Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 11.12.2017

Explosion erschreckt New York – Bürgermeister: Es war Terror

Manhattan

Explosion erschreckt New York – Bürgermeister: Es war Terror

Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich in die Luft sprengen. Es gibt vier Verletzte. Die Behörden sprechen von Terror. Mehr


Weltweite Waffenverkäufe nehmen wieder zu

Studie

Weltweite Waffenverkäufe nehmen wieder zu

Die Umsätze der 100 weltweit größten Rüstungsunternehmen sind erstmals seit 2010 wieder gestiegen – und zwar drastisch. Das berichtet das Friedensforschungsinstitut Sipri in Stockholm. Mehr


Der Donald Trump von Alabama

USA

Der Donald Trump von Alabama

Am Dienstag will sich der Ultrakonservative Roy Moore zum Senator wählen lassen – dass er Frauen sexuelle belästigt haben soll, spielt offenbar keine Rolle. Mehr


Rechnung an Netanjahu

erusalem-Konflikt

Rechnung an Netanjahu

Israels Premier besucht EU / Neben dem Jerusalem-Konflikt wird die Zerstörung von EU-geförderten Palästinenser-Projekten Thema sein. Mehr


Putin tourt durch den Nahen Osten

Putin tourt durch den Nahen Osten

Von Ägypten will der russische Präsident die Zusage für den Bau eines Atomreaktors am Mittelmeer. Mehr



Berlin führt bei vier EU-Militärprojekten

BRÜSSEL (AFP). Deutschland übernimmt in der neuen Verteidigungszusammenarbeit der Europäischen Union die Führung bei vier von insgesamt 17 Militärprojekten. Unter deutscher Koordinierung sollen ein Sanitätskommando, Logistikdrehscheiben, ein ... Mehr


Tausende fordern die Freilassung Saakaschwilis

KIEW (dpa). In der ukrainischen Hauptstadt haben Tausende Anhänger für die Freilassung des festgenommenen Oppositionellen Michail Saakaschwili demonstriert. Sie forderten am Sonntag auch die Amtshebung von Staatschef Petro Poroschenko. Behörden ... Mehr


Kurz gemeldet

Amtsinhaber bleibt vorn — Wauquiez gewählt — Feierliche Zeremonie Mehr

Sonntag, 10.12.2017

Eine Erklärung und ihre Folgen

Eine Erklärung und ihre Folgen

Neue Zusammenstösse zwischen Israelis und Palästinensern – Vier Tote seit Freitag. Mehr


"Jetzt erst recht"

"Jetzt erst recht"

Der Verein Resqship sucht heute in Freiburg Unterstützer für die zivile Seenotrettung. Mehr


Sieg über IS-Miliz im Irak verkündet

Sieg über IS-Miliz im Irak verkündet

Kalifat der Dschihadisten nach drei Jahren am Ende. Mehr

Samstag, 09.12.2017

Neue Unruhen im Heiligen Land wegen Jerusalem-Streit

Israel-Palästina-Konflikt

Neue Unruhen im Heiligen Land wegen Jerusalem-Streit

Der Protest im Jerusalem-Streit geht weiter: Hunderte Palästinenser liefern sich Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. Es gibt Verletzte – und insgesamt vier Tote seit Freitag. Mehr


EU und Großbritannien haben noch nicht alles geregelt

Brexit

EU und Großbritannien haben noch nicht alles geregelt

Auf den ersten Blick allerdings hat sich die EU-Seite in fast allen Punkten durchgesetzt. Gerungen wird noch um die Nordirland-Frage. Mehr


Interview mit Lonely-Planet-Gründer Tony Wheeler

Reisen

Interview mit Lonely-Planet-Gründer Tony Wheeler

Tony Wheeler und seine Frau Maureen haben ihren ersten Reiseführer Anfang der 1970er-Jahre am Küchentisch fabriziert, heute ist "Lonely Planet" einer der größten Reisebuchverlage der Welt. Mehr


Tag des Zorns im Jerusalem-Streit

Tag des Zorns im Jerusalem-Streit

In der umstrittenen Stadt, im Westjordanland und Gaza protestieren Palästinenser gegen US-Präsident Trump / Vielfache Gewalt. Mehr


Eskalation wegen Trump

In großen Teilen der muslimischen Welt kommt es zu Protesten / Ein Palästinenser getötet. Mehr


Polen hat einen neuen Premierminister

Polen hat einen neuen Premierminister

Doch Jaroslaw Kaczynski von der national-populistischen Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) bleibt der mächtige Strippenzieher. Mehr


Atempause für Theresa May

Atempause für Theresa May

In Großbritannien halten sich die internen Kritiker der Premierministerin zunächst zurück, doch die Brexit-Hardliner sitzen ihr im Nacken. Mehr


Hintergrund

Im Nahen Osten brennen Trump-Puppen

Im Nahen Osten brennen Trump-Puppen Zorn und Empörung in der islamischen Welt über die Jerusalem-Entscheidung von US-Präsident Donald Trump haben sich in zahlreichen Städten des Nahen Ostens Luft verschafft. In Ägypten, Jordanien, Irak und ... Mehr


Kurz gemeldet

Tote Blauhelmsoldaten — Haftbefehl für Kirchner Mehr

Freitag, 08.12.2017

Fotos: Gewaltsame Unruhen nach Trumps Jerusalem-Beschluss

Fotos: Gewaltsame Unruhen nach Trumps Jerusalem-Beschluss

Die Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt hat heftige Konfrontationen zur Folge. 250 Demonstranten wurden wohl verletzt – viele durch Schüsse. Mehr


Erdogan und die Türkei: Ein schwieriger Nachbar

Kommentar

Erdogan und die Türkei: Ein schwieriger Nachbar

Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Erdogan in Athen zeigt: Er ist es, der die Unterstützung des griechischen Premiers Tsipras braucht. Mehr


Erster Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen

Brüssel

Erster Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen

Einigung bei den Brexit-Gesprächen: Die Die EU-Kommission hat den Mitgliedstaaten empfohlen, in die zweite Phase der Verhandlungen mit Großbritannien über die künftigen Beziehungen einzusteigen. Mehr


Griechenlandbesuch Erdogans beginnt mit Irritationen

Türkei

Griechenlandbesuch Erdogans beginnt mit Irritationen

Erdogan ist zu Besuch in Griechenland – zum ersten Mal seit 1952 ist damit wieder ein türkischer Regierungschef zu Gast. Aber die Visite offenbart vor allem die Differenzen zwischen beiden Ländern. Mehr