Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 06.02.2018

Türken bekämpfen die Kurden in Nordsyrien mit Hilfe von Dschihadisten

Krieg

Türken bekämpfen die Kurden in Nordsyrien mit Hilfe von Dschihadisten

Die meisten sogenannten "Rebellen" haben vor ihrer Anwerbung durch die türkische Armee für dschihadistische Verbände gekämpft. Mehr


Wieder Giftgas gegen Zivilisten?

28 Menschen sterben in Syrien. Mehr


Elfenbeinexperte in Kenia getötet

Elfenbeinexperte in Kenia getötet

Kämpfer gegen illegalen Handel. Mehr


Tourist schickt geklaute Steine an Tempel zurück

BANGKOK (dpa). Um seines Seelenfriedens willen hat ein Tourist drei gestohlene jahrhundertealte Steine an einen thailändischen Tempel zurückgeschickt. Er hatte die Steine aus einem Tempel von Thailands früherer Hauptstadt Ayutthaya mitgenommen. ... Mehr


Kurz gemeldet

Vorstoß zurückgewiesen — Erstmals Entschädigung — Abdeslam schweigt — Migranten als "Bombe" — Niederlage für Correa Mehr

Montag, 05.02.2018

Chaotische Wetterverhältnisse in der russischen Hauptstadt

Moskau

Chaotische Wetterverhältnisse in der russischen Hauptstadt

Über Moskau tobt ein Rekordschneesturm. Seit Samstag schneit es ununterbrochen. Es gab Verletzte und einen Toten und so viele Auffahrunfälle, dass viele Autofahrer ihre Blechschäden einfach ignorierten. Mehr


Schüsse auf Ausländer

Schüsse auf Ausländer

In Italien hat ein mutmaßlich rechtsextremer Täter auf Migranten geschossen / Thema im Wahlkampf. Mehr




Kurz gemeldet

Ansprüche bekräftigt — UN sieht Sanktionsbruch Mehr

Sonntag, 04.02.2018

Zwei Terrorverdächtige stehen vor Gericht

Anschläge in Paris und Brüssel

Zwei Terrorverdächtige stehen vor Gericht

Rund zwei Jahre nach den schweren Anschlägen von Paris und Brüssel steht von Montag an erstmals ein Hauptverdächtiger der verantwortlichen Terrorzelle zusammen mit einem Komplizen vor Gericht. Mehr


Immer mehr Iraner sind gegen Kopftuchzwang für Frauen

Präsidialamt besorgt

Immer mehr Iraner sind gegen Kopftuchzwang für Frauen

Immer mehr Iraner sind einem Bericht des Präsidialamts zufolge gegen die Kopftuchpflicht für Frauen im Land. Der wachsende Widerstand sei für das islamische Land besorgniserregend. Mehr


"Die Welt sehen, wie sie ist"

"Die Welt sehen, wie sie ist"

Die Regierung Trump plant die Entwicklung von "kleineren Atomwaffen". Mehr


STANDPUNKT: An Absurdität kaum zu überbieten

Doping und Olympische Spiele

STANDPUNKT: An Absurdität kaum zu überbieten

Was für eine Woche für den internationalen Sport. Zuerst erklärt der ehemalige Leiter des Dopingkontroll-Labors in Moskau und Whistleblower Grigori Rodschenkow, dass niemand anders als Russlands Staatschef Wladimir Putin das gigantische ... Mehr

Samstag, 03.02.2018

Syrische Rebellen schießen erstmals russischen Kampfjet ab

Flugabwehr

Syrische Rebellen schießen erstmals russischen Kampfjet ab

In sieben Jahren Krieg in Syrien haben tragbare Flugabwehrwaffen kaum eine Rolle gespielt. Doch nun ist ein russisches Flugzeug aus dem Gebiet von Regierungsgegnern getroffen worden. Mehr


Rechtsextremer feuert in Italien aus Auto auf Ausländer

Verdächtiger gefasst

Rechtsextremer feuert in Italien aus Auto auf Ausländer

Ein Bewaffneter fährt durch die italienische Stadt Macerata, feuert aus seinem Wagen und verletzt mehrere Menschen. Kurz darauf wird ein Verdächtiger gefasst. Mehr


Blutige Zusammenstöße zwischen Migranten

Calais

Blutige Zusammenstöße zwischen Migranten

Nach Auseinandersetzungen zwischen afghanischen und afrikanischen Migranten in Calais soll das Polizeiaufgebot aufgestockt werden. Mehr


MeToo ist nun auch in China angekommen

Sexuelle Gewalt

MeToo ist nun auch in China angekommen

Luo Qianqian war Doktorandin an der Uni Peking, als ihr Professor sie missbrauchte. Ermutigt durch die MeToo-Debatte im Westen, traute sich Luo, ihre Geschichte öffentlich zu machen. Mehr


Trump greift FBI massiv an

Dokument veröffentlicht. Mehr


Lieferwagen rast in Passanten

18 Verletzte in Schanghai. Mehr


Fidel Castros Sohn "Fidelito" ist tot

HAVANNA (dpa). "Fidelito", der älteste Sohn des kubanischen Revolutionsführers Fidel Castro ist tot. Er habe am Donnerstag Suizid verübt, berichtete die Parteizeitung Granma. Der 1949 geborene Fidel Ángel Castro Díaz-Balart war der einzige Sohn ... Mehr


Kurz gemeldet

UN-Gericht urteilt — Votum gegen Zuma — Modernere Atomwaffen Mehr

Freitag, 02.02.2018

75 Jahre nach Stalingrad sucht die russische Seele nach Halt

Kommentar

75 Jahre nach Stalingrad sucht die russische Seele nach Halt

Russland feiert die siegreiche Schlacht von Stalingrad. 75 Jahre danach verehrt das Land den sowjetischen Diktator Josef Stalin als überlebensgroßen Helden. Mehr


Der Jemen steht vor der Spaltung

Konflikt

Der Jemen steht vor der Spaltung

Die Sezessionsbewegung des Südens übernimmt die Kontrolle in der Hafenstadt Aden. Bei Gefechten gegen die Regierungstruppen gab es dutzende Tote und hunderte Verletzte. Mehr


Äthiopische Superheldinnen kämpfen gegen Kinderheirat

Zeichentrickserie

Äthiopische Superheldinnen kämpfen gegen Kinderheirat

Eine äthiopische Grundschullehrerin will mit Zeichentrickfiguren das Selbstbewusstsein von Mädchen stärken. Mehr