Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 20.08.2016

Südbadener unterstützen Waisendorf in Kenia

Reportage

Südbadener unterstützen Waisendorf in Kenia

Wo sich 144 Waisenkinder zwischen zwei und achtzehn Jahren geborgen fühlen wie in einer Großfamilie: Besuch im Malaika-Kinderdorf in Kenia, das von Südbadenern unterstützt wird. Mehr


Kliniken vor dem Kollaps

Venezuela

Kliniken vor dem Kollaps

In Venezuela steht das Gesundheitssystem vor dem Zusammenbruch – die Zustände in den Krankenhäusern sind elend. Mehr


Ankara / Brüssel

Türkei will 2023 in die EU

Ankara äußert einen besonderen Wunsch zum 100. Geburtstag der Staatsgründung / Brüssel wehrt ab. Mehr


"Fast schon typisch deutsch"

"Fast schon typisch deutsch"

BZ-INTERVIEW: Der Sicherheitsberater Gerhard Link erklärt, wie Tunesiens Regierung den Tourismus sicherer machen will. Mehr


Rajoy fehlen noch sieben Stimmen

Rajoy fehlen noch sieben Stimmen

Politische Krise in Spanien. Mehr


OSZE: Kämpfe in der Ostukraine nehmen zu

KIEW (dpa). Im ostukrainischen Kriegsgebiet hat sich die Lage nach Einschätzung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) verschärft. Im Gebiet Luhansk habe sich die Zahl der Verstöße gegen eine Waffenruhe in der ... Mehr


Kurz gemeldet

Wieder mehr Migranten — Burkini-Verbot in Nizza Mehr


Donald Trump – mal fünf und immer nackt

Donald Trump – mal fünf und immer nackt

GERNE GIBT der Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner mit seinen körperlichen Vorzügen an. Das mag ein paar Spaßvögel bewogen haben, sich ihn einmal im Adamskostüm vorzustellen. In fünf amerikanischen Städten, darunter New York, Cleveland ... Mehr


Der Malaika-Verein

Malaika Children's Home finanziert sich ausschließlich aus Spenden, die das Kinderdorf mit einem Jahresetat von 220 000 Euro finanzieren. Es gibt zudem Patenschaften für einzelne Kinder. Zum Vorstand des gemeinnützigen Vereins ... Mehr

Freitag, 19.08.2016

Geretteter Junge in Aleppo: Hinschauen ist Pflicht

Kommentar

Geretteter Junge in Aleppo: Hinschauen ist Pflicht

Er heißt Omran und ist nach Angaben syrischer Oppositioneller nach einem Luftangriff auf Aleppo aus Trümmern geborgen worden. Sein Video geht um die Welt. Darf man solche Bilder zeigen? Mehr


Amnesty prangert Folter in syrischen Gefängnissen an

Menschenrechtsverletzungen

Amnesty prangert Folter in syrischen Gefängnissen an

Schläge, Elektroschocks, Vergewaltigungen und Verbrennungen: Tausende Häftlinge sind in den Gefängnissen der syrischen Regierung laut Menschenrechtsaktivisten grausam misshandelt und zu Tode gefoltert worden. Mehr


Am 19. August 1991 fuhren Panzer auf, um gegen Gorbatschow zu putschen

Moskau

Am 19. August 1991 fuhren Panzer auf, um gegen Gorbatschow zu putschen

Am 19. August 1991 fuhren in Moskau Panzer auf, um gegen den sowjetischen Präsidenten Gorbatschow zu putschen. Mehr


U-Bahn fährt künftig regulär auch nachts

London

U-Bahn fährt künftig regulär auch nachts

Die Londoner U-Bahn fährt von Freitag an künftig regulär auch nachts – damit die Menschen zu jeder Tageszeit nach Hause und zur Arbeit kommen. Mehr


Bill Clinton: Vom Präsidenten zum First Gentleman?

70. Geburtstag

Bill Clinton: Vom Präsidenten zum First Gentleman?

IM PROFIL:Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton wird 70 Jahre alt – bald könnte er erneut ins Weiße Haus einziehen. Mehr


Die Türkei und ihre islamistischen Partner

Die Türkei und ihre islamistischen Partner

Regierung in Ankara pflegte selbst zu den IS-Terrormilizen gute Kontakte / Erst als diese Anschläge verübten, änderte sie den Kurs. Mehr



48-stündige Feuerpause

Russland lenkt in Syrien ein. Mehr


Elf Tote nach Anschlägen in der Türkei

ISTANBUL (dpa). Bei drei Bombenanschlägen gegen Polizei und Armee in der Türkei sind fünf Soldaten, vier Polizisten und zwei Zivilisten getötet worden. Mehr als 200 weitere Menschen wurden nach Behördenangaben vom Donnerstag verletzt, als ... Mehr


Kurz gemeldet

Wieder Rückführungen — Asylpolitik gescheitert — Ermittlung gegen Richter — Rajoy tritt an Mehr


Alltag in Aleppo

Alltag in Aleppo

ER HEISST OMRAN und ist nach Angaben syrischer Oppositioneller nach einem Luftangriff auf Aleppo aus den Trümmern geborgen worden. Ein Video des Jungen, das Aktivisten auf Youtube veröffentlicht haben, geht um die Welt. Das stille Entsetzen in ... Mehr

Donnerstag, 18.08.2016

Wie kann den Menschen in Aleppo geholfen werden?

BZ-Interview

Wie kann den Menschen in Aleppo geholfen werden?

Die Lage der Menschen im syrischen Aleppo ist dramatisch. Nur selten erreicht sie Hilfe von außen. Evita Mouawad koordiniert von Jordanien aus Hilfslieferungen für Ärzte ohne Grenzen. Mehr


Türkei verwehrt sich gegen Vorwürfe der Terrorunterstützung

BND-Analyse

Türkei verwehrt sich gegen Vorwürfe der Terrorunterstützung

Die brisante Einschätzung des Bundesnachrichtendienstes, wonach die Türkei „zentrale Aktionsplattform“ für Islamismus sei, bringt das Bundeskanzleramt in Erklärungsnot und sorgt für eine weitere Belastung des Verhältnisses zur Türkei. ... Mehr


Beziehung zur Türkei

Die Opposition tut überrascht

Wie die Bundesregierung die Beziehungen der Türkei zu islamistischen Organisationen einschätzt, daran ist wenig Neues. Mehr


Kurz gemeldet

Trump holt Hardliner — Caritas-Leute frei Mehr

Mittwoch, 17.08.2016

Regierung rückt Türkei in die Nähe bewaffneter Islamisten

Geheimpapier

Regierung rückt Türkei in die Nähe bewaffneter Islamisten

Die Bundesregierung betrachtet die Türkei und ihren Präsidenten Erdogan offenbar als aktive Unterstützer bewaffneter Islamisten. Das geht aus einem geheimen Papier vor. Mehr