Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 01.08.2018

Teheran stellt Bedingungen

Teheran stellt Bedingungen

Iranische Regierung verlangt, dass Washington Sanktionen aufhebt, bevor man miteinander spricht. Mehr


"Die Lage ist für viele Millionen Menschen dramatisch"

"Die Lage ist für viele Millionen Menschen dramatisch"

BZ-INTERVIEW mit Chris Melzer vom UN-Flüchtlingshilfswerk über die Lage der Schutzsuchenden in Syrien sowie den Nachbarländern – und die Fehler der Vergangenheit. Mehr



Palästinenserin bereut Attacke auf Israeli nicht

NABI SALEH (dpa). Die 17-jährige Palästinenserin Ahed Tamimi bereut den Schlag ins Gesicht eines israelischen Soldaten nicht, obwohl sie dafür fast acht Monate ins Gefängnis musste. Die Jugendliche sagte am Dienstag in ihrem Heimatort Nabi Saleh ... Mehr


Kurz gemeldet

Kritik nach Rückführung — Opposition siegessicher — Kein klarer Sieger — Neue Raketen? Mehr

Dienstag, 31.07.2018

Noch ein Milliardär gibt den Arbeiterführer

Hoffnungsträger der US-Demokraten

Noch ein Milliardär gibt den Arbeiterführer

"It's a beautiful day", dröhnt es aus den Lautsprechern. Ein Lied, das fast schon zum Pflichtprogramm amerikanischer Wahlkämpfe gehört. Während Bonos unverwechselbare Stimme den Saal erfüllt, tritt ein Mann auf die Bühne, dessen Habitus so gar ... Mehr


Justiz lässt jungen Straftäter den Jakobsweg marschieren

Italien

Justiz lässt jungen Straftäter den Jakobsweg marschieren

Ein italienisches Gericht schickt erstmals einen jugendlichen Straftäter auf den Jakobsweg statt ins Gefängnis – er soll wertvolle Erfahrungen sammeln. Mehr


Gericht beschäftigt sich mit staatlicher Folter in Tunesien

Tunesien

Gericht beschäftigt sich mit staatlicher Folter in Tunesien

In Tunesien versucht die Justiz den Opfern von sechs Jahrzehnten Diktatur zu ihrem Recht zu verhelfen. Der Staatspräsident will einen Schlussstrich ziehen. Mehr


Erstmals führen die Russland-Ermittlungen zum Prozess

Erstmals führen die Russland-Ermittlungen zum Prozess

Der Ex-Wahlmanager von Donald Trump, Paul Manafort, steht wegen Finanzdelikten vor Gericht – politisch brisant ist der Fall auch. Mehr


Wahl in Simbabwe verläuft friedlich

HARARE (dpa). Die Bürger in Simbabwe haben am Montag einen neuen Staatschef gewählt: Es war die erste Abstimmung seit knapp vier Jahrzehnten, bei der der vom Militär gestürzte autokratische Langzeitpräsident Robert Mugabe nicht mehr zur Wahl ... Mehr


Lifeline-Kapitän hatte Zertifizierung fürs Schiff

VALETTA (KNA). Auf Malta hat im Prozess gegen den Kapitän des deutschen Rettungsschiffes Lifeline, Claus-Peter Reisch, laut Medienberichten ein von der Staatsanwaltschaft bestellter Sachverständiger erklärt, Reisch verfüge über die nötige ... Mehr

Montag, 30.07.2018

Spanien wird zum Hauptziel für Flüchtlinge und Migranten

Fluchtrouten im Mittelmeer

Spanien wird zum Hauptziel für Flüchtlinge und Migranten

In Spanien kommen so viele Bootsmigranten an wie seit zwölf Jahren nicht mehr. Die rechten Parteien versuchen, das Thema für sich auszuschlachten. Mehr


Rätsel von Flug MH370 bleibt: Abschlussbericht enttäuscht Angehörige

Kuala Lumpur

Rätsel von Flug MH370 bleibt: Abschlussbericht enttäuscht Angehörige

Der Fall gehört zu den größten Rätseln der Luftfahrtgeschichte: Eine Boeing der Fluglinie Malaysia Airlines verschwindet mit 239 Menschen an Bord. Jetzt gibt es den Abschlussbericht – doch die Experten wollen sich nicht festlegen. Mehr


Syrische Weißhelme fürchten um ihr Leben

Hunderte zivile Helfer schafften es nicht ins Exil – nun droht ihnen Assad-Regime mit Folter und Tod. Mehr


Athen soll schuld sein

Griechische Regierung bleibt nach Brandkatastrophe in der Kritik. Mehr


Protest gegen Rentenreform

Tausende Russen auf der Straße. Mehr


Italien ermittelt gegen Flüchtlingsretter

BERLIN (epd). Der Druck auf private Seenotretter im Mittelmeer wächst weiter. Die Staatsanwaltschaft im sizilianischen Trapani hat Ermittlungen gegen mehr als 20 Helfer aufgenommen. Ihnen wird Unterstützung illegaler Migration vorgeworfen. Dies ... Mehr

Sonntag, 29.07.2018

Sechs Menschen bei Untergang von Flüchtlingsboot vor Lesbos ertrunken

Griechenland

Sechs Menschen bei Untergang von Flüchtlingsboot vor Lesbos ertrunken

Beim Untergang eines Boots mit Flüchtlingen aus der Türkei sind vor der griechischen Insel Lesbos wohl sechs Menschen ertrunken – darunter drei Babys. Mehr


Hunderttausende Philippiner arbeiten in der Wüstenhitze für die WM in Katar

WM 2022

Hunderttausende Philippiner arbeiten in der Wüstenhitze für die WM in Katar

Katar hübscht sich auf für die Fußball-WM 2022 – und hunderttausende Gastarbeiter müssen in der Wüstenhitze schuften. Ohne die Arbeiter von den Philippinen würde im Wüstenstaat nichts gehen. Mehr


Einwanderungspolitik: Kann Deutschland von Kanada lernen?

Punktesystem

Einwanderungspolitik: Kann Deutschland von Kanada lernen?

Gute Erfahrungen mit dem Punktesystem: Deutschland soll in diesem Jahr noch ein Zuwanderungsgesetz bekommen, Kanada hat schon eins – könnte es der Bundesrepublik als Vorbild dienen? Mehr


Frankreichs meistgesuchter Verbrecher narrt erneut die Polizei

Verfolgungsjagd

Frankreichs meistgesuchter Verbrecher narrt erneut die Polizei

Nach seiner spektakulären Flucht aus dem Gefängnis von Réau narrt Frankreichs Vorstadtheld Redoine Faid wieder einmal die Sicherheitskräfte – auch wenn es dieses Mal kein Gefängnisausbruch ist. Mehr


Große soziale Sprengkraft

Große soziale Sprengkraft

Putins Erhöhung des Rentenalters bringt die Bevölkerung gegen die Regierung auf. Mehr

Samstag, 28.07.2018

Das Krokodil zementiert seine Macht

Das Krokodil zementiert seine Macht

In Simbabwe hat Emmerson Mnangagwa mit einem Militärputsch die Terrorherrschaft von Diktator Mugabe beendet – nun steht die Wahl an. Mehr


Damit die Menschen bleiben können

Damit die Menschen bleiben können

BZ-GASTBEITRAG: Für Wolfgang Kessler bietet der Friede zwischen Eritrea und Äthiopien die Chance, Fluchtursachen zu beseitigen. Mehr


Wahlen auf dem Pulverfass

Trotz internationaler Militärhilfe ist Mali unsicherer geworden / Islamisten auf dem Vormarsch. Mehr