Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 26.01.2015


Großangriff auf Millionenstadt

Boko Haram wütet in Nigeria. Mehr


Kaum Zweifel am Tod der Geisel

Japan bestürzt über IS-Terror. Mehr


Kurz gemeldet

Schlag gegen Islamisten — Mehr Muslime für Polizei Mehr


HOLOCAUST-GEDENKTAG

Der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wurde 1996 vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog proklamiert und auf den 27. Januar festgelegt. Seit 2006 wird er weltweit begangen. Mehr

Samstag, 24.01.2015

Schuldenerlass und kaum Steuern

Schuldenerlass und kaum Steuern

Viele Griechen glauben den Versprechen von Alexis Tsipras. Mehr


Merkel macht Putin Angebot

Bundesregierung für Gespräche über Freihandelszone / Offensive der Separatisten in der Ukraine. Mehr


Salman regiert jetzt in Saudi-Arabien

Salman regiert jetzt in Saudi-Arabien

Der neue König gilt als gesundheitlich angeschlagen / US-Präsident Obama nennt totetn Herrscher Abdullah aufrichtig. Mehr


Saudi-Arabien

Große Herausforderungen für den neuen Herrscher

Saudi-Arabiens König Salman muss einen Weg finden, Reformen voranzutreiben, ohne das religiöse Establishment zu verärgern. Mehr


Ein großer Sprung nach vorn

Ein großer Sprung nach vorn

Griechenland hat Reformen umgesetzt und ist wettbewerbsfähiger geworden, allerdings hat sich die Bevölkerung arm gespart. Mehr


DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Ende einer Dienstfahrt

Martin Zöller über die Drangsalierung der geliebten Ape

DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Ende einer Dienstfahrt

Man könnte die ganze Sache natürlich nüchtern betrachten. Oder so wie mein Nachbar Giorgio. Nüchtern betrachtet tut die Stadt Rom im Moment sehr viel dafür, die Überlebenschancen der Fußgänger in der Altstadt zu verbessern, ganz abgesehen von ... Mehr


Hohes Amt im Vatikan für Tebartz-van Elst

Hohes Amt im Vatikan für Tebartz-van Elst

Papst holt Bischof nach Rom. Mehr


Machtwechsel in Saudi-Arabien

König Abdullah gestorben. Mehr


Tagesspiegel

Freihandelszone mit Russland: Ein hilfloses Signal

Ein gemeinsamer Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok - ja, davon hatte auch Wladimir Putin einst gesprochen. Und vielleicht hätte man die neue Konfrontation mit Russland tatsächlich verhindern können, wenn die Europäische Union schon ... Mehr


HINTERGRUND

Saudi-Arabien verletzt Menschenrechte massiv Amnesty International sieht in Saudi-Arabien einen Negativtrend in Sachen Menschenrechte. "Die Meinungsfreiheit ist in Saudi-Arabien in letzter Zeit massiv eingeschränkt worden", sagte ... Mehr


HINTERGRUND

Acht Parteien haben eine Chance 9,8 Millionen Wähler können in Griechenland am Sonntag zwischen 22 Parteien wählen. Umfragen zufolge haben acht Parteien die Chance, die Drei-Prozent-Hürde zu überspringen: Nea Dimokratia (ND): Die ... Mehr


Kurz gemeldet

Hälfte gegen Wulff-Satz — Merkel für U-Boot-Deal Mehr

Freitag, 23.01.2015

König Abdullah gestorben – Nachfolger ist sein Halbbruder

Saudi-Arabien

König Abdullah gestorben – Nachfolger ist sein Halbbruder

Saudi-Arabien trauert um König Abdullah. Er war vor wenigen Wochen mit einer Lungeninfektion ins Krankenhaus gebracht worden. Sein Halbbruder Salman hat die Nachfolge angetreten. Mehr


Frankreich führt Schulfach gegen Terror ein

Paris

Frankreich führt Schulfach gegen Terror ein

Frankreich riskiert ein wenig Religionsunterricht : Um den Islamisten nicht das Feld zu überlassen, führt der strikt weltliche Staat die Unterweisung in "religiösen Fakten" ein. Mehr


Nach Ende der politischen Eiszeit mit den USA bereiten sich die Kubaner auf Touristenansturm vor

Kuba

Nach Ende der politischen Eiszeit mit den USA bereiten sich die Kubaner auf Touristenansturm vor

Auf Kuba herrscht Aufbruchsstimmung: Seit sich ein Ende des Kalten Kriegs mit den USA abzeichnet, haben die Kubaner begonnen ihre Insel aufzuhübschen. Mehr


Separatisten übernehmen Flughafenruine von Donezk

Separatisten übernehmen Flughafenruine von Donezk

Immer heftigere Kämpfe in der Ostukraine – trotz Berliner Vereinbarung / Chemiewaffeneinsatz gegen ukrainische Soldaten?. Mehr


Hiebe für saudischen Blogger gestoppt

Strafe soll verringert werden. Mehr


Präsident und Regierung treten im Jemen zurück

SANAA (AFP). Im Jemen sind am Donnerstag Präsident und Regierung zurückgetreten. Wie ein Regierungsberater am Abend mitteilte, legte Staatschef Abd Rabbo Mansur Hadi sein Amt nieder. Kurz zuvor hatten Ministerpräsident Chaled Bahah und sein ... Mehr


42 Tote bei Gefechten in der Ostukraine

KIEW (AFP). Das Ringen um eine friedliche Lösung der Ukraine-Krise hat eine neue Gewalteskalation nicht verhindern können: Bei einem Granatenbeschuss wurden in Donezk mindestens 13 Zivilisten getötet. Erst kurz zuvor hatte sich Außenminister ... Mehr


HINTERGRUND

Frankreich rüstet auf gegen Anschläge Nach den islamistischen Anschlägen in Paris verschärft Frankreich den Antiterror-Kampf. Ein Überblick: Mehr Personal: In den kommenden Jahren sollen 2680 neue Stellen geschaffen werden, 1100 davon sind ... Mehr