Zur Navigation Zum Artikel

Sonntag, 05.11.2017

Signal der Entspannung

Signal der Entspannung

Außenminister Sigmar Gabriel trifft türkischen Amtskollegen in Antalya. Mehr


Österreich

Rücktritt nach Belästigungsvorwurf

Wien (dpa). Der prominente österreichische Grünen-Politiker Peter Pilz ist nach Vorwürfen von sexueller Belästigung zurückgetreten. Einem Bericht der Wochenzeitung Falter zufolge hatte er beim Europäischen Forum Alpbach 2013 eine Frau sexuell ... Mehr

Samstag, 04.11.2017

So einfach ist es, Donald Trump zum Schweigen zu bringen

Unterm Strich

So einfach ist es, Donald Trump zum Schweigen zu bringen

41 Millionen Menschen folgen US-Präsident Donald Trump auf Twitter. Sie erlebten in der Nacht auf Freitag, dass man sogar Trump auf Knopfdruck zum Schweigen bringen kann. Mehr


Trump ist elf Tage in Asien unterwegs

Washington

Trump ist elf Tage in Asien unterwegs

Vor allem in Südkorea und China wird befürchtet, dass der US-Präsident auf dem diplomatischen Parkett den Halt verlieren könnte. Mehr


Die Verfassung erlaubt keinen Separatismus

Die Verfassung erlaubt keinen Separatismus

Der Streit um die Unabhängigkeit Kataloniens reicht weit in die Geschichte zurück – juristisch ist der Fall eindeutig. Mehr


Europäischer Haftbefehl gegen Puigdemont

Dem Katalanen droht Gefängnis. Mehr


IS verliert Kontrolle über letzte Großstadt

Streit bei UN um Giftgaseinsatz. Mehr


Kurz gemeldet

Deutsche kommt frei — Haftstrafe zu kurz Mehr

Freitag, 03.11.2017

Spanische Richterin erlässt Haftbefehl gegen Puigdemont

Katalanische Unabhängigkeit

Spanische Richterin erlässt Haftbefehl gegen Puigdemont

Die spanische Justiz hat einen europäischen Haftbefehl gegen den nach Belgien geflohenen abgesetzten Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, ausgestellt. Mehr


Die Lage der Rohingya-Flüchtlinge ist dramatisch

Myanmar

Die Lage der Rohingya-Flüchtlinge ist dramatisch

Die Gewalt in Myanmar zwingt laut UNO immer mehr Rohingya zur Flucht nach Bangladesch. Wie die Lage der Flüchtlinge ist, erklärt Peter Seidel von Caritas International im Interview. Mehr


Der Kurs des Papstes führt zu Verunsicherung und Bewunderung

Papst Franziskus

Der Kurs des Papstes führt zu Verunsicherung und Bewunderung

Franziskus hinterfragt Themen, die in der katholischen Kirche unverrückbar erschienen. Doch nicht alle Gläubigen kommen damit zurecht. Sie verlangen von ihm Klarheit, Halt und Orientierung. Andere wiederum freuen sich, dass der Papst neue Wege sucht. Mehr


Britische Regierung im Sexsumpf

Großbritannien

Britische Regierung im Sexsumpf

Eine Missbrauchs-Enthüllung jagt die nächste. Betroffen sind vor allem konservative Politiker – was wohl nicht so bleiben wird Mehr


Übersicht

Bei diesen Themen ist Franziskus näher an den Menschen gerückt

Immer wieder hat Papst Franziskus durch ungewöhnliche Betrachtungen überrascht. Eine Auswahl von Zitaten: Mehr


Haft für Separatisten gefordert

Spaniens Ankläger wollen die Auslieferung des entmachteten Katalanen-Präsidenten Puigdemont. Mehr


Bin Laden sah US-Trickfilme

CIA gibt Archivbestand frei. Mehr


Trump fordert Todesstrafe für Attentäter

Verhafteter legt Geständnis ab. Mehr


Kurz gemeldet

Wilders unerwünscht — Pläne für Steuerreform — Wenige Rückführungen Mehr

Donnerstag, 02.11.2017

Puigdemont missachtet Vorladung durch Richterin

Katalonien

Puigdemont missachtet Vorladung durch Richterin

Die Justiz in Madrid hat die Ermittlungen gegen die abgesetzte separatistische Regierung aufgenommen. Der katalanische Ex-Präsident Puigdemont ließ sich aber trotz Vorladung nicht blicken. Er riskiert nun einen Haftbefehl. Mehr


Drei Tote bei Schießerei in Supermarkt in den USA

Walmart

Drei Tote bei Schießerei in Supermarkt in den USA

Zwei Männer sind in einem Walmart im Bundesstaat Colorado erschossen worden. Eine Frau starb im Krankenhaus an ihren Verletzungen. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar. Mehr


Was passiert mit dem mutmaßlichen Attentäter ?

Terroranschlag in New York

Was passiert mit dem mutmaßlichen Attentäter ?

Kaum 24 Stunden nach der Attacke von New York ziehen die US-Behörden die Schlinge zu. Sayfullo S. könnte bei einer Verurteilung die Todesstrafe drohen. Mehr


Puigdemont soll vor Gericht in Madrid erscheinen

Drohender Haftbefehl

Puigdemont soll vor Gericht in Madrid erscheinen

Der abgesetzte katalanische Regionalchef Puigdemont sendet seine Botschaften mittlerweile aus Brüssel. In Madrid will ihn die Justiz sehen. Dass er dort erscheint, ist unwahrscheinlich. Mehr


Der Kronprinz will das Land umkrempeln

Saudi-Arabien

Der Kronprinz will das Land umkrempeln

Saudi-Arabiens Kronprinz will mit der Reformagenda 2030 die "ölsüchtige" Volkswirtschaft umkrempeln und Ferienparadiese in dem sittenstrengen Land schaffen. Mehr


Attentäter soll sich erst in USA radikalisiert haben

New York

Attentäter soll sich erst in USA radikalisiert haben

Der US-Präsident fordert eine restriktivere Einwanderungspolitik. Mehr


Puigdemont droht Haftbefehl

Der nach Belgien geflüchtete Katalanenpräsident will nicht in Madrid vor Gericht erscheinen. Mehr


Eine kurze Atempause für alle

Eine kurze Atempause für alle

Ex-Regionalpräsident Puigdemont setzt von Belgien aus weiter auf den Kampf für den Separatismus – doch in Katalonien herrscht vielfach Verwirrung über den Kurs. Mehr