämen": Revisionsverhandlung gegen Tierschänder in Freiburg

Südwest

"Ich muss mich schämen": Revisionsverhandlung gegen Tierschänder in Freiburg

Die Urteilsbegründung ist zu dürftig – deshalb muss der Prozess gegen einen 29-Jährigen in Freiburg neu aufgerollt werden muss. Er soll Frauen belästigt und sich an Ziegen und Schafen vergangen haben. Mehr

 

Südwest

Genossenschaft will Fische in einer Aquakultur züchten

Die Berufsfischer am Bodensee leiden seit Jahren unter geringen Erträgen. Könnte eine Aquakultur in Netzgehegen die Lösung sein? Aus der Politik kommen warnende und ablehnende Stimmen. Mehr

 

Basel

Rückschlag für geplante Umschlagsanlage

Containerlogistikfirma Swissterminal erzielt vor dem Schweizer Verwaltungsgericht einen Teilerfolg gegen Gateway Basel Nord. Mehr

 

Ausland

Die Kurden sind das größte Volk ohne eigenen Staat

Die Kurden sind das größte Volk ohne eigenen Staat

30 Millionen Menschen kämpfen – auch mit Waffengewalt – für ihre Interessen: Der Einmarsch der Türkei in Nordsyrien lenkt das Augenmerk auf die Kurden. Ein Überblick. Mehr

 
Trudeaus Liberale sind geschwächt, aber erneut stärkste Kraft in Kanada

Trudeaus Liberale sind geschwächt, aber erneut stärkste Kraft in Kanada

Die absolute Mehrheit ist dahin, das Regieren wird künftig schwieriger für Kanadas Premier Justin Trudeau. Einen souveränen Wahlsieg holte seine Partei aber dennoch. Mehr

 

CDU-Chefin will Sicherheitszone in Syrien

Kramp-Karrenbauer fordert internationales Mandat / Vorschlag mit Kanzlerin Merkel abgestimmt. Mehr

 

Netanjahu scheitert mit Regierungsbildung

TEL AVIV (dpa). Israels rechtskonservativer Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist nach der Parlamentswahl Ende September mit der Regierungsbildung gescheitert. Er gab ein entsprechendes Mandat am Montag an Präsident Reuven Rivlin zurück. ... Mehr

 

Wirtschaft

Bundesbank spricht sich für Rente mit fast 70 Jahren aus

Steigende Lebenserwartung

Bundesbank spricht sich für Rente mit fast 70 Jahren aus

Deutschlands Arbeitnehmer werden künftig womöglich noch länger arbeiten müssen, bevor sie in Rente gehen können. Die Bundesbank prescht nun vor. Mehr

 
Die Parallelen zu heute sind unverkennbar

Die Parallelen zu heute sind unverkennbar

Vor 90 Jahren brach in den USA die Börse ein, die Weltwirtschaftskrise begann / Experten hoffen, dass die Notenbanken heute eine solche Entwicklung verhindern könnten. Mehr

 

"Meilenweit auseinander"

Chemie-Tarifrunde beginnt. Mehr

 

Wirtschaft im Land schrumpft

Die Industrie schwächelt. Mehr

 

Kultur

Bei einer Debatte an der Uni Freiburg geht’s ums Überleben

Kultur

Bei einer Debatte an der Uni Freiburg geht’s ums Überleben

Ist die Welt noch zu retten? Dieser Frage sind Ernst Ulrich von Weizsäcker und Thore Hansen bei einer Veranstaltung der Uni Freiburg nachgegangen. Die Klimaaktivisten reiferen Alters sprechen Klartext. Mehr

 
Einerseits Patriot, andererseits Jakobiner

Literatur & Vorträge

Einerseits Patriot, andererseits Jakobiner

"Hölderlins Geister": Karl-Heinz Ott zeichnet zum 250. Geburtstag die weltanschaulichen Vereinnahmungen des Dichters nach. Mehr

 

Kunst

Schwierige Freundschaft

Eine Ausstellung im Münchner Lenbachhaus über Marianne von Werefkin und Alexander Jawlensky. Mehr

 

Theater

Eine Geschichte, die niemals verklingt

Ondrej Adámeks eindringliche Komposition eines Nachgeborenen eröffnet Saison und Schwerpunkt im Basler Gare du Nord. Mehr

 

Panorama

Erbgut noch gezielter verändern

Erbgut noch gezielter verändern

Mit der Genschere CRISPR/Cas9 kann die DNA umgebaut werden / Wissenschaftler stellen jetzt ein verbessertes Verfahren vor. Mehr

 
Harry und William gehen getrennte Wege

Harry und William gehen getrennte Wege

Früher waren die britischen Prinzen unzertrennlich / Jetzt äußert sich Harry über eine Entfremdung. Mehr

 

Familie verunglückt nach Hochzeit

Zwei 16-Jährige sterben. Mehr

 

500 Inseln mehr als gedacht

Wie groß sind die Philippinen?. Mehr

 

Computer & Medien

Medien wehren sich

Medien wehren sich

Australische Zeitungen fordern mehr Pressefreiheit. Mehr

 

Gewerkschaft kritisiert Polizei

Vorfall am Buchmessenstand des Verlegers Götz Kubitschek. Mehr